Welches ist das am häufigsten gestohlene Fahrrad

Wien – Obwohl das Corona-Jahr 2020 für einen echten Fahrradboom sorgte, ging die Zahl der Radldiebstähle erfreulicherweise erneut zurück. Zum ersten Mal seit der Jahrtausendwende sank die Zahl der in Österreich gestohlenen Fahrräder unter die 20.000er-Marke. Insgesamt 18.080 Räder wurden 2020 entwendet, das waren 2.724 oder 13,1 Prozent weniger als noch im Jahr davor, wie das Innenministerium bekanntgab. Was gleich blieb: Die meisten Diebstähle, nämlich rund zwei Drittel, passieren in den Landeshauptstädten.

Vor allem im Sommer und im dritten Quartal des Jahres (Juli, August, September) werden, laut dem Versicherungsunternehmen Gjensidige, die meisten Fahrräder geklaut. Obwohl weniger Räder gestohlen werden, ärgert sich Henrik Sagild von Gjensidige, dass nicht mehr getan wird, um dem Fahrraddiebstahl vorzubeugen. Das zeigt eine Studie des Versicherungsunternehmens.

Jeder dritte Fahrradbesitzer sichert sein Fahrrad nicht zusätzlich. 22 Prozent haben ein extra starkes Fahrradschloss, 11 Prozent kaufen ein altes oder unmodernes Fahrrad, 33 Prozent parken in einem Fahrradkeller und 28 Prozent ketten ihr Gefährt an etwas fest (Haus, Pfahl etc.)

Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard – und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z. B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Gjensidige hat mehrere gute Ratschläge, wie du dein Fahrrad vor Dieben sichern kannst:

Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.

Jeder dritte Fahrradbesitzer sichert sein Fahrrad nicht zusätzlich. 22 Prozent haben ein extra starkes Fahrradschloss, 11 Prozent kaufen ein altes oder unmodernes Fahrrad, 33 Prozent parken in einem Fahrradkeller und 28 Prozent ketten ihr Gefährt an etwas fest (Haus, Pfahl etc.)

Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.

Gjensidige hat mehrere gute Ratschläge, wie du dein Fahrrad vor Dieben sichern kannst:

Wien – Obwohl das Corona-Jahr 2020 für einen echten Fahrradboom sorgte, ging die Zahl der Radldiebstähle erfreulicherweise erneut zurück. Zum ersten Mal seit der Jahrtausendwende sank die Zahl der in Österreich gestohlenen Fahrräder unter die 20.000er-Marke. Insgesamt 18.080 Räder wurden 2020 entwendet, das waren 2.724 oder 13,1 Prozent weniger als noch im Jahr davor, wie das Innenministerium bekanntgab. Was gleich blieb: Die meisten Diebstähle, nämlich rund zwei Drittel, passieren in den Landeshauptstädten.

Wien – Obwohl das Corona-Jahr 2020 für einen echten Fahrradboom sorgte, ging die Zahl der Radldiebstähle erfreulicherweise erneut zurück. Zum ersten Mal seit der Jahrtausendwende sank die Zahl der in Österreich gestohlenen Fahrräder unter die 20.000er-Marke. Insgesamt 18.080 Räder wurden 2020 entwendet, das waren 2.724 oder 13,1 Prozent weniger als noch im Jahr davor, wie das Innenministerium bekanntgab. Was gleich blieb: Die meisten Diebstähle, nämlich rund zwei Drittel, passieren in den Landeshauptstädten.

Welches ist das am häufigsten gestohlene Fahrrad

Jeden Tag werden 127 Fahrräder gestohlen

Am häufigsten werden Fahrräder vor Bus – und Zugbahnhöfen geklaut (23 Prozent) sowie an der Straße (34 Prozent). Nur fünf Prozent der Fahrräder werden von Privathaushalten gestohlen.

Vor allem im Sommer und im dritten Quartal des Jahres (Juli, August, September) werden, laut dem Versicherungsunternehmen Gjensidige, die meisten Fahrräder geklaut. Obwohl weniger Räder gestohlen werden, ärgert sich Henrik Sagild von Gjensidige, dass nicht mehr getan wird, um dem Fahrraddiebstahl vorzubeugen. Das zeigt eine Studie des Versicherungsunternehmens.

Obwohl jeder Zweite erlebt hat, ohne Fahrrad dazustehen, räumen die Wenigsten ein, selber ein Fahrrad gestohlen, beziehungsweise geborgt zu haben: Sechs Prozent haben ein Fahrrad für kurze Zeit geklaut, während zwei Prozent nach dem Diebstahl das Fahrrad behalten haben. Niemand hat angegeben, das gestohlene Fahrrad weiter verkauft zu haben.

https://www. nordschleswiger. dk/de/daenemark-blaulicht/jeden-tag-werden-127-fahrraeder-gestohlen

https://www. derstandard. at/story/2000125739226/die-gute-nachricht-2020-wurden-wieder-weniger-fahrraeder-gestohlen

Gjensidige hat mehrere gute Ratschläge, wie du dein Fahrrad vor Dieben sichern kannst:

Obwohl jeder Zweite erlebt hat, ohne Fahrrad dazustehen, räumen die Wenigsten ein, selber ein Fahrrad gestohlen, beziehungsweise geborgt zu haben: Sechs Prozent haben ein Fahrrad für kurze Zeit geklaut, während zwei Prozent nach dem Diebstahl das Fahrrad behalten haben. Niemand hat angegeben, das gestohlene Fahrrad weiter verkauft zu haben.

https://www. nordschleswiger. dk/de/daenemark-blaulicht/jeden-tag-werden-127-fahrraeder-gestohlen

Vor allem im Sommer und im dritten Quartal des Jahres (Juli, August, September) werden, laut dem Versicherungsunternehmen Gjensidige, die meisten Fahrräder geklaut. Obwohl weniger Räder gestohlen werden, ärgert sich Henrik Sagild von Gjensidige, dass nicht mehr getan wird, um dem Fahrraddiebstahl vorzubeugen. Das zeigt eine Studie des Versicherungsunternehmens.

Jeden Tag werden in Dänemark im Durchschnitt 127 Fahrräder geklaut. Das waren 2018 insgesamt 46.588 (2018) Räder. Drei Jahre zuvor wurden noch über 55.000 Fahrräder in Dänemark gestohlen, doch obwohl die Zahl der gemeldeten Diebstähle fällt, hat jeder Zweite in Dänemark lebende erlebt, mindestens ein Mal das Fahrrad gestohlen zu bekommen.

https://www. derstandard. at/story/2000125739226/die-gute-nachricht-2020-wurden-wieder-weniger-fahrraeder-gestohlen

Jeder dritte Fahrradbesitzer sichert sein Fahrrad nicht zusätzlich. 22 Prozent haben ein extra starkes Fahrradschloss, 11 Prozent kaufen ein altes oder unmodernes Fahrrad, 33 Prozent parken in einem Fahrradkeller und 28 Prozent ketten ihr Gefährt an etwas fest (Haus, Pfahl etc.)

Am häufigsten werden Fahrräder vor Bus – und Zugbahnhöfen geklaut (23 Prozent) sowie an der Straße (34 Prozent). Nur fünf Prozent der Fahrräder werden von Privathaushalten gestohlen.

https://www. nordschleswiger. dk/de/daenemark-blaulicht/jeden-tag-werden-127-fahrraeder-gestohlen

Die gute Nachricht: 2020 wurden wieder weniger Fahrräder gestohlen

Vor allem im Sommer und im dritten Quartal des Jahres (Juli, August, September) werden, laut dem Versicherungsunternehmen Gjensidige, die meisten Fahrräder geklaut. Obwohl weniger Räder gestohlen werden, ärgert sich Henrik Sagild von Gjensidige, dass nicht mehr getan wird, um dem Fahrraddiebstahl vorzubeugen. Das zeigt eine Studie des Versicherungsunternehmens.

Obwohl jeder Zweite erlebt hat, ohne Fahrrad dazustehen, räumen die Wenigsten ein, selber ein Fahrrad gestohlen, beziehungsweise geborgt zu haben: Sechs Prozent haben ein Fahrrad für kurze Zeit geklaut, während zwei Prozent nach dem Diebstahl das Fahrrad behalten haben. Niemand hat angegeben, das gestohlene Fahrrad weiter verkauft zu haben.

Jeder dritte Fahrradbesitzer sichert sein Fahrrad nicht zusätzlich. 22 Prozent haben ein extra starkes Fahrradschloss, 11 Prozent kaufen ein altes oder unmodernes Fahrrad, 33 Prozent parken in einem Fahrradkeller und 28 Prozent ketten ihr Gefährt an etwas fest (Haus, Pfahl etc.)

Welches ist das am häufigsten gestohlene Fahrrad

Am häufigsten werden Fahrräder vor Bus – und Zugbahnhöfen geklaut (23 Prozent) sowie an der Straße (34 Prozent). Nur fünf Prozent der Fahrräder werden von Privathaushalten gestohlen.

Jeden Tag werden in Dänemark im Durchschnitt 127 Fahrräder geklaut. Das waren 2018 insgesamt 46.588 (2018) Räder. Drei Jahre zuvor wurden noch über 55.000 Fahrräder in Dänemark gestohlen, doch obwohl die Zahl der gemeldeten Diebstähle fällt, hat jeder Zweite in Dänemark lebende erlebt, mindestens ein Mal das Fahrrad gestohlen zu bekommen.

Am häufigsten werden Fahrräder vor Bus – und Zugbahnhöfen geklaut (23 Prozent) sowie an der Straße (34 Prozent). Nur fünf Prozent der Fahrräder werden von Privathaushalten gestohlen.

Gjensidige hat mehrere gute Ratschläge, wie du dein Fahrrad vor Dieben sichern kannst:

Gjensidige hat mehrere gute Ratschläge, wie du dein Fahrrad vor Dieben sichern kannst:

Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.

https://www. derstandard. at/story/2000125739226/die-gute-nachricht-2020-wurden-wieder-weniger-fahrraeder-gestohlen

Welches ist das am häufigsten gestohlene Fahrrad

Am häufigsten werden Fahrräder vor Bus – und Zugbahnhöfen geklaut (23 Prozent) sowie an der Straße (34 Prozent). Nur fünf Prozent der Fahrräder werden von Privathaushalten gestohlen.

Vor allem im Sommer und im dritten Quartal des Jahres (Juli, August, September) werden, laut dem Versicherungsunternehmen Gjensidige, die meisten Fahrräder geklaut. Obwohl weniger Räder gestohlen werden, ärgert sich Henrik Sagild von Gjensidige, dass nicht mehr getan wird, um dem Fahrraddiebstahl vorzubeugen. Das zeigt eine Studie des Versicherungsunternehmens.

Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard – und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z. B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

https://www. nordschleswiger. dk/de/daenemark-blaulicht/jeden-tag-werden-127-fahrraeder-gestohlen

https://www. nordschleswiger. dk/de/daenemark-blaulicht/jeden-tag-werden-127-fahrraeder-gestohlen

Jeden Tag werden 127 Fahrräder gestohlen

Vor allem im Sommer und im dritten Quartal des Jahres (Juli, August, September) werden, laut dem Versicherungsunternehmen Gjensidige, die meisten Fahrräder geklaut. Obwohl weniger Räder gestohlen werden, ärgert sich Henrik Sagild von Gjensidige, dass nicht mehr getan wird, um dem Fahrraddiebstahl vorzubeugen. Das zeigt eine Studie des Versicherungsunternehmens.

https://www. nordschleswiger. dk/de/daenemark-blaulicht/jeden-tag-werden-127-fahrraeder-gestohlen

Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard – und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z. B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Am häufigsten werden Fahrräder vor Bus – und Zugbahnhöfen geklaut (23 Prozent) sowie an der Straße (34 Prozent). Nur fünf Prozent der Fahrräder werden von Privathaushalten gestohlen.

Jeden Tag werden in Dänemark im Durchschnitt 127 Fahrräder geklaut. Das waren 2018 insgesamt 46.588 (2018) Räder. Drei Jahre zuvor wurden noch über 55.000 Fahrräder in Dänemark gestohlen, doch obwohl die Zahl der gemeldeten Diebstähle fällt, hat jeder Zweite in Dänemark lebende erlebt, mindestens ein Mal das Fahrrad gestohlen zu bekommen.

Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.

Jeder dritte Fahrradbesitzer sichert sein Fahrrad nicht zusätzlich. 22 Prozent haben ein extra starkes Fahrradschloss, 11 Prozent kaufen ein altes oder unmodernes Fahrrad, 33 Prozent parken in einem Fahrradkeller und 28 Prozent ketten ihr Gefährt an etwas fest (Haus, Pfahl etc.)

https://www. derstandard. at/story/2000125739226/die-gute-nachricht-2020-wurden-wieder-weniger-fahrraeder-gestohlen

Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.

Welches ist das am häufigsten gestohlene Fahrrad

Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.

Am häufigsten werden Fahrräder vor Bus – und Zugbahnhöfen geklaut (23 Prozent) sowie an der Straße (34 Prozent). Nur fünf Prozent der Fahrräder werden von Privathaushalten gestohlen.

Obwohl jeder Zweite erlebt hat, ohne Fahrrad dazustehen, räumen die Wenigsten ein, selber ein Fahrrad gestohlen, beziehungsweise geborgt zu haben: Sechs Prozent haben ein Fahrrad für kurze Zeit geklaut, während zwei Prozent nach dem Diebstahl das Fahrrad behalten haben. Niemand hat angegeben, das gestohlene Fahrrad weiter verkauft zu haben.

Gute Ratschläge

Welches ist das am häufigsten gestohlene Fahrrad

Obwohl jeder Zweite erlebt hat, ohne Fahrrad dazustehen, räumen die Wenigsten ein, selber ein Fahrrad gestohlen, beziehungsweise geborgt zu haben: Sechs Prozent haben ein Fahrrad für kurze Zeit geklaut, während zwei Prozent nach dem Diebstahl das Fahrrad behalten haben. Niemand hat angegeben, das gestohlene Fahrrad weiter verkauft zu haben.

Am häufigsten werden Fahrräder vor Bus – und Zugbahnhöfen geklaut (23 Prozent) sowie an der Straße (34 Prozent). Nur fünf Prozent der Fahrräder werden von Privathaushalten gestohlen.

Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard – und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z. B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

https://www. nordschleswiger. dk/de/daenemark-blaulicht/jeden-tag-werden-127-fahrraeder-gestohlen

Obwohl jeder Zweite erlebt hat, ohne Fahrrad dazustehen, räumen die Wenigsten ein, selber ein Fahrrad gestohlen, beziehungsweise geborgt zu haben: Sechs Prozent haben ein Fahrrad für kurze Zeit geklaut, während zwei Prozent nach dem Diebstahl das Fahrrad behalten haben. Niemand hat angegeben, das gestohlene Fahrrad weiter verkauft zu haben.

Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.

Vor allem im Sommer und im dritten Quartal des Jahres (Juli, August, September) werden, laut dem Versicherungsunternehmen Gjensidige, die meisten Fahrräder geklaut. Obwohl weniger Räder gestohlen werden, ärgert sich Henrik Sagild von Gjensidige, dass nicht mehr getan wird, um dem Fahrraddiebstahl vorzubeugen. Das zeigt eine Studie des Versicherungsunternehmens.

Jeden Tag werden in Dänemark im Durchschnitt 127 Fahrräder geklaut. Das waren 2018 insgesamt 46.588 (2018) Räder. Drei Jahre zuvor wurden noch über 55.000 Fahrräder in Dänemark gestohlen, doch obwohl die Zahl der gemeldeten Diebstähle fällt, hat jeder Zweite in Dänemark lebende erlebt, mindestens ein Mal das Fahrrad gestohlen zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert