Ist e-bike fahren im jasper national park erlaubt

Reinforce Your Unique Selling Proposition

LADEN SIE IHRE KUNDEN ZU EINER ENTDECKUNGSREISE EIN

In Jasper, wo Abenteuer beginnen

Reinforce Your Unique Selling Proposition

Jasper
Frühling Familienspaß

Jasper bietet eine vielfältige gastronomische Szene mit Gerichten aus ganz Kanada und der ganzen Welt. Empfehlen Sie Ihren Kunden eine kulinarische Tour mit Jasper Food Tour und einen Besuch der Jasper Brewing Company, wo sie sich ein mit reinem, natürlichem Bergwasser aus den kanadischen Rockies gebrautes Craft-Bier schmecken lassen können.

Der Jasper National Park beheimatet eine reiche Wildtierwelt wie wie Karibus, Elche, Bären und Wölfe, die am besten im Frühjahr und Herbst beobachtet werden können. Schlagen Sie Ihren Kunden eine Wildtier-Tour mit SunDog Tour Co. und/oder Maligne Adventures vor und erinnern Sie sie daran, dass die Tiere nicht berührt oder gefüttert werden dürfen.

In Jasper ist immer etwas los: von bekannten Festivals wie Jasper in January, dem Jasper Pride Festival und dem Jasper Dark Sky Festival bis hin zu einzigartigen örtlichen Veranstaltungen, bei denen die Bergkultur gefeiert wird. Ermutigen Sie Ihre Kunden, an einem dieser Events teilzunehmen, um ihr Abenteuer in den Rockies abzurunden.

Die Hüttenszene in Jasper ist gemütlich und typisch kanadisch, mit authentischen, charmanten Häusern, die ein perfektes Rocky Mountain Getaway bieten. Sie sind eine gelungene Kombination aus historischer Ästhetik und modernem Komfort und Ihre Kunden können dies bei einer Übernachtung in einer solchen einzigartigen Unterkunft erleben.

Entdecken Sie, was Jasper außergewöhnlich macht

Jasper bietet das ganze Jahr über aufregende Abenteuer, aber eine Entdeckungsreise in den Rocky Mountains ist etwas ganz Besonderes, wenn die Landschaft erwacht und wieder grün wird. Jetzt ist es an der Zeit, diese Saison mit einer Reihe von Must-Do-Aktivitäten in Jasper zu feiern.

Eine davon ist das Frühjahrsskifahren in Marmot Basin, das nur 25 Minuten von Jasper entfernt liegt und eine familiäre Atmosphäre sowie Pisten aller Schwierigkeitsgrade bietet. Die Jasper SkyTram bietet atemberaubende Ausblicke auf sechs Gebirgszüge, von Gletschern gespeiste Seen, Flüsse und die Bergstadt Jasper. Ihre Kunden haben die Möglichkeit, den Whistlers Mountain mit Schneeschuhen zu erkunden oder bei einer Star Session die Sterne zu beobachten.

Für eine bequemere Sternenbeobachtung bietet das Jasper Planetarium mit einem Kuppelsaal und einem großen Teleskop ganzjährig spannende Erlebnisse, und Jasper Star Trails bietet intime Abende unter dem Sternenhimmel.

Auf einer sanften Floßfahrt kann der Athabasca River erkundet werden, während Jasper Photo Tours und Wildland Photo Tours Fotografie-Touren mit lokalen Experten offerieren.

Fat Bike Tours bieten eine aufregende neue Möglichkeit, die Winterlandschaft auf schneebedeckten Pfaden zu erkunden. Für Tierliebhaber gibt es ein klassisches Wintererlebnis mit Pferdeschlittenfahrten oder Hundeschlittentouren.

Jasper Motorcycle Tours bietet ein individuelles Fahrerlebnis für alle Altersgruppen und Fähigkeiten, in voller Montur und mit fachkundigen Führern.

Der Maligne Canyon ist ein geologisches Wunder mit dramatischen Wasserfällen, kavernösen Kanälen und malerischen Brücken. Hier genießen Ihre Kunden die Maligne Canyon-Wanderung, Wintereis-Wanderungen und das Smokehouse-Restaurant-Erlebnis in der Maligne Canyon Wilderness Kitchen. Der Canyon liegt 15 Minuten von Jasper entfernt und ist das ganze Jahr über ein magisches Reiseziel.

Frühlingserlebnisse abseits der ausgetretenen Pfade

Jasper bietet vielfältige Möglichkeiten für alle Arten von Reisenden, von Abenteurern über Feinschmecker bis hin zu Familien.

Klettern mit Rockaboo Mountain Adventures: Bei diesem geführten Ausflug können auch Anfänger sicher und mit der richtigen Ausrüstung Felsen erklimmen und den Nationalpark von oben sehen.

Athabasca Gletschertour
: Dies ist eine 4-stündige geführte Wandertour, bei der die Teilnehmer von einem erfahrenen ACMG-Führer auf den Athabasca Gletscher geführt werden.

Wildwasser-Rafting: Aufgrund der vielen Flüsse im Nationalpark ist Wildwasser-Rafting zu einer der beliebtesten Sommeraktivitäten in Jasper geworden. Mehrere lokale Rafting-Unternehmen bieten Wildwasserabenteuer der Klassen II und III an, bei denen Teilnehmer die Landschaft von Jasper aus einer neuen Perspektive erleben.

Jasper Theaterproduktion: Bei dieser einstündigen professionellen Theateraufführung geht es um lokale Geschichten, die Tierwelt und die Schönheit von Jasper. Es ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, etwas über die lokale Kultur zu erfahren und nach einem Tag in der freien Natur für Abwechslung zu sorgen.

Foodie-Touren mit Jasper Food Tours: Im Jasper National Park stehen drei Foodie-Touren zur Auswahl. Diese Touren bieten einzigartige Erlebnisse, z. B. einen Gang durch die Innenstadt von Jasper, eine Wanderung und ein Festmahl auf dem Berggipfel oder eine E-Bike-Tour zu einigen der besten Restaurants der Gegend.

Hubschrauber-Touren: Einige Touren beinhalten Heli-Yoga, Schneeschuhwandern, Wandern, Radfahren und Bubble-Touren und sind das ganze Jahr über verfügbar.

Mountainbiking: Auf einer 3-stündigen geführten Gruppentour entlang des Athabasca Rivers erhalten die Teilnehmer lokales Wissen und Fahrtipps von einem lokalen Experten. Die Touren finden täglich von Mai bis Ende Oktober statt.

Kanufahren: Kanufahren auf den türkisfarbenen Gletscherseen des Jasper Nationalparks ist ein klassischer kanadischer Wassersport und bietet die fantastische Möglichkeit, freie Sicht auf die Berge zu erleben. Die Kanus gibt es an verschiedenen Stellen im Park zu mieten oder für ein stressfreies Erlebnis können sich Besucher einer geführten Tour anschließen.

Reiten: Dies ist eine weitere Alternative, das Wegenetz von Jasper zu erkunden und die atemberaubende Aussicht auf die kanadischen Rocky Mountains zu bestaunen. Es gibt Reittouren für alle Kompetenzstufen, vom Anfänger bis zum erfahrenen Reiter.

Https://promo. bedsonline. com/de/jasper/spring/campaign/promotional/deals/

DAS Fenster Kanadas mit dem besten Ausblick

Zugreise mit dem legendären „The Canadian“ – in 18 Tagen von Toronto nach Vancouver

Reisebeschreibung

18-tägige Zugreise mit Zwischenstopps ab Toronto bis Vancouver
(auch umgekehrt möglich)

Der Zug ist ein Teil der kanadischen Geschichte. Mit dem Zug können Sie das Land aus einem anderen Blickwinkel in sich aufnehmen!
Daher ist der Zug die perfekte Wahl, wenn Sie die Landschaft auf einer stressfreien Reise und aus einem bequemen Sitz heraus an sich vorbeiziehen lassen möchten. Und nur der Zug erlaubt es Ihnen, Ihre Mitfahrer so ungehindert kennenzulernen. Ganz gleich, wohin Sie in diesem gigantischen Land reisen–VIA Rail bringt Sie effizient, günstig, sicher und mit unvergleichlicher Gelassenheit ans Ziel.

VIA Rail Canada bietet Ihnen höchsten Komfort auf dem gesamten Streckennetz. Egal ob Sie sich für einen Sitzplatz der 2. oder 1. Klasse, für ein Liegeabteil oder für ein Schlafabteil entscheiden, die VIA Rail wird alles tun, um Ihnen die Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Waggons bieten ein zeitgemäßes Design und eine Einrichtung, die mit angenehmen Farben und Strukturen eine stilvolle und gemütliche Atmosphäre schaffen. Die Fahrgäste genießen einen hohen Komfort. Die Heizungs – und Klimaanlagen sind speziell für die Verhältnisse im strengen kanadischen Winter oder Sommer konzipiert.

VIA Rail stellt sich vor

Reisezeitraum und – information

Ihr Reiseverlauf in der Übersicht:

Toronto 3 Nächte Hotel
Toronto-Winnipeg 1 Nacht Zug
Winnipeg 3 Nächte Hotel
Winnipeg – Jasper 2 Nächte Zug
Jasper 4 Nächte Hotel
Jasper – Vancouver 1 Nacht Zug
Vancouver 3 Nächte Hotel

Diese Zugreise ist jederzeit möglich. Empfohlene Reisezeit für den Sommer ist von Mai bis Oktober. Die Reise kann aber zu jeder Jahreszeit unternommen werden.
Sollten Sie zu einem anderen Zeitpunkt reisen wollen wie z. B. im Winter, können wir Ihnen selbstverständlich den Reiseverlauf der Jahreszeit entsprechend anpassen.

Https://www. kanadareise. de/allgemein/das-fenster-kanadas-mit-dem-besten-ausblick/

Maligne Lake

Ist e-bike fahren im jasper national park erlaubt

Wer meine Bücher kennt, weiss, dass ich gerne und oft starke Frauenfiguren in meinen Geschichten habe. In diesem Blogartikel, dem zweiten meiner Blogreihe über den Jasper Nationalpark möchte ich daher auch über eine starke Frau erzählen und über einen magischen See, den sie, mit Hilfe der Stoney Nakoda First Nations, als erste Entdeckerin kartographierte und sich für seinen Schutz einsetzte.

Der Maligne Lake

Es gibt keine genauen Aufzeichnungen darüber, wer den Maligne Lake in den kanadischen Rocky Mountains entdeckt hat. Es wird jedoch angenommen, dass die First Nations, insbesondere die Stoney Nakoda, das Gebiet schon lange kannten und nutzen, bevor die ersten europäischen Entdecker in die Gegend kamen.

Die erste schriftliche Aufzeichnung des Maligne Lake stammt aus dem Jahr 1907, als die Forscherin Mary Schaeffer die Gegend besuchte und den See entdeckte. Schaeffer war fasziniert von der Landschaft und der Schönheit des Sees und kehrte später mehrmals zurück, um die Gegend zu erkunden.

Es ist jedoch möglich, dass frühere europäische Entdecker die Gegend bereits kannten, aber keine Aufzeichnungen hinterlassen haben. Der Name „Maligne“ stammt wahrscheinlich von den französischen Entdeckern, die das Gebiet erkundeten, und leitet sich vom Wort „malin“ ab, was so viel wie „bösartig“ oder „schlecht“ bedeutet. Es gibt verschiedene Theorien darüber, wie der See seinen Namen erhalten hat, aber die gängigste besagt, dass die unvorhersehbaren und manchmal gefährlichen Strömungen des Flusses, der in den See mündet, den frühen Entdeckern den Eindruck von Boshaftigkeit vermittelten.

Ist e-bike fahren im jasper national park erlaubt

Der Maligne Lake liegt im Jasper Nationalpark, in der kanadischen Provinz Alberta. Der See befindet sich etwa 48 Kilometer südöstlich der Stadt Jasper und ist über den Maligne Lake Road erreichbar. Er ist mit seinen 19 Quadratkilometern und der maximalen Tiefe von etwa 97 Metern, einer der größten und tiefsten Seen in den kanadischen Rocky Mountains.

Randnotiz:
In meinen Recherchen zu diesem Artikel bin ich immer wieder auf Hinweise gestoßen, die über den Besuch von Marylin Monroe im Jasper National Park berichteten. Folgende Randnotiz will ich dir nicht vorenthalten:

„Marilyn Monroe Fast ertrunken“, lautete die Schlagzeile, versteckt auf den Unterhaltungsseiten des Calgary Herald vom 14. August 1953. Monroe war im Jasper National Park für die Dreharbeiten zum Blockbuster-Western „River of No Return“ von 20th Century Fox vor Ort, als sie ausrutschte und in das eisige Wasser des Maligne River fiel. Obwohl sie von ihrem Co-Star Robert Mitchum – und einem Dutzend anderer Crewmitglieder, die ihr schnell zu Hilfe eilten – in Sicherheit gebracht wurde, erlitt sie einen verstauchten Knöchel.”

Letztes Jahr besuchte ich mit einer Freundin diesen magischen See, ohne in die klaren Fluten zu stürzen, und war jeglicher Worte beraubt, die diese Landschaft auch nur im entferntesten in ihrer Schönheit beschreiben könnten.

Ist e-bike fahren im jasper national park erlaubt

Die Entdeckerin Mary Schäffer Warren

Mary Schäffer war eine kanadische Entdeckerin und Künstlerin, die im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert lebte. Sie war eine der ersten Frauen, die das Gebiet um den Maligne Lake in Jasper erforschte und kartierte.

Sie besuchte den Maligne Lake zum ersten Mal im Jahr 1907 und verbrachte in den folgenden Jahren viel Zeit damit, das Gebiet zu erforschen. Sie war besonders daran interessiert, die Geologie, Flora und Fauna des Maligne Lake und seiner Umgebung zu studieren und zu dokumentieren. Als talentierte Künstlerin fertigte sie auch detaillierte Zeichnungen und Aquarelle von den Landschaften und Tierarten an, die sie im Maligne Lake-Gebiet entdeckte.

Während ihrer Expeditionen am Maligne Lake traf Schaeffer auch auf die Einheimischen Stoney Nakoda, die ihr halfen, sich in der Wildnis zurechtzufinden und ihre Forschungen durchzuführen.

Schaeffers Entdeckungen und Karten halfen anderen Forschern und Entdeckern, das Maligne Lake-Gebiet zu erkunden und weiter zu kartieren. Dies trug dazu bei, dass die Region zu einem beliebten Reiseziel für Touristen wurde.

Zu Ehren ihrer Beiträge zur Erforschung des Maligne Lake wurde ein Berggipfel in der Nähe des Sees nach Mary Schäffer benannt – der „Mount Schaeffer“. Auch erhielt Mary Schaeffer 1934 den Order of the British Empire.

Heute erinnert das Mary Schäffer Cottage am Maligne Lake an die Entdeckungen und Beiträge von Mary Schaeffer zur Erforschung und Kartierung des Gebiets.

Das Buch “No Ordinary Woman” erzählt die faszinierende Geschichte dieser beeindruckenden Frau.

Ist e-bike fahren im jasper national park erlaubt

Mary Schäffer und die Stoney Nakoda

Die Stoney Nakoda sind eine First Nation, die in Westkanada leben. Ihr traditionelles Territorium umfasst Gebiete in Alberta und British Columbia, einschließlich der Rocky Mountains.

Während ihrer Expeditionen im Gebiet des Maligne Lake lernte Schaeffer viele Stoney Nakoda kennen, darunter auch den Führer Samson Beaver und seine Familie. Sie schrieb in ihren Büchern und Berichten über Beaver und seine Familie und beschrieb ihn als einen vertrauenswürdigen und erfahrenen Führer. Die Stoney Nakoda halfen ihr, sich in der Wildnis zurechtzufinden und versorgten sie mit Nahrungsmitteln.

Die Entdeckerin und die Stoney Nakoda teilten ein Interesse an der Landschaft, Flora und Fauna der Region. Schaeffer dokumentierte ihre Entdeckungen in detaillierten Zeichnungen und Aquarellen, während die Stoney Nakoda ihr Wissen über das Land und seine Ressourcen mit ihr teilten. Im Laufe der Zeit entwickelte sich eine enge Freundschaft und sie arbeiteten oft zusammen, um die Wildnis zu erkunden und neue Entdeckungen zu machen.

Mary Schaeffer war eine der ersten Nicht-Einheimischen, die das Wissen der Stoney Nakoda über das Land und seine Ressourcen anerkannten und wertschätzte. Ihre Zusammenarbeit half, eine Brücke zwischen den Kulturen zu schlagen und das gegenseitige Verständnis zu fördern. Heute wird Schaeffer oft als Beispiel für kulturelle Anerkennung und Zusammenarbeit zwischen indigenen Völkern und Nicht-Einheimischen zitiert.

Im Jahr 1911 veröffentlichte Schaeffer das Buch „Die Landschaften der Seele“ („The Land of the Misty Giants“), in dem sie ihre Erfahrungen und Entdeckungen am Maligne Lake und in den umliegenden Gebieten beschrieb. In einem weiteren Buch “A Hunter of Peace” werden Schaeffers Erfahrungen auf den “Old Indian Trails of the Canadian Rockies” zusammengefasst. Ein wunderbares Portrait der Yahe-Weha – der Bergfrau und ihrer Expedition zum Maligne Lake.

Ist e-bike fahren im jasper national park erlaubt

Spirit Island

Die Insel wird von einem von Gletschern gespeisten See umgeben und ist von Bergen und Wäldern umgeben.

Die Spirit Island hat eine besondere Bedeutung für die First Nations der Region, insbesondere für die Stoney Nakoda und die Sekani. Die Insel wird als heilig angesehen und ist ein Ort spiritueller Bedeutung. Daher ist es auch Besuchern nicht erlaubt, die Insel zu betreten.

Der Name „Spirit Island“ wurde von den ersten europäischen Entdeckern der Region gegeben, die von der spirituellen Bedeutung der Insel für die First Nations beeindruckt waren.

Der Maligne Lake, einschließlich der Spirit Island, ist Teil des traditionellen Territoriums der Stoney Nakoda, die die Gegend schon lange kannten und nutzten, bevor die ersten europäischen Entdecker in die Region kamen.

Die Spirit Island ist nur per Boot erreichbar. Es gibt keine Straßen oder Wanderwege, die zur Insel führen. Im Sommer können Besucher Bootstouren zum Maligne Lake und zur Spirit Island unternehmen. Die Touren bieten einen spektakulären Blick auf die umliegenden Berge und die malerische Landschaft.

Die Spirit Island war das Motiv für zahlreiche Kunstwerke, darunter Gemälde, Fotografien und Skulpturen. Die Insel hat auch als Kulisse in einigen Filmen gedient, darunter „Superman Returns“ und „The Assassination of Jesse James by the Coward Robert Ford“.

Meine Freundin und ich ließen uns eine Bootsfahrt zur Spirit Island im letzten Sommer natürlich auch nicht nehmen.

Https://natascha-birovljev. com/maligne-lake/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert