Radtouren in der Schweiz

Radtouren in der Schweiz

Radtouren in der Schweiz

Konstanz – Schaffhausen – Überlingen – Bregenz – Konstanz

Dauer 8 Tage
Länge 290 km
Länge der Strecke 30-65 km
Start/Endpunkt Oberwald / Genf
Schwierigkeitsgrad 2
Sehenswertes Walliser Berglandschaft, Wasserschloss Chillon, Lausanne, Genfersee

Die Jura-Route verspricht einzigartige Eindrücke. Die Wanderung ist eine einsame Wanderung Hochebenen einige von ihnen spektakulär mit spektakulären Ausblicken auf das Schweizerische Zentralmassiv und die Alpen. Schließlich führt die Route durch die herrlichen Weinanbaugebiete entlang am Genfer See. Die Route ist anspruchsvoller und richtet sich an folgende Zielgruppen Sportliche Radfahrer . Die Strecke ist weitgehend Asphalt .

Radtouren in der Schweiz

Die Strecke verläuft ab Villeneuve über 35 km. nach Von Lausanne aus geht es durch die berühmte Weinregion Lavaux. Neben den atemberaubenden Weinbergen können Sie eine Vielzahl von anderen Attraktionen genießen. Sie beginnt am schönen Genfersee, wo das schöne Schloss Chillon schnell ins Auge sticht. Weiter geht es über Vevey, Corseaux und Aran durch herrliche Weinlandschaften, bis man in Lutry wieder den See erreicht. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum Bahnhof Lausanne.

Möchten Sie die die Schweiz mit dem Fahrrad zu entdecken? Die Schweizer nennen ihr Land gerne Veloland. Das Land im Herzen der Alpen hat eine Menge zu bieten: Flache Trails Rund um Seen, hügelige Landschaften , 17 Alpenpässe über 2.000 m, spektakuläre individuelle Wanderwege und mehr als 12.000 Kilometer Radwege . In diesem Artikel stellen wir Ihnen 5 der schönsten Radfernwege der Schweiz vor. Da ist für jeden etwas dabei.

Radtouren in der Schweiz

Die Bodensee-Radtour ist eine der beliebtesten Radtouren in Europa. Auf dieser abwechslungsreichen Tour können Sie den See einmal umrunden und dabei drei Länder durchqueren. Zu den Highlights gehören.

Dauer 8 Tage
Länge 290 km
Länge der Strecke 30-65 km
Start/Endpunkt Oberwald / Genf
Schwierigkeitsgrad 2
Sehenswertes Walliser Berglandschaft, Wasserschloss Chillon, Lausanne, Genfersee

Radtouren in der Schweiz

Auf einer Velotour in der Schweiz finden Sie viel Abwechslung und doch viele Gemeinsamkeiten. Die ausgezeichnete Küche des Landes und die berühmte Schweizer Gastfreundschaft, Schokolade und Bündner Fleisch, Emmentaler Käse und Schaffhauser Wein, Rohmilch in einer Berghütte und ein Aperitif in einem eleganten Café am Zürichsee. Eine Velotour in der Schweiz ist Genuss pur!

Radtouren in der Schweiz

Konstanz – Zürich – Bern – Vaduz – Konstanz

Sie werden erstaunt sein über die Vielfalt dieses kleinen Landes im Herzen von Europa. In kaum einem anderen Land werden so viele Sprachen gesprochen wie in der Schweiz, und in kaum einem anderen Land treffen so viele Einflüsse aufeinander wie hier! Haben Sie Lust auf Bella Vita in Italien? Dann wird es Sie wahrscheinlich an den malerischen Lago Maggiore ziehen. Oder schlägt Ihr Herz insgeheim für Frankreich? Auf unserer Radtour ab Basel nach Strasbourg wird Ihnen bestimmt gefallen. Oder sind Sie der Meinung, dass alles dazwischen liegt? Auf der Velotour Drei Seen – Vier Länder sehen Sie das Beste von allem! Oder möchten Sie eines der bevölkerungsreichsten Täler Europas, das Engadin, besuchen? Aber wir bieten Ihnen noch viel mehr als das. Lesen Sie weiter!

Radfahren am Rhein in der Schweiz

Wichtig und im internationalen Vergleich fast einmalig ist das gut ausgebaute und öffentliche Nahverkehrssystem . Der Transport mit dem Fahrrad ist in den meisten Fällen möglich. In fast jeder Stadt und jedem Dorf gibt es einen Bahnhof, und die Schweizer Züge sind pünktlicher als die deutschen.

Radtouren in der Schweiz

Radtouren in der Schweiz

Radtouren in der Schweiz

Konstanz – Zürich – Bern – Vaduz – Konstanz

Alpenpanoramastrecke

Dauer 8 Tage
Länge 340 km
Länge der Strecke 30-80 km
Start/Endpunkt Basel / Lugano
Schwierigkeitsgrad 2
Sehenswertes Luzern, Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee, Tessin

Radtouren in der Schweiz

Bei einem so überwältigenden Seepanorama ist es leicht, sich mitreißen zu lassen. Der Säntis erhebt sich auf der Südseite hoch über dem klaren Wasser des Bodensees und schmiegt sich auf der Nordseite an.

Radtouren in der Schweiz

Radtouren in der Schweiz

Die Strecken entlang Oder rund um den Thurgau, wo es viel Abwechslung und eine reiche Natur gibt. Gut 61 Kilometer von Bischofzell nach durch Andelfingen, durch fruchtbares Wiesen – und Ackerland. Wenn Ihnen das noch nicht reicht: Die Strecke von Andelfingen nach Buchs ist stolze 145 Kilometer lang und folgt ihm von der Mündung in den Rhein bis zum alpinen Oberlauf der Thur. Neben urigen Wäldern können Sie unterwegs auch Biber und Eisvögel beobachten.

Die idyllische Landschaft des Mittellandes rund um die Aare verzaubert mit ihrer Naturschönheit und ihren schmucken Altstädten. Von Aarau aus führt ein 45 Kilometer langer Rundweg durch die Landschaft, von Solothurn aus die 56 Kilometer lange Mittellandroute. nach Aarau. Diese Route verläuft immer entlang des Flusses. entlang dem mit 288 Kilometern längsten Fluss des Landes. In beiden Fällen führt die Route durch die schöne und beliebte Stadt Olten, die auch eine beeindruckende Altstadt besitzt.

Alpenpanoramastrecke

Dauer 8 Tage
Länge 290 km
Länge der Strecke 30-65 km
Start/Endpunkt Oberwald / Genf
Schwierigkeitsgrad 2
Sehenswertes Walliser Berglandschaft, Wasserschloss Chillon, Lausanne, Genfersee

St. Moritz – Scuol – Imst – Innsbruck

Obwohl die Alpenpanorama-Route durch ständige Anstiege von schönen Seen zu aussichtsreichen Pässen führt, machen die kurzen Abschnitte diese Wanderung perfekt für Geniesser und.

Diese Radtour beginnt am „Schwäbischen Meer“ und schafft es, die Schweiz zu durchqueren, ohne große Berge zu erklimmen. Apfel – und Birnbäume prägen das Landschaftsbild beim Start der Tour im Thurgau.

Der Radweg entlang der Aare ist bis auf wenige Ausnahmen sehr einfach leicht zu radeln. Es gibt nur wenige nennenswerte Steigungen. Der grösste Teil der Strecke Asphalt .

Von Lindau über den San Bernardino-Pass zum Lago Maggiore
Radweg von Lindau entlang durch das Rheintal nach Chur. Über Thusis zum Splügener See. Durch die Serpentinen der alten Passstrasse zum Bernardinopass.
Schöne Abfahrt nach Bellinzona und weiter nach Locarno.
Tour über mehrere Tage Lindau – Chur – Thusis – Bernardinopass – Bellinzona – Locarno, Länge: 270,0 km.

Möchten Sie die die Schweiz mit dem Fahrrad zu entdecken? Die Schweizer nennen ihr Land gerne Veloland. Das Land im Herzen der Alpen hat eine Menge zu bieten: Flache Trails Rund um Seen, hügelige Landschaften , 17 Alpenpässe über 2.000 m, spektakuläre individuelle Wanderwege und mehr als 12.000 Kilometer Radwege . In diesem Artikel stellen wir Ihnen 5 der schönsten Radfernwege der Schweiz vor. Da ist für jeden etwas dabei.

https://www. eurobike. at/de/reiseziele/radreisen-schweiz

Auf einer Velotour in der Schweiz finden Sie viel Abwechslung und doch viele Gemeinsamkeiten. Die ausgezeichnete Küche des Landes und die berühmte Schweizer Gastfreundschaft, Schokolade und Bündner Fleisch, Emmentaler Käse und Schaffhauser Wein, Rohmilch in einer Berghütte und ein Aperitif in einem eleganten Café am Zürichsee. Eine Velotour in der Schweiz ist Genuss pur!

Ø km pro Tag
50

Radtour ab St. Moritz nach Innsbruck

Dauer 8 Tage
Länge 290 km
Länge der Strecke 30-65 km
Start/Endpunkt Oberwald / Genf
Schwierigkeitsgrad 2
Sehenswertes Walliser Berglandschaft, Wasserschloss Chillon, Lausanne, Genfersee

Sie können die wunderschöne Natur der Schweiz mit dem Fahrrad entdecken. Es gibt viele tolle Radtouren, um die Naturschönheiten und kulturellen Sehenswürdigkeiten des Landes zu entdecken. 10 der schönsten Radrouten in der Schweiz Sie entlang vorbei an idyllischen Flüssen und majestätischen Berglandschaften, malerischen Dörfern, Seen und Weinbergen. Einige erfordern eine gewisse Kondition, aber bei allen steht der Naturgenuss mehr im Vordergrund als die sportliche Herausforderung. Hier finden Sie sicher eine interessante Route!

Radtouren in der Schweiz

Radtouren in der Schweiz

Vorgestellt von

Konstanz – Splügen – Konstanz

Radtouren in der Schweiz

Bei einem so überwältigenden Seepanorama ist es leicht, sich mitreißen zu lassen. Der Säntis erhebt sich auf der Südseite hoch über dem klaren Wasser des Bodensees und schmiegt sich auf der Nordseite an.

Ø km pro Tag
45

Eine kurze Schifffahrt ab Sursee bringt Sie in die wunderschöne Region Luzern. Velofahren ab Sursee nach Willisau mit seiner schönen Altstadt, weiter über Wolhusen nach Malters und vorbei am eindrücklichen Kloster Werthenstein. Bis nach In Hellbühl führt die Tour ein wenig bergauf, bietet aber tolle Aussichten. Hinter Sempach kann man gemütlich dem Sursee entlang radeln. See entlang zurück nach Sursee entlang, mit dem Alpenpanorama im Hintergrund.

Dazu Radwege nach für alle Geschmäcker – flach und ruhig entlang der Aare, Bergblick vom Tal aus, sportliche Herausforderungen in den Bergen. Oder wollen Sie die mediterrane Schweiz am Lago Maggiore entdecken? Die Schweiz bietet für jeden Geschmack die passende Radtour.

Radtour entlang der Jura-Route

Kreuzlingen – Chur – Lukmanierpass – Locarno

Dauer 7 Tage
Länge 250 km
Länge der Strecke 30-65 km
Start/Endpunkt Basel/Nyon
Schwierigkeitsgrad 2
Sehenswertes Bahnfahrt durch die Rheinschlucht

Tagesausflüge ab Losone bei Ascona

Bodensee-Radweg
Die ausgewiesene Länge des landschaftlich reizvollen Bodensee-Radweges beträgt 216 km.
Er führt durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Der Radweg wird in mehreren Abschnitten beschrieben, die teilweise auch durch Österreich führen.
Beschreibung der Tour: Bodensee-Radweg
Länge 216 km

Radtouren in der Schweiz

Radtouren in der Schweiz

Radtouren in der Schweiz

Und viel Natur: die berühmten Schweizer Berge, die sanften Voralpen oder das abwechslungsreiche Mittelland. Das weltberühmte Berner Oberland mit dem Matterhorn und dem Eiger, die Bündner und Urner Alpen, Alpstein und Appenzell. Die herrlichen Seen wie Vierwaldstättersee, Thunersee, Brienzersee, Walensee, Zürichsee, Lago Maggiore und natürlich der Bodensee.

Konstanz – Zürich – Bern – Vaduz – Konstanz

Radtouren in der Schweiz

Und viel Natur: die berühmten Schweizer Berge, die sanften Voralpen oder das abwechslungsreiche Mittelland. Das weltberühmte Berner Oberland mit dem Matterhorn und dem Eiger, die Bündner und Urner Alpen, Alpstein und Appenzell. Die herrlichen Seen wie Vierwaldstättersee, Thunersee, Brienzersee, Walensee, Zürichsee, Lago Maggiore und natürlich der Bodensee.

Radtouren in der Schweiz

Radtouren in der Schweiz

Rheinland-Radweg

Radtouren in der Schweiz

Dazu Radwege nach für alle Geschmäcker – flach und ruhig entlang der Aare, Bergblick vom Tal aus, sportliche Herausforderungen in den Bergen. Oder wollen Sie die mediterrane Schweiz am Lago Maggiore entdecken? Die Schweiz bietet für jeden Geschmack die passende Radtour.

Wasserfall im urigen Waldgebiet an der Thur

Auf einer Velotour in der Schweiz finden Sie viel Abwechslung und doch viele Gemeinsamkeiten. Die ausgezeichnete Küche des Landes und die berühmte Schweizer Gastfreundschaft, Schokolade und Bündner Fleisch, Emmentaler Käse und Schaffhauser Wein, Rohmilch in einer Berghütte und ein Aperitif in einem eleganten Café am Zürichsee. Eine Velotour in der Schweiz ist Genuss pur!

Dauer 7 Tage
Länge 250 km
Länge der Strecke 30-65 km
Start/Endpunkt Basel/Nyon
Schwierigkeitsgrad 2
Sehenswertes Bahnfahrt durch die Rheinschlucht

3 Landwanderungen rund um den Bodensee

Der Radweg entlang eine der wichtigsten Aare berühmteste Routen In der Schweiz. Die Route beginnt in Interlaken, in einer atemberaubenden Berglandschaft, und führt weiter nach Bern, die Landeshauptstadt . Nachdem die Aare in den Rhein mündet, geht es weiter zu den spektakulären Rheinfall . Schliesslich erreichen Sie die Stadt Konstanz am Bodenseeufer.

Ø km pro Tag
50

Rhone-Route

Dauer 8 Tage
Länge 295 km
Länge der Strecke 30-70 km
Start/Endpunkt Basel/Nyon
Schwierigkeitsgrad 2
Sehenswertes Einsame Hochebenen, atemberaubende Aussichten, unberührte Natur, mittelalterliche Dörfer

https://www. ebuchen. com/fahrradtouren/radreisen-schweiz

Ausgehend von der heimlichen Hauptstadt des Bodensees führt Ihre Radtour vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten durch die abwechslungsreichen Landschaften Deutschlands, der Schweiz und.

Inn-Radweg Übersicht
Der Inn entspringt an einer Wasserscheide in der Nähe des Malojapasses. Er ist der wasserreichste Nebenfluss der Donau.
Mehr als zwei Drittel seiner 517 km Länge fließen durch die Alpen und bringen je nach Jahreszeit sehr unterschiedliche Wassermengen ins Tal.
Mehrere Tageswanderungen in Abschnitten bis nach Passau an der Donau

Bodensee-Radweg

Waldshut-Tiengen – Interlaken – Bern – Waldshut-Tiengen

Die Strecke ab Kreuzlingen ist rund 48 Kilometer lang. nach Schaffhausen. Es handelt sich um einen der klassischen Radwege des Landes entlang des Untersees und des Rheins. entlang. In der herrlichen Landschaft erwarten Sie Weinberge, idyllische Riegelhäuser und lauschige Weglein. Sie können auch den beeindruckenden Rheinfall erleben. Er ist einer der drei größten Wasserfälle in Europa! An anderen Stellen entlang des Flusses können Sie auch am Ufer entspannen.

Ø km pro Tag
50

Dauer 7 Tage
Länge 250 km
Länge der Strecke 30-65 km
Start/Endpunkt Basel/Nyon
Schwierigkeitsgrad 2
Sehenswertes Bahnfahrt durch die Rheinschlucht

Ascona am Lago Maggiore

Bavena-Tal – Sommerliche Talfahrt von Bignasco nach San Carlo
Wie das Verzascatal ist auch das Bavena-Tal ein wildromantisches Tal. Die Kräfte der Natur und des Wassers haben das Tal geformt und prägen es noch immer.
Die Bavena entspringt in der Gegend von Cristallina und mündet in Bignasco in die Maggia.
Tagesausflug Locarno – Maggia – Cevio – Fusio – Sambuco-Stausee
Länge: 28,0 km

Auch auf der Städte der Schweiz Es gibt viele gut ausgebaute Radwege, nicht immer, aber oft getrennt von den Autobahnen. Basel , Zürich und Bern jede der großen Städte hat ihren eigenen Radweg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert