Warum tut der Hintern nach dem Radfahren weh

https://www. merkur. de/produktempfehlung/der-fahrt-welcher-fahrradsattel-hilft-gegen-schmerzen-waehrend-zr-91608653.html

Sattelposition: Wieder das Rad stabilisieren. Pedale in eine waagrechte Position bringen, sodass sie sich auf gleicher Höhe befinden. Mit den Fußballen auf die Pedale treten. Die Kniescheibe des vorderen Beins sollte sich im Idealfall auf derselben Höhe wie die Pedalachse befinden, also an der Stelle, an der die Pedale an der Tretkurbel befestigt sind. Müssen Sie das Knie in dieser Stellung stärker nach vorne beugen, dann befindet sich der Sattel zu weit vorne. Ist das Knie hinter der Pedalachse, sitzt der Sattel zu weit hinten.

Warum tut der Hintern nach dem Radfahren weh

Hinweis an unsere Leser: Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Auch wenn man mit Schmerzen im Genitalbereich vom Rad absteigt, kann ein neuer Sattel ratsam sein. In diesem Fall rät Tofaute zu einem Sattel mit Entlastungszonen und Aussparungen.

Als ich gestern mit meinem Rad fuhr bretterte mir ein kleiner junge mit seinem vorderrad gegen meinen linken knöchel.. Er tat total weh konnte kaum laufen. Jetzt geht es wieder mit dem laufen und nur teils habe ich schmerzen doch er ist voller kratzer sehr geschwollen und blau. Das kann mir jetzt zwar niemand so gemau sagen aber is es nötig zum arzt zu gehen oder ist es nur geschwollen durch den aufprall des rades.? da es ja nicht weh tut. danke im vorraus.

Fahre stets dynamisch, indem du regelmäßig die Sitzposition wechselst, gelegentlich aufstehst und deinen Rücken durchdrückst sowie deine Arme ausschüttelst.

Hinweis an unsere Leser: Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Dadurch wird die Reibung zwischen Haut und Kleidung verringert, wodurch Schmerzen beim Radfahren verhindert werden können. Zusätzlich haben diese Cremes oft eine kühlende und pflegende Wirkung.

Hey, brauche Hilfe. Mein Sattel geht einfach nicht mehr ganz fest. Er lässt sich dann immer seitlich rotieren, egal wie eng ich den Spanner mache. Welche Tricks gibt es da, irgendwelche Hilfsmittel oder hilft einfach nur ein neuer Sattel? Danke

Denke daran, dass du in deiner Freizeit Rad fährst. Nehme dir ruhig etwas mehr Zeit, gönne dir regelmäßig eine Pause und genieße die Landschaft.

Mein Bruder hat sich vor etwas mehr als 2 Monaten sein Außenband im Knöchel gerissen. Er macht sehr viel Gleichgewichts – und Stabilisationsübungen und war auch in Therapie. Das komische ist aber, dass ihm nun die andere Seite des Knöchels weh tut, wo sein Band aber völlig in Ordnung ist. Wie kann das sein?

Warum tut der Hintern nach dem Radfahren weh

12,90 €

Mir tut nach dem Rad fahren immer der arsch weh!

Nicht jeder kann einfach so auf sein Fahrrad steigen und problemlos losfahren. Es gibt einige Radfahrer, die haben Schmerzen beim Fahrradfahren. Nicht immer sind Vorerkrankungen der Grund dafür, vielmehr ein falsch konfiguriertes Fahrrad. Es gibt unterschiedliche Schmerzbereiche, die durch verschiedene Problematiken ausgelöst werden. Oftmals entstehen die Schmerzen erst nach längeren Touren. Der Körper kompensiert anfangs die falsche Bewegung oder Haltung. Auf Dauer kann die Summe der Bewegung jedoch zum Schmerz führen.

Dies soll uns darauf hinweisen, dass etwas nicht stimmt. Hier gilt es immer sofort zu handeln. Im Idealfall hat man bei längeren Touren immer etwas Fahrrad Werkzeug mit dabei und kann Einstellungen direkt bei einer Pause verändern. Schmerzen in den Händen, an den Beinen oder am Po und Intimbereich sind zu vermeiden. Ein schmerzfreies Fahrradfahren ist kein Mythos.

Lenker: Umgreifen Sie den Lenker so, dass der Übergang zwischen Unterarm und Hand annähernd gerade ist, dass Sie also das Handgelenk nicht zu sehr abknicken müssen. Außerdem sollten die Arme leicht gebeugt sein. Müssen Sie diese durchstrecken, um an den Lenker zu gelangen, liegt das vielleicht an einer falschen Sattel – oder Lenkerhöhe.
Wichtig: „Verstellen Sie nicht alles auf einmal, sondern zunächst nur die Sattelhöhe oder – position“, empfiehlt Filippek. So können Sie austesten, ob eine neue Einstellung womöglich die Beschwerden behebt.

Hinweis an unsere Leser: Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Eine optimale Sitzposition auf dem Fahrrad erfordert eine leichte Vorwärtsneigung des Oberkörpers, wobei der Winkel zwischen Armen und Oberkörper bei 90 Grad liegen sollte.

Was du gegen Sitzschmerzen tun kannst.

Nach der ersten Radtour im Frühling ist man meistens erst mal platt – und oft fühlt sich der Hintern genauso an. Schließlich liegt auf dem Kontaktpunkt zwischen Gesäß und Sattel beim Radeln der Großteil des Körpergewichts. Die gute Nachricht: Der Po gewöhnt sich in aller Regel an die anfangs ungewohnte Belastung.

Tut 6 Tage schon weh. Ist das normal?

Warum tut der Hintern nach dem Radfahren weh

Was auch oft ein Missverständnis ist: Nicht ein weicher Sattel ist unbedingt der beste. Auch ein ganz harter kann dazu führen, dass man keine Schmerzen fühlt , wenn man längere Fahrradtouren absolviert.

Es ist ratsam, vor der Reise einige Touren zu absolvieren, um in Form zu kommen und Übung zu haben. Besonders zu Beginn der Saison kann es etwas dauern, bis du wieder in Fahrt kommst.

Grundsätzlich muss man bei durchgestreckter Ferse auf dem Pedal stehen können. Ansonsten ist das Fahrrad nicht passend – zu klein oder zu groß. So können Schmerzen entstehen und auch Rückenprobleme auftauchen.

Ausschlaggebend, ob sich ein Fahrradsattel angenehm an den Po anschmiegt, ist, dass er optimal zum Abstand der Sitzhöcker passt. Das sind die beiden Knochen, die man beim Sitzen durch die Pobacken ertasten kann.
Profis verwenden einen einfachen Trick, um den Abstand dieser Knochen zu vermessen. Alles, was Sie hierfür benötigen, ist ein ca. 30 x 30 cm großes Stück Wellpappe. Legen Sie dieses auf einen harten Stuhl und setzen Sie sich darauf. Ihre Sitzhöcker hinterlassen einen Abdruck, dessen tiefste Punkte sich mit einem Lineal vermessen lässt.

Ich hab jetzt seid 5 Jahren meinen Führerschein, und fahre echt gerne Auto. Sehr gerne auf Autobahnen. Mögt ihr lieber Auto oder Fahrrad fahren?

Ausschlaggebend, ob sich ein Fahrradsattel angenehm an den Po anschmiegt, ist, dass er optimal zum Abstand der Sitzhöcker passt. Das sind die beiden Knochen, die man beim Sitzen durch die Pobacken ertasten kann.
Profis verwenden einen einfachen Trick, um den Abstand dieser Knochen zu vermessen. Alles, was Sie hierfür benötigen, ist ein ca. 30 x 30 cm großes Stück Wellpappe. Legen Sie dieses auf einen harten Stuhl und setzen Sie sich darauf. Ihre Sitzhöcker hinterlassen einen Abdruck, dessen tiefste Punkte sich mit einem Lineal vermessen lässt.

Es gibt unzählige Möglichkeiten.

Besonders hilfreich bei der Suche dem richtigen Sattel ist die digitale Sitzknochenvermessung von der Firma Ergon, die auch bei uns im Geschäft in Coesfeld möglich ist. Die Sitzknochenvermessung dient dazu, die richtige Sattelgröße zu bestimmen. Beträgt der Abstand der Sitzknochen 9-12 cm, wird die Größe S/M benötigt. Bei 12-16 cm ist die Größe M/L zu empfehlen.

Ich bin auf einer längeren Radtour und mir tut mein Arsch vom Sattel weh, was kann ich tun?

Sattelposition: Wieder das Rad stabilisieren. Pedale in eine waagrechte Position bringen, sodass sie sich auf gleicher Höhe befinden. Mit den Fußballen auf die Pedale treten. Die Kniescheibe des vorderen Beins sollte sich im Idealfall auf derselben Höhe wie die Pedalachse befinden, also an der Stelle, an der die Pedale an der Tretkurbel befestigt sind. Müssen Sie das Knie in dieser Stellung stärker nach vorne beugen, dann befindet sich der Sattel zu weit vorne. Ist das Knie hinter der Pedalachse, sitzt der Sattel zu weit hinten.

Oft sind es auch die Nähte der Kleidung, die unangenehmen Druck ausüben und so zu Schmerzen führen. Die Jeans eignet sich somit für die Radtour eher weniger. “Radhosen sind zu empfehlen oder Sportunterwäsche ohne Nähte. Dann drückt auch nichts“, so Tofaute.

Hey, brauche Hilfe. Mein Sattel geht einfach nicht mehr ganz fest. Er lässt sich dann immer seitlich rotieren, egal wie eng ich den Spanner mache. Welche Tricks gibt es da, irgendwelche Hilfsmittel oder hilft einfach nur ein neuer Sattel? Danke

Plane nur Strecken, die du gut bewältigen kannst und die dich nicht zu sehr fordern. Nur so kannst du entspannt und energiegeladen ins Ziel kommen.

Also gewöhnt man sich dran?

Denn der Dammbereich sollte auf keinen Fall zu arg belastet werden beim Fahrradfahren. Wird er es, so können Taubheitsgefühle und Schmerzen entstehen. Bei einem weichen, breiten Sattel kann die Stützarbeit eben zu arg vom Dammbereich übernommen werden, was nicht gut ist. So dann besser auf ein schmaleres und härteres Modell setzen. Aber auch das muss jeder für sich individuell testen.

Was auch oft ein Missverständnis ist: Nicht ein weicher Sattel ist unbedingt der beste. Auch ein ganz harter kann dazu führen, dass man keine Schmerzen fühlt , wenn man längere Fahrradtouren absolviert.

Sattelhöhe: Setzen Sie sich auf das Rad und lehnen sich an eine Wand oder lassen Sie es von einem Helfer festhalten, damit Sie nicht das Gleichgewicht verlieren. Bewegen Sie ein Pedal ganz nach unten und setzen den Fuß mit der Ferse darauf. Ist das Bein in dieser Position gerade und das Knie durchgestreckt, passt die Sattelhöhe. Treten Sie, wie normalerweise, mit dem Ballen auf das Pedal, ist das Knie leicht gebeugt.

7 hilfreiche Tipps: Nie wieder Po-Schmerzen beim Radfahren

Aus diesem Grund solltest du auch Pausen einlegen, wenn du dich noch fit fühlst und nicht erst, wenn du dringend eine Pause benötigst.

Warum tut der Hintern nach dem Radfahren weh

https://www. radwelt-shop. de/blog/der-perfekte-sattel-nie-mehr-schmerzen-beim-radfahren

Studien zeigen, dass zwischen 50 und 90 Prozent aller Radfahrer solche Probleme kennen. „Am häufigsten schmerzt das Gesäß“, sagt Dr. Achim Schmidt, Sportwissenschaftler an der Deutschen Sporthochschule Köln und selbst Rennradsportler sowie Mountainbiker. Am zweithäufigsten klagen Radler laut Schmidt über Schmerzen in Nacken und Händen, danach folgen Knieprobleme.

https://www. apotheken-umschau. de/gesund-bleiben/sport-und-bewegung/radfahren-ohne-schmerzen-717093.html

Schmerzt der Po, muss es nicht immer die Sattelposition Schuld daran haben. Dies ist vor der Neuanschaffung eines Sattels jedoch die einfachste Möglichkeit um eine mögliche Ursache zu finden. Schmerzt das Gesäß, sollte der Sattel hinten etwas nach unten geneigt werden.

Warum tut der Hintern nach dem Radfahren weh

Radfahren trotz Kniearthrose?

Bei einem harten Sattel: Deine Sitzhöcker sind nicht gewöhnt, lange Zeit im Alleingang dein Körpergewicht zu tragen.

Hey, seit ca einer woche habe ich schmerzen im schienbein. also ca innen wenn ich dagegen drücke leicht gibt es einen schmerz am/im knochen aber nur an einer bestimmten stelle. wenn ich gehe tut es nicht weh nur wenn ich renne oder auch wenn ich einen korbwurf (basketball) mache und leicht in die luft springe tut es auch weh. an sport mache ich eig nur radfahren aber nicht so das ich total fertig bin. bin danach immer noch fit auf jeden fall tut es mir jetzt weh. so laufen oder so gehe ich nicht. ich werfe immer nur ein paar körbe aber da renne ich nicht. weil ich allein spiele. danke an alle jetzt shcon(:

Warum tut der Hintern nach dem Radfahren weh

Schmerzt der Intimbereich oder der Po nach oder beim Fahrradfahren, sollte die richtige Sattelneigung kontrolliert werden. Im Idealfall bildet die Sattelspitze und das Sattelhinterteil eine Linie. Schmerzt es im Intimbereich, so ist oftmals die Sattelspitze zu hoch eingestellt. Schmerzt der Po, ist der hintere Sattelbereich zu hoch eingestellt. Um die Schmerzen im Intimbereich zu reduzieren, sollte die Sattelspitze etwas nach unten geneigt werden.

Mein Bruder hat sich vor etwas mehr als 2 Monaten sein Außenband im Knöchel gerissen. Er macht sehr viel Gleichgewichts – und Stabilisationsübungen und war auch in Therapie. Das komische ist aber, dass ihm nun die andere Seite des Knöchels weh tut, wo sein Band aber völlig in Ordnung ist. Wie kann das sein?

Immer, wenn ich Sit-Ups oder ähnliche Übungen mache, tut mir meine Muskulatur am Nacken und am Hals sehr weh. Woran liegt das? Kann ich irgendetwas dagegen tun?

https://m. fitforfun. de/news/guter-sitz-auf-dem-fahrrad-satteltausch-und-nahtlose-hose-gegen-po-schmerzen-512122.html

Studien zeigen, dass zwischen 50 und 90 Prozent aller Radfahrer solche Probleme kennen. „Am häufigsten schmerzt das Gesäß“, sagt Dr. Achim Schmidt, Sportwissenschaftler an der Deutschen Sporthochschule Köln und selbst Rennradsportler sowie Mountainbiker. Am zweithäufigsten klagen Radler laut Schmidt über Schmerzen in Nacken und Händen, danach folgen Knieprobleme.

Deine Knie sollten ebenfalls leicht gebeugt sein, wenn sich die Pedale in der tiefsten Stellung befinden.

Ich habe mir für mein Fahrrad einen neuen Sattel zugelegt der mir empfohlen und auch als gut getestet wurde. Es handelt sich um den „Velo Pronto SL. Z1“. Nach den ersten Ausfahrten tut mir mein Allerwertester doch ganz schön weh. Die Sattelneigung habe ich waagerecht eingestellt. Ich muss aber dazu sagen, dass ich recht lange kein Rad, bzw. keine längeren Strecken mehr gefahren bin. Nun meine Frage, wie lange braucht es ungefähr bis man den Sattel „eingesessen“ hat, oder man sich daran gewöhnt hat? Kann man das ungefähr sagen?

Mit dem richtigen Sattel kannst du also unendlichen Fahrspaß genießen. Du fährst und fährst und fährst und nichts tut weh oder schläft ein. Klingt das nicht super? Einfach in den Sattel schwingen und ohne Ende Touren fahren. Wenn du jetzt auf der Suche nach deinem perfekten Sattel bist, dann schau gerne bei uns im Geschäft vorbei. Dank Sitzknochenvermessung und kompetenter Beratung finden wir auf jeden Fall den perfekten Sattel für dich. Eine große Auswahl an Sätteln findest du natürlich auch in unserem Onlineshop. Wir wünschen allzeit gute und natürlich auch bequeme Fahrt!

Oft sind es auch die Nähte der Kleidung , die unangenehmen Druck ausüben und so zu Schmerzen führen. Die Jeans eignet sich somit für die Radtour eher weniger. „Radhosen sind zu empfehlen, oder Sportunterwäsche ohne Nähte. Dann drückt auch nichts“, so Tofaute. Wer dann auch noch hin und wieder aus dem Sattel geht und das Gesäß entlastet, tut viel dafür, dass nach der Radtour nichts drückt oder schmerzt.

Deine Knie sollten ebenfalls leicht gebeugt sein, wenn sich die Pedale in der tiefsten Stellung befinden.

Gerade bei längeren Touren ist es wichtig, dass du passende Kleidung trägst, damit der Sattel an deiner Hose nicht scheuert.

Bei einem harten Sattel: Deine Sitzhöcker sind nicht gewöhnt, lange Zeit im Alleingang dein Körpergewicht zu tragen.

Auch für andere Radtypen gelten diese Ratschläge ganz ähnlich. Die Position auf einem Hollandrad zum Beispiel ist aufrechter. Fans des Rad-Klassikers sollten auch hier darauf achten, nicht zusammenzusacken und den Rücken rund zu machen, sondern möglichst gerade zu sitzen. Mountainbike – oder Rennrad-Fahrer müssen sich zwangsläufig weiter nach vorne beugen. Hier gilt ebenfalls: Rücken gerade halten, nicht krümmen.

Schmerzt der Intimbereich oder der Po nach oder beim Fahrradfahren, sollte die richtige Sattelneigung kontrolliert werden. Im Idealfall bildet die Sattelspitze und das Sattelhinterteil eine Linie. Schmerzt es im Intimbereich, so ist oftmals die Sattelspitze zu hoch eingestellt. Schmerzt der Po, ist der hintere Sattelbereich zu hoch eingestellt. Um die Schmerzen im Intimbereich zu reduzieren, sollte die Sattelspitze etwas nach unten geneigt werden.

Der Sattel sollte weiter runtergestellt werden. Dies wird über die Sattelstange eingestellt. Darüber hinaus kann man mit der richtigen Sattelhöhe auch gegen Schmerzen im Knie vorbeugen. Die Ferse sollte beim gestreckten Bein genau die Pedale erreichen (ohne Schuhe).

Es ist empfehlenswert, sich individuell bei einem kompetenten Fahrradhändler beraten zu lassen.

Schmerzen Po, Nacken oder Hände, auch wenn Sie richtig auf dem Rad sitzen, dann überprüfen Sie Ihr Rad-Outfit. Eine Radhose mit spezieller Polsterung dämpft den Druck auf das Gesäß. Wichtig: Keine Unterhose darunter anziehen, da es sonst zwischen den einzelnen Textilien reibt. Handschuhe mit Einlagen an den Handinnenseiten entlasten die Handflächen. Lenkerhörnchen, sogenannte Bar-Ends, ermöglichen es, den Lenker anders zu umfassen und Hände, Arme und Schultern zwischendurch zu entlasten.

Wenn du unter der Radhose Unterwäsche trägst, solltest du dich für spezielle Sportunterwäsche ohne Nähte entscheiden. Diese können die Reibung minimieren und somit Schmerzen beim Radfahren reduzieren.

https://www. sportlerfrage. net/frage/warum-tut-mein-hintern-vom-fahrradsattel-weh

https://www. radwelt-shop. de/blog/der-perfekte-sattel-nie-mehr-schmerzen-beim-radfahren

Hallo, ich spiele seit 1 Jahr Tennis und seit nem halben Jahr habe ich viek hornhaut am daumen meiner spielhand. es tut auch weh. die sdeutet doch auf ein falsches griffband hin? ich verwende derzeit ein pacific. könnt ihr mir sagen auf was ich bei griffbändern achten muss bzw könnt ihr mir eines empfehlen gegen meine probleme? ( bn sehr aktiver spieler, etwa 4 x die woche )

Aus diesem Grund solltest du auch Pausen einlegen, wenn du dich noch fit fühlst und nicht erst, wenn du dringend eine Pause benötigst.

Warum tut der Hintern nach dem Radfahren weh

Hey, brauche Hilfe. Mein Sattel geht einfach nicht mehr ganz fest. Er lässt sich dann immer seitlich rotieren, egal wie eng ich den Spanner mache. Welche Tricks gibt es da, irgendwelche Hilfsmittel oder hilft einfach nur ein neuer Sattel? Danke

Schmerzen in den Handgelenken

Wir empfehlen dir daher, die Sattelneigung zu überprüfen und gegebenenfalls vor deiner Radtour anzupassen.

Denke daran, dass du in deiner Freizeit Rad fährst. Nehme dir ruhig etwas mehr Zeit, gönne dir regelmäßig eine Pause und genieße die Landschaft.

Sattelposition: Wieder das Rad stabilisieren. Pedale in eine waagrechte Position bringen, sodass sie sich auf gleicher Höhe befinden. Mit den Fußballen auf die Pedale treten. Die Kniescheibe des vorderen Beins sollte sich im Idealfall auf derselben Höhe wie die Pedalachse befinden, also an der Stelle, an der die Pedale an der Tretkurbel befestigt sind. Müssen Sie das Knie in dieser Stellung stärker nach vorne beugen, dann befindet sich der Sattel zu weit vorne. Ist das Knie hinter der Pedalachse, sitzt der Sattel zu weit hinten.

Bis vorgestern war alle super seid gestern in der früh tut es Arsch weh wenn ich drauf komme

Mein Bruder hat sich vor etwas mehr als 2 Monaten sein Außenband im Knöchel gerissen. Er macht sehr viel Gleichgewichts – und Stabilisationsübungen und war auch in Therapie. Das komische ist aber, dass ihm nun die andere Seite des Knöchels weh tut, wo sein Band aber völlig in Ordnung ist. Wie kann das sein?

https://www. sportlerfrage. net/frage/warum-tut-mein-hintern-vom-fahrradsattel-weh

Die Frage nach Poschmerzen ist auch wichtig; denn mit derartigen Schmerzen macht das Fahrradfahren nun auch gar keinen Spaß .

Die Ursachen dafür sind vielfältig. Daher haben wir dir sieben Tipps zusammengestellt, mit denen du den Schmerzen vorbeugen kannst:

Gute Einstellung: Radeln hält fit – die richtige Position auf dem Sattel vorausgesetzt

Für bestimmte Links in diesem Artikel erhält FIT FOR FUN eine Provision vom Händler. Diese Links sind mit einem Icon gekennzeichnet. Mehr

Warum tut der Hintern nach dem Radfahren weh

Seit einem halben Jahr ist der Knöchel etwas angeschwollen bzw. dick, wenn ich mich nicht sportlich betätige tut es nicht stark weh, aber nach sportlicher Betätigung tut er sehr stark weh. Er ist dick, weil ich vor einem halben Jahr einen Pressschlag(Fußball) hatte. Es hat dann 5 Minuten weh getan, aber es ging dann schon wieder. Habe/Hatte ich einen Bänderriss oder ist es nur Überbelastung

Schmerzen Po, Nacken oder Hände, auch wenn Sie richtig auf dem Rad sitzen, dann überprüfen Sie Ihr Rad-Outfit. Eine Radhose mit spezieller Polsterung dämpft den Druck auf das Gesäß. Wichtig: Keine Unterhose darunter anziehen, da es sonst zwischen den einzelnen Textilien reibt. Handschuhe mit Einlagen an den Handinnenseiten entlasten die Handflächen. Lenkerhörnchen, sogenannte Bar-Ends, ermöglichen es, den Lenker anders zu umfassen und Hände, Arme und Schultern zwischendurch zu entlasten.

Immer, wenn ich Sit-Ups oder ähnliche Übungen mache, tut mir meine Muskulatur am Nacken und am Hals sehr weh. Woran liegt das? Kann ich irgendetwas dagegen tun?

Plane nur Strecken, die du gut bewältigen kannst und die dich nicht zu sehr fordern. Nur so kannst du entspannt und energiegeladen ins Ziel kommen.

Seit einem halben Jahr ist der Knöchel etwas angeschwollen bzw. dick, wenn ich mich nicht sportlich betätige tut es nicht stark weh, aber nach sportlicher Betätigung tut er sehr stark weh. Er ist dick, weil ich vor einem halben Jahr einen Pressschlag(Fußball) hatte. Es hat dann 5 Minuten weh getan, aber es ging dann schon wieder. Habe/Hatte ich einen Bänderriss oder ist es nur Überbelastung

Ich bin jetzt 7 Stunden gessessen nun tut mir mein gesäß weh was kann ich tun.

Ich bin jetzt 7 Stunden gessessen nun tut mir mein gesäß weh was kann ich tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert