Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Stellen Sie sich vor, Sie beginnen diese Reise an der Schwarzmeerküste, durchqueren dann die Karpatenschlucht, den Balkan, fahren durch die entlang die Donau, entdecken Sie Bayern und Wien. Dann geht es weiter durch die Schweiz, die Franche-Comté und die Loire, bevor am Horizont Nantes und die Atlantikküste erscheinen, der Endpunkt dieser Reise. Eine außergewöhnliche Radtour bis zum Schluss. . Es ist mehr als eine Radtour, es ist eine Reise in das Herz Europas, in die im Modus des langsamen Reisens um in diesem Schmelztiegel der Regionen und Kulturen seine Bewohner kennen zu lernen.

Wenn Ihnen die gesamte Tour zunächst zu viel erscheint, können Sie sie in kürzere Abschnitte unterteilen. Wir empfehlen die 584 km lange Route, die die Hafenstadt mit der Rijeka mit dem Titel. Dubrovnik . Hier können Sie die Vielfalt Kroatiens hautnah erleben: wunderschöne Landschaften und Nationalparks, kleine Inseln und sonnige Strände wechseln sich mit felsigen Stränden, charmanten Dörfern und sehenswerten Städten ab.

© TVB Ausseerland – Salzkammergut, Katrin Kerschbaumer

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Hier sind wir in einem Reich der Natur und der Stille, die nur vom Wind gestört wird. Die norwegischen Straßen sind im Allgemeinen gut, auch bei schlechtem Wetter. Sie sind auch sehr schön, mit unzähligen Fjorde und Wälder Wälder. Die besondere Topografie Norwegens macht die Strecke zuweilen sehr anstrengend für die Oberschenkel, verleiht ihr aber einen unglaublichen Charme. Eine Reihe von Brücken, Tunneln, Kurven, Hügeln und Fähren verbinden alle kleinen Inseln, die die Küstenlinie bilden.

Auf Mallorca gibt es so viele Dinge mit dem Fahrrad zu entdecken, dass sie Thema eines eigenen Artikels sein könnten. Eines ist jedoch sicher, auf der Insel ist ein Ort, an dem Radtouristen willkommen sind und ihr Bestes tun, um ihnen das Leben zu erleichtern. Das macht sie zweifellos zu einem der 5 besten Radreiseziele in Europa.

Le Clos Lucé, Chambord und Chenonceau gehören zu den Sehenswürdigkeiten, aber es gibt insgesamt 11 königliche Schlösser und 21 Grand Châteaux. So viele Ausflugsziele um einen Tag oder mehr mit der „kleinen Königin“ zu verbringen und die Region und ihre Schätze zu entdecken. .

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Der Wild Atlantic Trail bekannt als der längste Küstenwanderweg der Welt. Er gilt als eines der besten Reiseziele in Europa. für erfahrene Radfahrer .

Wenn Sie gerne in den Bergen radeln, dann sind unsere Lieblingstouren in Österreich genau das Richtige für Sie.

Am Wayfarer Pass wurde Radfahrgeschichte geschrieben – hier wurde das Offroad-Radfahren erfunden. Wayfarer war der Name des Mannes, der in der walisischen Wildnis als Erster den Asphalt hinter sich ließ. Schon in den 1930er und 1940er Jahren war es bei Radfahrern beliebt, auf rauen, unbefestigten Straßen von einem Tal zum nächsten zu fahren. Sie spornten sich gegenseitig an, immer wildere Routen zu erkunden. Einige der Klassiker sind heute asphaltiert, aber es gibt immer noch viele Pässe zu bezwingen. Die 75 Kilometer lange Schleife beginnt und endet in Chirk. Wayfarer und seine Freunde übernachteten im West Arms Hotel in Ceiriog, Dyffryn Dyffryn Ceiriog, Llanarmon, das immer noch ein gemütlicher Landgasthof ist. Weitere Informationen erhalten Sie von der Rough Stuff Fellowship, dem Anfield Bicycle Club und dem Club des Cent Cols.

Suche den schönsten Auf der Suche nach Radtouren in Europa? Möchten Sie den Kontinent ein wenig mehr an der frischen Luft erkunden? Prima, dann sind Sie in diesem Artikel genau richtig.

Faaker See

Diese Wanderung entlang der Adria hat einen leichten bis mittleren Schwierigkeitsgrad. Sie müssen also kein absoluter Profi mit viel Erfahrung auf dem Fahrrad sein, um hier Spaß zu haben.

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Die unglaubliche Serbien ist weit entfernt vom Massentourismus. Der Tara-Nationalpark im Westen Serbiens bietet Reisenden einen aufregenden Ausflug in die Höhenlagen.

Überquerung des Flusses Soča in den Julischen Alpen im Norden Sloweniens mit dem Mountainbike auf einer Hängebrücke – (Foto: ©Saro17/Getty Images)

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Der Bodensee-Königssee-Radweg ist eine der beliebtesten Radrouten in Deutschland. Wie der Name schon sagt, verbindet er den Bodensee in Baden-Württemberg mit dem Königssee in Bayern. Die Route führt auf gut ausgebauten Radwegen vorbei am berühmten Königsschloss. Neuschwanstein Naturschutzgebieten und den historischen Marktstraßen der traditionsreichsten Alpenstädte. entlang Radeln Sie durch die Märkte der traditionsreichsten bayerischen Alpenstädte. Radeln Sie durch die voralpinen Landschaften des Elsass. 453 Kilometer mit Blick auf die Berge. Sie radeln vorbei an erfrischenden Seen und plätschernden Flüssen und durch den Luftkurort Alpspitze bis in die höchstgelegene Stadt Bayerns, Füssen. Lesen Sie mehr es entlang Die letzte Etappe führt zum Chiemsee und endet im Nationalpark Berchtesgaden mit seinem einzigartigen Blick auf den Königssee und die deutschen Alpen.

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

GMT+0100 Aug J

Beginnt und endet Salzburg . Wenn Sie sich nach einer Radtour die Beine vertreten wollen, können Sie die imposante Burg Hohensalzburg in der von Bergen umgebenen Stadt besuchen. Burg Hohensalzburg oder eine der unzähligen imposanten Burgen.

Ein Teil der EuroVelo 6 im Osten entlang (Foto: ©Florian Augustin/Shutterstock)

Beginnt und endet Salzburg . Wenn Sie sich nach einer Radtour die Beine vertreten wollen, können Sie die imposante Burg Hohensalzburg in der von Bergen umgebenen Stadt besuchen. Burg Hohensalzburg oder eine der unzähligen imposanten Burgen.

Hier sind wir Kärnten eine der schönsten Regionen in Österreich . Diese Tour führt Sie zur Entdeckung der schönsten die Seen der Region, ein wahres Paradies .
Warum wir es lieben : Sie können das wunderschöne Schloss Finkenstein und seine Arena besichtigen, und in der Umgebung kann man Klettern wagen!
Unterkunft: Direkt am Seeufer liegt das Naturle Dorf Seele, ein wunderschönes Feriendorf mit schönen Ferienwohnungen und einem ausgezeichneten Restaurant.

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Nun ist es an der Zeit, sich auf den Swiss National Trail zu begeben, der einige der berühmtesten Bergpfade erklimmt. der schönsten Orte des Landes.
Der Radweg folgt dem Fluss Aar zwischen Berghütten, türkisfarbenen Seen und charmanten Kleinstädten. entlang.
Warum wir es lieben: wegen der hohen Bürgersteige Thun Einzigartig in Europa wegen Bern, das wegen seiner Aussicht auf das Aartal zum Unesco-Weltkulturerbe gehört.
Unterkunft: In Spiez, einem unumgänglichen Zwischenstopp auf der Route, finden Sie ein umweltfreundliches Hotel, das Gästehaus Seeblick, das zu 100 % mit erneuerbarer Energie betrieben wird.

Kennen Sie weitere tolle Radrouten in Europa oder möchten Sie Ihre Erfahrungen mit einer dieser Radrouten teilen? Dann hinterlassen Sie einfach einen Kommentar.

Haben Sie Lust, den Norden Englands zu erkunden? Dann sollten Sie sich die Coast-to-Coast-Radweg für Sie sein! Die Coast-to-Coast-Route führt Sie von Whitehaven der Küste der Irischen See Tynemouth an der Nordsee.

Der Bodensee-Königssee-Radweg ist eine der beliebtesten Radrouten in Deutschland. Wie der Name schon sagt, verbindet er den Bodensee in Baden-Württemberg mit dem Königssee in Bayern. Die Route führt auf gut ausgebauten Radwegen vorbei am berühmten Königsschloss. Neuschwanstein Naturschutzgebieten und den historischen Marktstraßen der traditionsreichsten Alpenstädte. entlang Radeln Sie durch die Märkte der traditionsreichsten bayerischen Alpenstädte. Radeln Sie durch die voralpinen Landschaften des Elsass. 453 Kilometer mit Blick auf die Berge. Sie radeln vorbei an erfrischenden Seen und plätschernden Flüssen und durch den Luftkurort Alpspitze bis in die höchstgelegene Stadt Bayerns, Füssen. Lesen Sie mehr es entlang Die letzte Etappe führt zum Chiemsee und endet im Nationalpark Berchtesgaden mit seinem einzigartigen Blick auf den Königssee und die deutschen Alpen.

Info: 640 km von Nevers nach Saint-Nazaire auf einer leichten, gut ausgebauten Strecke, loire-radweg. org

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Mit der notwendigen Ausrüstung für eine bis zu 3 oder 4 Wochen dauernde Reise ist es nicht unüblich, an Land zu gehen. Die Landschaft ist wild und karg, der Weg entsprechend. Schließlich handelt es sich nicht um die Atlantikroute, sondern um den Wilde Atlantic Way… Um die Sache etwas einfacher zu machen, raten wir Ihnen von Süden nach Norden zu fahren und die vorherrschenden Winde auszunutzen, die Ihnen etwas Auftrieb geben werden. Am Abend werden die berühmte irische Gastfreundschaft und die Getränke die Schmerzen lindern und angenehme Erinnerungen an den Tag wachrufen.

Der Radsport auf Mallorca hat sich allmählich zu einer großen Touristenattraktion entwickelt, so dass Liebhaber von Radtouren durch die herrlichen Landschaften ein Muss geworden ist. Es sollte erwähnt werden, dass die Straßen der größten Insel der Balearen alles haben, was Radfahrer lieben :

Die Entfernung vom Brandenburger Tor in Berlin bis zum Kopenhagener Rathaus beträgt genau 700 Kilometer. Die Strecke führt vorbei an malerischen Seen, durch alte Wälder und über das Meer zu den buchtenreichen Inseln Dänemarks. Entlang der Strecke gibt es zahlreiche Campingplätze, und über Bett+Bike sind zertifizierte fahrradfreundliche Unterkünfte erhältlich. Obwohl die Tour das ganze Jahr über durchgeführt werden kann, ist es am besten, zwischen den folgenden Jahreszeiten zu starten. die schönste Fahren Sie zwischen Juni und September. Die Route ist auch für Anfänger geeignet, da es keine größeren Steigungen gibt. Alles, was Sie brauchen, ist ein Tourenrad, wasserdichte Kleidung und Sonnenschutz. Alle Informationen unter Radweg Berlin-Kopenhagen.

Die Entfernung vom Brandenburger Tor in Berlin bis zum Kopenhagener Rathaus beträgt genau 700 Kilometer. Die Strecke führt vorbei an malerischen Seen, durch alte Wälder und über das Meer zu den buchtenreichen Inseln Dänemarks. Entlang der Strecke gibt es zahlreiche Campingplätze, und über Bett+Bike sind zertifizierte fahrradfreundliche Unterkünfte erhältlich. Obwohl die Tour das ganze Jahr über durchgeführt werden kann, ist es am besten, zwischen den folgenden Jahreszeiten zu starten. die schönste Fahren Sie zwischen Juni und September. Die Route ist auch für Anfänger geeignet, da es keine größeren Steigungen gibt. Alles, was Sie brauchen, ist ein Tourenrad, wasserdichte Kleidung und Sonnenschutz. Alle Informationen unter Radweg Berlin-Kopenhagen.

GMT+0100 Aug J

Wir sind weg Italien , die wunderbare Maremma .
Abfahrt Manciano ein magischer Bezirk und durch die Hügel mit dem Duft der Weinberge, durch das mittelalterliche Viertel von Montemerano, erreichen wir die berühmten Saturnia-Thermen eine Oase der Ruhe, wo man sich in den herrlichen Naturbädern entspannen kann.
Warum wir lieben Weil die Maremma einer der Orte in Italien ist der schönsten Weil die Maremma einer der Orte in Italien ist, an denen man leicht vom Meer in die Berge, von charmanten historischen Vierteln zu Lagunen gelangen kann.

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

„Für mich bedeutet Reisen, die Kultur des Reiseziels auf nachhaltige Weise kennen zu lernen, abseits des Massentourismus. Umweltfreundliches Reisen ist heute eine Notwendigkeit und ein Lebensstilwandel. Drei Worte: Reisen ist nichts anderes als eine Reise: Natur, Tiere und Landschaften
Mehr Beiträge von Elisa Anardu → A

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

„Alles, was unnatürlich ist, hat auf Dauer keinen Bestand.“ Charles Darwin Reisen und ein umweltfreundliches Leben sind heute unsere Pflicht, um die Erde und die Natur zu erhalten. Wir können der Natur so nahe kommen, indem wir in einem Baum leben oder sogar eine Nacht dort verbringen. Ein Baum ist Leben und […]

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Wie kommen wir dorthin? Im TGV der französischen Eisenbahngesellschaft SNCF (de. voyages-sncf. com) sind Fahrräder auf bestimmten Strecken erlaubt, aber in den meisten Fällen müssen sie abmontiert und in einer speziellen Transporttasche mitgeführt werden. Von Paris aus geht die Reise mit dem Regionalzug weiter. Der Zug begleitet den Loire-Radweg zwischen Orléans und Nantes. Auch mit dem Fernbus (fernbusse. de) kommt man bequem nach Frankreich – wenn man bei der Buchung einen Platz für das Fahrrad im Gepäckträger bucht, muss man es nicht einmal abbauen. Allerdings sind E-Bikes oft nicht erlaubt.

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Seit Jahren Elbradweg Deutschlands beliebtester Radfernweg. Der 1.000-Kilometer-Radweg ist der wohl beliebteste Radweg in Europa. schönsten Er führt durch eines der berühmtesten Naturgebiete des Landes: das Das Elbsandsteingebirge . Der deutsche Teil, die Sächsische Schweiz, mit ihren bizarr anmutenden Felsformationen ist eine Attraktion für sich. Hier finden Sie Attraktionen wie die Festung Königstein, die Basteibrücke und den Kuhstall. Aber auch das Elbtal selbst, durch das der Radweg führt, ist mit seinen sanften Hügeln, imposanten Schlössern und malerischen Kurorten wie Bad Schandau ein absoluter Genuss.

Fahrrad mieten Auf dem Campingplatz?

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Die Obstland-Route führt durch die sächsische Streuobstlandschaft. Dieser Obstland-Radweg – entlang Streuobstwiesen und Dörfer – unterteilt in drei Abschnitte mit einer durchschnittlichen Länge von 25 Kilometern. Unterwegs können Sie Obstbauern besuchen und frisches Obst verkosten. Das Zentrum der Route ist das Dorf Börtewitz zwischen Leipzig und Dresden. In der Nähe von Leisnig mündet die Obstlandroute in den 120 Kilometer langen Mulderadweg, der an Flüssen und Schlössern vorbeiführt, darunter auch das märchenhafte Schloss Colditz.

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Unser Tipp: Wenn Sie nicht mit Ihrem eigenen Fahrzeug und einem Fahrradträger unterwegs sind, können Sie bei Visit GoodPlace in Ljubljana (Slowenien), VMD Adventure Travel in Zagreb (Kroatien) und GreenVisions in Sarajevo (Bosnien und Herzegowina) problemlos Fahrräder mieten.

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Unterkunft: In Manciano erwartet Sie der Bio-Bauernhof Podere Santa Croce, in dem Sie die Freuden der Vergangenheit mit modernem Komfort verbinden können.

Das neue Buch bietet etwas für alle Radbegeisterten. Von leichten Fahrten (in Bezug auf Gelände, Entfernung, Wetter) bis zu anspruchsvollen Fahrten (steilere Anstiege, längere Strecken, weniger Pausen). Ziel ist es, die Neugier auf neue Radrouten zu wecken und zu zeigen, dass es keinen besseren Weg gibt, einen Ort, eine Kultur und ihre Menschen kennen zu lernen als mit dem Fahrrad. Wir stellen acht Touren aus ganz Europa vor.

Überquerung des Flusses Soča in den Julischen Alpen im Norden Sloweniens mit dem Mountainbike auf einer Hängebrücke – (Foto: ©Saro17/Getty Images)

Die mehrtägige Radtour startet in Swinoujscie auf der polnischen Seite der Ostseeinsel Usedom. Die Route führt durch die unberührte, einzigartige Landschaft der polnischen Ostseeküste und ist Teil des Ostseeküsten-Radweges, der sich über 7.980 Kilometer entlang der Ostseeküste erstreckt. entlang Die Ostseeküste. Auf der Website 475 Kilometer Der Abschnitt des Radweges von der Stadt Hansa bis Danzig. Auf den ersten Kilometern radelt man durch bewaldete Gebiete, aber auf dem Weg dorthin kommt man an Badeorten vorbei. Auf der Website. Kolberg ist das größte Seebad an der polnischen Ostseeküste. entlang und das Meer lädt unterwegs immer wieder zur Erfrischung ein, also vergessen Sie Ihre Badesachen nicht. Die Tour ist geprägt von alten Seebädern, in denen seit dem 19. Jahrhundert die Zeit stehen geblieben ist. Jahrhundert stehen geblieben ist. Die Route führt auch durch polnische Städte und Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Rügenwald und den Słowiński-Nationalpark. Einige Abschnitte der Radtour führen über unbefestigte und sandige Straßen, der größte Teil der Strecke verläuft jedoch auf der Straße. entlang Der größte Teil der Route folgt der Küstenlinie, so dass es keine großen Höhenunterschiede gibt und die Route leicht zu folgen ist.

Schreiben Sie eine Rezension zu diesem Produkt und mit etwas Glück gewinnen Sie einen 15,- EUR bücher. de-Gutschein!

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Bei einer Radtour entlang Genießen Sie die idyllische Landschaft entlang des Königlichen Kanals, wo sich Wiesen, Wälder, Sümpfe und Heideflächen abwechseln. Diese wunderschöne 130 km lange Radroute verläuft auf geteerten Radwegen. entlang Sie führt entlang des plätschernden Wassers des Kanals. Unterwegs geht es über neunzig alte Brücken und durch mehr als dreißig Schleusen. Sie wissen, dass Sie in Irland sind, wenn Sie sich umschauen und eine wunderschöne Landschaft mit alten Mauern, Schafställen und Ruinen sehen.

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Radfahren macht Spaß, ist sportlich und gesund. Und eine ideale Urlaubsaktivität! Aber welche sind die „Orte“, an denen man Rad fahren sollte? Der Royal Canal Greenway in Irland ist ein der schönsten Fahrradroute in Europa. Hier sind die 9 besten der schönsten Radrouten in ganz Europa.

Unsere Tipps: Die Fremdenverkehrsämter in Beaune, Nuits-Saint-Georges und Dijon haben eine Liste der Weingüter, die Besucher willkommen heißen. Und: Packen Sie einen Korkenzieher und viel Wasser ein.

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Unterkunft: In Manciano erwartet Sie der Bio-Bauernhof Podere Santa Croce, in dem Sie die Freuden der Vergangenheit mit modernem Komfort verbinden können.

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Warum wir es lieben: Weil die Wegen des Flusses Brenta der uns dem Radweg entlang Er wird von der sogenannten „Brenta di Brenta“ begleitet. „Finnland Italiens“, gefolgt von einem kleinen Abstecher durch die Marchesa Bassano del Grappa die das Ziel der Tour ist. Bassano ist eine faszinierende Stadt, in der man die Alpini-Brücke die von Palladio entworfen wurde.
Unterkunft: Nicht weit vom Radweg entfernt, in Paderno del Grappa, finden Sie das umweltfreundliche Hotel San Giacomo Sport & Camp; Relax.

Das europäische Radroutennetz EuroVelo hält einige der schönsten Die europäischen Radrouten sind bereit und warten auf Sie. Auf der Mittelmeerroute werden Sie 10 Länder auf 7 500 km besuchen. Das Beste daran: Sie radeln immer am Mittelmeer entlang. entlang und blicken Sie auf das glitzernde Wasser und die endlosen Sandstrände.

Entlang des Weges laden Bänke und Picknicktische zu einer Pause ein. Auch die Beschilderung punktet mit Klarheit und Originalität: Schilder, die auf den richtigen Weg und die besten Einkehrmöglichkeiten hinweisen, sind im „alten Stil“ gehalten. Dieser Radweg erhält viel Unterstützung von Anwohnern und lokalen Unternehmen. Die Iren selbst fahren hier gerne Rad. Und Sie können sehen, wie entlang immer mehr Geschäfte, Szenekneipen, Cafés und Restaurants entlang der Strecke angesiedelt haben. Nach einem anstrengenden Tag in den Pedalen können Sie hier bei einem irischen Bier entspannen.

Unsere Tipps: Eine Karte im Maßstab 1:25 000 eignet sich hervorragend, um die abrupt endenden Bergstraßen zu finden, die durch einen Weg verbunden sind, der über den Gipfel führt. Als Ausrüstung empfehlen wir mindestens 35-mm-Reifen, Clickies oder Flat-Pedal-Schuhe.

Dem Walenstadt See entlang

Die Mittelgebirgsabschnitte sind etwas anstrengender, so dass Sie Ausdauer und Erfahrung brauchen, um die 236 km zu bewältigen. Planen Sie insgesamt 7 Tage ein, mit 6 Übernachtungen.

Seit Jahren Elbradweg Deutschlands beliebtester Radfernweg. Der 1.000-Kilometer-Radweg ist der wohl beliebteste Radweg in Europa. schönsten Er führt durch eines der berühmtesten Naturgebiete des Landes: das Das Elbsandsteingebirge . Der deutsche Teil, die Sächsische Schweiz, mit ihren bizarr anmutenden Felsformationen ist eine Attraktion für sich. Hier finden Sie Attraktionen wie die Festung Königstein, die Basteibrücke und den Kuhstall. Aber auch das Elbtal selbst, durch das der Radweg führt, ist mit seinen sanften Hügeln, imposanten Schlössern und malerischen Kurorten wie Bad Schandau ein absoluter Genuss.

Zurück zu uns Italien Noch einmal zurück nach Italien, diesmal in den Norden. Diese Radtour ist noch nicht so bekannt, aber sie bietet Nervenkitzel und Kleinigkeiten, die man nicht verpassen sollte. A Valsugana-Tal ist ein reiches Gebiet, und Radfahren ist die beste Art, die Wälder, Apfelbäume und die Umgebung und seine Umgebung zu entdecken.

Die Trans-Dinarica führt die Radfahrer in das Herz einer Kultur, die sich seit Jahrhunderten nicht verändert hat. Deshalb ist sie eine der spannendsten Radtouren in Europa. Die Route beginnt in Slowenien. Dort finden Sie Abenteuer, Geschichte und Gastronomie. Es lohnt sich, sich umzusehen. Die historische „Friedensroute“ erinnert an den Ersten Weltkrieg, und die Gewässer des Soca-Gletschers eignen sich hervorragend zum Kajakfahren. Außerdem ist das Stück Land entlang von der italienischen Grenze bis nach Kroatien ist das Weinanbaugebiet Nummer eins in Slowenien. Die Route endet nach 1220 Kilometern in Sarajevo, Bosnien und Herzegowina. Die schönste Die Radtour findet in der Vorsaison im Frühjahr und Herbst statt. Alle relevanten Informationen finden Sie auf der Website von Transdinarica.

Steil ragen die Felswände der Dolomiten über den malerischen Tälern auf. Eine der dramatischsten Fronten des Ersten Weltkriegs fand hier in bis zu 3.500 Metern Höhe statt. Landschaft und Geschichte bilden somit die perfekte Kombination für eine spannende Radtour. Von Brixen, wo sich Start und Ziel befinden, geht es hinunter zum südlichsten Zipfel des Lago di Alleghe, wo sich eine Dolomiten-Sensation an die andere reiht: hohe Pässe, imposante Felswände und eine Handvoll der 18 Dreitausender des Gebirges. Auf der 262 Kilometer langen Tour, die etwa eine Woche dauert, wechseln sich ruhige Radwege und Singletrails mit felsigen Hängen ab. Die vollständige Route ist als GPX-Datei auf der Bikepacking-Website verfügbar.

Green Velo zeigt Ihnen alles, was Ostpolen zu bieten hat. Entlang der markanten orangefarbenen Markierungen verläuft die Radroute durch die Woiwodschaften Lubelskie, Podkarpackie, Podlaskie, Świętokrzyskie und Warmińsko-Mazurskie. Alle 10 bis 15 Kilometer gibt es eine Fahrradservicestelle, die aus einer Hütte mit Fahrradständern, Tischen und Routenkarten besteht. Weitere Dienstleistungen wie Reparaturmaterial sind unter anderem in Hotels, Restaurants und Tankstellen zu finden. entlang die Route. Mit einer Gesamtlänge von 2000 Kilometern ist der Green Velo die längste Fahrradroute in Polen.

Das belgische Radwegenetz in Limburg wurde im wahrsten Sinne des Wortes auf ein höheres Niveau gebracht. Nach „Radeln durch das Wasser“ heißt es jetzt „Radeln durch die Bäume“, auf zehn Meter hohen Bäumen! Dies ist der zweite Teil einer neuen Reihe von Raderlebnissen, die in der gesamten Provinz angeboten werden. Auf diese Weise lässt sich die fantastische Natur Limburgs auf einzigartige Weise entdecken. Der neue Radweg ist Teil des Radwegenetzes und befindet sich in der Nähe des Knotenpunkts Pijnven 272, im Wald Hechtel-Eksel.

Wenn Ihnen die 410 Kilometer zu viel sind, können Sie einfach einen schönen Abschnitt wählen. Davon gibt es auf dem Alpe-Adria-Radweg reichlich – mit atemberaubenden Landschaften und vielen Attraktionen. Um die hohen Alpenpässe müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn Sie können in Bad Gastein zwischenzeitlich umsteigen.

© Sonja Koller

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Was sind die schönsten Radtouren in Europa

Suche den schönsten Auf der Suche nach Radtouren in Europa? Möchten Sie den Kontinent ein wenig mehr an der frischen Luft erkunden? Prima, dann sind Sie in diesem Artikel genau richtig.

Der 320 Kilometer lange Salzkammergut-Radweg ist die Festspielstadt Salzburg und komfortable Radwege durch die malerischen Landschaften Oberösterreichs. Praktisch: Der Radweg ist kreisförmig angelegt, sodass Sie Ihre Tour an jedem beliebigen Punkt der Strecke starten können. Die Route führt vorbei am UNESCO-Welterbe Hallstädtersee, aber auch an Bad Aussee, Mattsee und dem Obertrumer See. Auf den Spuren von Kaiser Franz Joseph und Sissi radeln Sie von Mozarts Dorf St. Gilgen in die berühmte Kaiserstadt Bad Ischgl, wo Sie die Kaiservilla und den Kaiserpark erkunden können. Die Route ist ideal für Anfänger und die beste Zeit zum Radeln ist von Mai bis Oktober.

Auf dem Wild Atlantic Trail legen Sie einen hohen Gang ein und radeln Sie durch spektakuläre Landschaften, steile Klippen, wilde Buchten und Sanddünen. Über 2600 km schlängelt sich der Wild Atlantic Trail durch die hügelige Landschaft Irlands, ohne sich jemals vom Meer zu entfernen. Und wenn sie hügelig sagen, meinen sie steil, sogar abrupt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert