Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

Apple Watch 7 – watchOS 8 – Fahrrad & mehr – Test

Tests, Infos, Tipps, Know-how – ausführlich, praxisorientiert, authentisch!

Update: 23. September 2021

Veröffentlicht: 19. September 2021

Autor: Joachim Bardua

Apple hat die ab Herbst 2021 erhältliche Apple Watch 7 sowie watchOS 8 vorgestellt!

Trotz der weiterhin nur mageren Batterielaufzeit von 18 Stunden ist Apple bei der Apple Watch 7 aber einen deutlichen Schritt nach vorne gegangen und macht Mitbewerbern im Markt für Sport – und Fitnessuhren das Leben noch schwerer.

Aus meiner „Outdoor – und Sportsicht“ sind insbesondere die folgenden neuen technischen Features der Apple Watch 7 bemerkenswert:

    Always-On Retina Display jetzt mit mehr Anzeigefläche: 20% größer als bei der Series 6 (bei einem etwas größeren Gehäuse). Verbesserte Helligkeit: Indoor ist das Display bei einem nicht gehobenen Handgelenk 70% heller als bei der Series 6. Laden: 33% schneller (interessant fürs Nachladen bei Pausen via externen Akku). Schutzfaktoren: Weiterhin bis 50 m Tiefe wassergeschützt, zudem jetzt auch nach IP6X staubgeschützt. Frontglas: Stärker, robuster, bruchsicherer und 50% dicker. Optimierte Benutzeroberfläche: Zwei zusätzliche größere Schriftarten, neue QWERTZ Tastatur, mehr sichtbarer Text, größere Menütitel und Tasten in den Apps.

Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

Apple Watch 7 & watchOS 8 – Automatische Trainingserinnerung fürs Fahrradfahren (Bild: Apple)

WatchOS 8 – Neuerungen zum Fahrradfahren

Aber auch die Besitzer*innen von Vorgängermodellen können sich freuen! Das ab dem 20 September startklare, neue Funktionen bringende watchOS 8 läuft nicht nur auf der Watch 7, sondern auch auf folgenden Vorgängerserien:

    Apple Watch Series 3 Apple Watch Series 4 Apple Watch Series 5 Apple Watch SE Apple Watch Series 6

WatchOS 8 bedingt ein iPhone 6s (oder neuer) bzw. mit iOS 15 (oder höher).

Fahrradfahrer*innen bekommen mit watchOS 8:

    Automatische Erkennung von Radfahraktivitäten inklusive Vorschlag, ein als „Rad outdoor“ bezeichnetes Training zu starten. Auto-Pause bei Radfahrtrainings, z. B. bei Ampelstops (wie gut dies in der Praxis funktioniert kann erst ein Test zeigen). Verbesserter Algorithmus zum Berechnen des Aktiven Kalorienverbrauchs beim E-Biken (auf der Basis von GPS – und Herzfrequenzdaten). Aktualisierte Algorithmen zur Sturzerkennung (fürs Fahrradfahren und andere Aktivitäten) (Absetzen eines Notrufs nach einem harten Sturz und ca. einer Minute Bewegungslosigkeit).

WatchOS 8 – Fahrradfunktionen im Test

Um diese Funktionen überhaupt nutzen zu können gilt es zunächst ein paar Einstellungen vorzunehmen – entweder komfortabel auf dem iPhone oder direkt auf der Apple Watch.

Beispiel iPhone

    Health App (Kopf-Symbol oben rechts antippen)

      Gesundheits-Checkliste > Sturzerkennung > aktivieren
      Training (diverse Funktionen)

        Automatisch anhalten > „Rad outdoor“ (aktiviert die Auto-Pause) Erinnerung Trainingsbeginn > aktivieren Erinnerung Trainingsende > aktiveren

      Auf der Apple Watch sind diese Punkte unter „SOS > Sturzerkennung“ bzw. „Einstellungen > Training“ zu finden.

      Die beiden folgenden Abbildungen zeigen das Konfigurieren auf dem iPhone.

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Apple Watch – Aktivieren der Auto-Pause fürs Fahrradfahren

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Apple Watch – Aktivieren der Sturzerkennung

      Meine Tests zeigen, dass die Auto-Pause einwandfrei funktioniert: Einerseits das Anhalten (Abbildung unten), andererseits das Starten beim Weiterfahren.

      Das Automatische Erkennen von Radfahraktivitäten hat dagegen bislang nicht geklappt, es taucht keine Trainingserinnerung auf (siehe Abbildung ganz oben). Da ist derzeit also noch ein manueller Eingriff nötig.

      Die automatische Erinnerung bei Trainingsende wird dagegen angezeigt.

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Apple Watch – Aktive Auto-Pause („Angehalten“)

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Apple Watch – Erinnerung zum Beenden des Fahrradtrainings

      * #ad: Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich eine Provision, mit der Sie diese Webseite unterstützen (für Sie entstehen keine Mehrkosten).

      AKTUELLE GPS-TESTS

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Ist die Garmin epix Pro die beste Outdoor-Sportuhr? Test & Erfahrungen!

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Motorola Defy Satellite Link – Test & Outdoor-Erfahrungen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Garmin Edge 840 Test – Praxistest beim Gravelbiken, Rennradfahren & Mountainbiken!

      Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

      1 Gedanke zu „Apple Watch 7 – watchOS 8 – Fahrrad & mehr – Test“

      Alles schön.. SE, GPS…nur wie kann man sich die gefahrene Route anzeigen lassen? Eigentlich sollte unter den Daten nach angehalten, auch das Symbol „Karten“ auftauchen, ist aber nicht der Fall. Es gibt ein Hinweis, das Erlaubnis aktivieren, nur welches genau? Habe alles erlaubt, bringt nichts.

      Garmin Edge Know-how

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Garmin Edge 1040 / 1040 Solar Handbuch

      Https://www. navigation-professionell. de/apple-watch-7-watchos-8-fahrrad/

      Apple AirTag als Tracker für das Fahrrad nutzen – so geht’s Fahrrad mit Apple Airtag sichern – sinnvoll oder nicht?

      2021 brachte Apple den AirTag auf den Markt. Mit dem kleinen runden Gerät sollen sich wichtige persönliche Gegenstände der AirTag Nutzer orten und bei Verlust einfach wiederfinden lassen. Wir verraten, wie das funktioniert und ob man damit auch sein Fahrrad sinnvoll tracken oder sogar vor Diebstahl schützen kann.

        Lisa Scheffert 19.06.2023

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Das Apple Airtag ist ganz leicht eingerichtet und kann das als GPS Tracker verwendet werden. ( Adobe )

        Apple AirTag – das Wichtigste in Kürze Wo Apple AirTag am Fahrrad anbringen? Fahrrad mit Apple AirTag tracken – so geht’s Welche Vorteile gibt es beim Fahrrad-Tracking mit Apple AirTags? Welche Nachteile gibt es beim Fahrrad-Tracking mit Apple AirTags? Eignet sich ein Apple AirTag als Fahrrad Diebstahlsicherung?

      Apple AirTag – das Wichtigste in Kürze

        Kompatibilität: Apple AirTags sind nur mit Apple Geräten kompatibel. Zu Beginn muss das AirTag mit dem eigenen iPhone gekoppelt werden. Wie bei allen Apple Geräten gelingt dies intuitiv und ist in kürzester Zeit erledigt. In unserem Apple AirTag Test Überblick erklären wir, wie das funktioniert. „Wo ist“- Netzwerk: Nutzer können die Standortdaten ihres AirTags in der „Wo ist“-App abfragen. Das AirTag sendet ein Bluetooth-Signal an andere Apple Geräte in der Nähe. Über diese Geräte, die ebenfalls das „Wo ist“-Netzwerk nutzen, wird ein Signal an die iCloud geschickt. So lässt sich der Standort bestimmen. Nutzer müssen sich dabei keine Sorgen um ihre Privatsphäre machen, da Apple die persönlichen Daten verschlüsselt und der Prozess anonym abläuft. AirTag & Fahrrad: Wer sein AirTag getarnt am Fahrrad anbringt, kann es über die „Wo ist“-App orten. Es ist möglich über das AirTag einen Ton auszuspielen, was die Suche erleichtert. Außerdem lässt sich die Route zum AirTag in der App anzeigen. Hat man beispielsweise den Abstellort seines Fahrrads vergessen, führt das Apple AirTag einen direkt dorthin. Ein AirTag am Fahrrad kann zudem hilfreich sein, um es nach einem Diebstahl zu tracken und wiederzufinden.

      Wo Apple AirTag am Fahrrad anbringen?

      AirTags sind nicht nur nützlich, um den verlegten Schlüsselbund schneller zu finden, sondern werden zunehmend auch zum Tracken des eigenen Fahrrads verwendet. Vor allem seitdem immer hochwertigere Fahrräder wie zum Beispiel E-Bikes gekauft werden, ist es sinnvoll sich über einen Diebstahlschutz zu informieren.

      Drittanbieter wie NC-17 und ProTag stellen inzwischen innovative Befestigungsmöglichkeiten für AirTags an Fahrrädern her. Wichtig ist, dass das AirTag gut versteckt ist, und nicht leicht entfernt werden kann. Eine Alternative Anbringungsmöglichkeit ist die AirBell. Dabei handelt es sich um eine Fahrradklingel, in der man das AirTag verstecken kann.

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Fahrradklingel, in die sich ein AirTag verstecken lässt zum Tracking bei Diebstahl, AirTag im Lieferumfang nicht inbegriffen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Fahrrad mit Apple AirTag tracken – so geht’s

      Ist das AirTag erst einmal unauffällig am Fahrrad angebracht, lässt er sich jederzeit in der „Wo ist“-App tracken. Dies kann sehr nützlich sein, wenn man sich nicht mehr an den genauen Abstellort erinnern kann, oder das Fahrrad auf Fahrradparkplätzen in der Masse verschwindet.

      Der große Vorteil gegenüber anderen Fahrrad GPS-Trackern ist jedoch die enorm lange Akku-Laufzeit des AirTags.

      So finden Nutzer ihr Fahrrad, das mit einem AirTag ausgestattet wurde:

      1. „Wo ist“-App öffnen

      2. Im Menü auf „Objekte“ tippen

      3. Auf den AirTag tippen bzw. auf den Namen, der beim Einrichten hinterlegt wurde

      4. Nun kann man zwischen mehreren Möglichkeiten wählen: Wer sich bereits in der Nähe befindet, tippt auf „Ton abspielen“, wer nicht weiß, wo das AirTag ist, tippt auf „Route“ und kann sich direkt auf den Weg machen und den Modus „Verloren“ aktivieren müssen Nutzer, wenn kein Standort angezeigt wird. Ist dieser Modus aktiviert, wird der Besitzer benachrichtigt, sobald ein Gerät des „Wo ist“ Netzwerkes sich wieder in der Nähe befindet und der Standort wird übermittelt.

      Welche Vorteile gibt es beim Fahrrad-Tracking mit Apple AirTags?

        Sehr lange Batterielaufzeit Wasserdicht Hohe Reichweite, da iOS-Geräte stark verbreitet sind Genauere Standortübermittlung durch das „Wo ist“-Netzwerk Ton kann ausgespielt werden Verloren Modus AirTag ist sehr klein und unauffällig Keine SIM-Karte wie bei anderen Trackern nötig Keine zusätzlichen Kosten im Betrieb für z. B. Abos oder Mobilfunkvertrag

      Welche Nachteile gibt es beim Fahrrad-Tracking mit Apple AirTags?

        AirTag ist nicht mit Android-Geräten kompatibel Keine richtige Diebstahlsicherung, sondern erst hilfreich, um herauszufinden, wo das Fahrrad vom Dieb hingebracht wird Das Standort-Signal aus der Cloud liefert nur den Ort, an dem sich das Airtag befindet. Was bislang nicht funktioniert ist, herauszufinden in welchem Stockwerk eines Gebäudes sich ein Gegenstand befindet. AirTag benachrichtigt Nutzer bislang nicht, wenn ein abgestellter Gegenstand von einem Ort entfernt wird. So kann beispielsweise der Moment des Diebstahls eines Fahrrads nicht erkannt werden Um Personentracking zu verhindern, erkennt ein iPhone, wenn sich fremde AirTags in der Nähe befinden und diese spielen nach einer bestimmten Zeit einen Ton ab, um gefunden zu werden. Das ist generell praktisch, erhöht allerdings auch die Wahrscheinlichkeit, dass das AirTag von einem Dieb früher entdeckt wird, als das Fahrrad vom Eigentümer gefunden werden kann

      Eignet sich ein Apple AirTag als Fahrrad Diebstahlsicherung?

      Als Maßnahme gegen Diebstahlschutz, vor allem in Verbindung mit einem Fahrrad, eignet sich das AirTag eher weniger. Es fehlt bisher die wichtige Funktion, den Besitzer im Moment des Diebstahls zu benachrichtigen.

      Eine Diebstahl-Versicherung und traditioneller Diebstahlschutz durch sehr gute Fahrradschlösser werden nicht durch das AirTag ersetzt. Wir empfehlen beispielsweise das ABUS 770 A SmartX Fahrradschloss, das wir bereits testen konnten. Dieses punktet mit der Besonderheit, dass neben der effektiven Sicherheit als Schloss zusätzlich ein 100 Dezibel lauter Alarm abgegeben wird, sobald sich jemand daran zu schaffen macht und eine Erschütterung erzeugt.

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Bügelschloss mit schlüssellosem Smart X Schließsystem mit Bluetooth-Funktion. Inklusive Alarmfunktion mit mind. 100 dB.

      Ein AirTag ist lediglich eine Zusatzsicherung, die in einzelnen Fällen sehr nützlich sein kann, jedoch erst dann, wenn das Fahrrad bereits gestohlen wurde und der neue Standort herausgefunden werden soll. Ein AirTag stellt allein keinen Diebstahlschutz dar. Eine Garantie für das rechtzeitige Auffinden eines gestohlenen Fahrrads gibt es nicht.

      Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

      Schreibt eigentlich über Kunst und Geschichte. Hat im Laufe ihres Studiums Interesse an digitaler Kunstgeschichte entwickelt und somit auch an allgemeinen digitalen Prozessen. Interessiert sich vor allem für smarte Geräte, die einem das Leben und Studieren erleichtern.

      Https://www. homeandsmart. de/apple-airtag-mit-fahrrad-nutzen

      Die besten Apps für Fahrrad-Touren (iOS)

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Fahrradfahren wird immer beliebter. Das hat nicht zuletzt der erste Corona-bedingte Lockdown im Frühling 2020 gezeigt. Viele brachten ihren Drahtesel auf Vordermann und eroberten die Natur. Auch wenn derzeit eher wenige an Fahrrad-Touren denken mögen, steht der Frühling bald wieder vor der Tür. Da kann es sich lohnen, bereits jetzt nach den passenden Gadgets Ausschau zu halten. Oftmals muss man hierfür nicht unbedingt in den Fahrradladen gehen. Es lohnt sich bereits ein Blick in Apples App Store. Hier kannst du eine Reihe praktischer Anwendungen finden, die dein iPhone zur perfekten Ergänzung für jede Radtour machen. Wir haben für dich ein paar spannende Apps zusammengesucht.

      Radbonus

      Wer sich selbst als Fahrrad-Muffel bezeichnet, benötigt nur ein bisschen Motivation. Als Ansporn kann die App Radbonus dienen. Hierbei handelt es sich um eine Art Bonusprogramm a la Miles and More. Du sammelst hier keine Flugmeilen, sondern sozusagen Fahrradmeilen. Wie das funktioniert? Bevor du dich auf deinen geliebten Drahtesel schwingst, öffnest du zu aller erst Radbonus. Die App zeichnet nun die Distanz auf, die du auf deinem Fahrrad zurücklegst. Kilometer für Kilometer sammelst du nun Bonuspunkte. Mit diesen Punkten kannst du nun Lukratives anstellen. So lassen sie sich als Rabattcodes bei den unterschiedlichsten Dienstleistern einsetzen. Hierbei sind namhafte Unternehmen wie beispielsweise Lieferando vertreten. Bis zu 15 Rabatt winken dir hierbei.

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Ein weiteres Feature der App sind die sogenannten Challenges. Hier kannst du bestimmte Herausforderungen absolvieren und damit an Verlosungen teilnehmen. Im Rahmen der Challenges musst du beispielsweise eine bestimmte Distanz innerhalb vordefinierter Zeiträume zurücklegen. Dabei gibt es mitunter schöne Gewinne abzustauben. Wer seine Gewinnchancen erhöhen möchte, kann zeitgleich an mehreren Herausforderungen teilnehmen. Solltest du schon immer nach einem Grund zum Fahrradfahren gesucht haben, hast du ihn vielleicht mit dem Radbonus gefunden.

      Komoot

      Wer sagt eigentlich, dass man nur für das Auto oder Motorrad ein passendes Navigationsgerät benötigt? Auch auf längeren Fahrradtouren kann es von Vorteil sein, wenn man weiß, wo es lang geht. Mithilfe von Komoot kannst du maßgeschneiderte Routen für deine Radtour planen. Alternativ kannst du auch vorgefertigte Routen nutzen. Das Schöne an Komoot sind die detaillierten Informationen, die dir zu deiner Wunschroute ausgegeben werden. So hat Komoot Details zu Höhenmetern, Distanz, Beschaffenheit der Strecke und Schwierigkeitsgrad der Route parat. Praktisch sind obendrein die Sprachbefehle der App. So navigiert dich Komoot zum Ziel, ohne dass du jederzeit aufs Display schauen musst. Dabei behältst du selbst im tiefsten Wald die Orientierung. Bei Komoot ist Fahrrad nicht gleich Fahrrad. So weiß die App, welche Strecke sich für Mountainbikes und welche sich eher fürs Rennrad eignet. Wer gerne im Ausland tourt oder in Regionen mit schlechter Netzabdeckung unterwegs ist, kann die Routen auch als Offlinekarten nutzen.

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Solltest du dich gerne mit anderen messen oder einfach nur austauschen wollen, wirst du dich außerdem über die soziale Komponente bei Komoot freuen. Die App zeichnet sich durch eine eifrige Community aus, in denen Tipps geteilt oder Bilder von der letzten Radtour gepostet werden. Solltest du von deinem Know-How überzeugt sein, kannst du dich hier auch als Experte ausweisen. In diesem Fall können dich andere Mitglieder kontaktieren, wenn sie Fragen haben. Wenn dir keine Radtour mehr einfallen sollte, gibt dir Komoot genügend Inspiration. Hier kannst du unter dem Punkt „Entdecken“ viele neue Strecken finden. Um die Planung zu erleichtern, gibt die App auch die Kilometerzahl und geschätzte Dauer an. Auch abseits des Fahrrads unterstützt dich Komoot mit tollen Strecken. So leistet die App auch beim Wandern und Laufen Unterstützung.

      Strava

      Ambitionierte Fahrradfahrer sollten sich für eine professionelle Sport-App entscheiden. Ein Parade-Beispiel ist Strava. Diese App unterstützt dich nämlich nicht nur beim Laufen, sondern auch beim Fahrradfahren. Strava kannst du kostenlos nutzen, um deine Radtour zuverlässig zu tracken. Doch du kannst nicht nur tracken, sondern auch ganz gezielt trainieren. Vergleiche deine Rundenzeiten mit denen deiner letzten Tour. Oder aber du vergleichst dich mit anderen Radlern. So kannst du auf lange Sicht deine Ziele erreichen. Strava besticht durch eine aktive Community. So kannst du Clubs finden, die ebenfalls dem Fahrradsport frönen. Innerhalb der Clubs kannst du dich mit anderen Sportlern über Interessen austauschen oder einfach tolle Fotos von deiner letzten Tour bzw. deinem Fahrrad teilen.

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Innerhalb des Feeds kannst du deine letzten Erfolge teilen und somit deine Motivation aufrecht erhalten. Nachdem du eine Strecke absolviert hast, gibt dir Strava die wichtigsten Daten zur Tour. Hierzu gehört neben Distanz auch Geschwindigkeit und Strecke an sich. Dabei setzt Strava nicht nur auf dein iPhone, sondern versteht sich auch blendend mit GPS-Geräten. Insbesondere mit der Apple Watch kannst du die sportliche Fahrrad-App optimal nutzen. Wer keine Ideen für eine Tour hat, kann hier auf das weltgrößte Trail – und Streckennetzwerk zugreifen. Die Challenges in der App sorgen dafür, dass beim Fahrradfahren keine Langeweile aufkommt. So kannst du dich jedes mal aufs neue selbst herausfordern. Besonders effektiv sind dabei die monatlichen Challenges. Diese sorgen dafür, dass du langfristig Erfolge erzielst.

      Fazit: Das iPhone ist der perfekte Begleiter

      In unserer Liste ist deutlich geworden, dass es mittlerweile die verschiedensten Apps für die Radtour gibt. Dabei kannst du im Apple App Store Anwendungen für Fahrrad-Muffel, Durchschnitts-Radler und professionelle Fahrradfahrer finden. So ist Komoot die perfekte App für all diejenigen, die ab und zu eine große Fahrradtour planen. Dank der vielen verfügbaren Routen findest du hier immer die passende Strecke. Mit dem Radbonus kannst du dich motivieren, von der heimischen Couch aufzustehen und dich aufs Fahrrad zu schwingen. Die gesammelten Punkte kannst du dann abends mit einer wohlverdienten Pizza-Bestellung einlösen. Wer besonders ambitioniert ans Thema Fahrradfahren herangeht, wird mit Strava fündig. Diese Sport-App sorgt dafür, dass du auf lange Sicht Ausdauer und Geschwindigkeit verbesserst.

      Https://basic-tutorials. de/ratgeber/mobile/die-besten-apps-fuer-fahrrad-touren-ios/

      Wie kann ich auf die Apple Health Funktion zugreifen?

      Die Apple Health Integration wird von der iOS-App 3.5.0 unterstützt. Sie ist für alle iOS-Fahrer:innen verfügbar, unabhängig von ihrem Fahrradmodell oder der Firmware-Version.

      Gehe zu Einstellungen Dein Konto Integrationen und tippe auf Apple Health, um alle deine vergangenen Fahrten und auch alle zukünftigen Fahrten zu exportieren.

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Worum geht es bei der Apple Health Funktion?

      Die Apple Health Funktion ermöglicht es dir, alle deine Cowboy-Fahrten zu Apple Health hinzuzufügen. Nach der Aktivierung werden alle deine vergangenen Fahrten exportiert. Alle deine zukünftigen Fahrten werden dann automatisch von unserer App synchronisiert.

      Du kannst dir anzeigen lassen, wie viele Kilometer du mit dem Fahrrad gefahren bist („Radstrecke“), wie lang dein Training war („Workouts“) und wie viele Kalorien du verbrannt hast („Aktive Energie“). Beachte, dass Apple Health nicht die Möglichkeit bietet, die von dir zurückgelegte Strecke zu verfolgen und zu visualisieren. Die Integration ermöglicht es uns auch nicht, deine Herzfrequenzdaten in unserer App anzuzeigen.

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Wenn du eine Apple Watch besitzt, raten wir dir, diese Funktion nicht zu aktivieren und weiterhin deine eigenen Trainings mit deiner Uhr zu erstellen, wenn du möchtest, dass deine Herzfrequenzdaten aufgezeichnet werden. Wir können nicht verhindern, dass deine Uhr dich fragt, ob du ein Training starten möchtest, und wir können nicht verhindern, dass doppelte Trainings erstellt werden.

      Die Synchronisierung kann nur funktionieren, wenn du Cowboy Zugriff auf Apple Health gewährst. Wenn du die App löschst und später neu installierst, geht diese Berechtigung verloren und du musst sie erneut aktivieren.

      Ich sehe eine meiner Fahrten nicht in Apple Health, ist das normal?

      Stelle zunächst sicher, dass du uns die erforderlichen Berechtigungen erteilt hast. Öffne Apple Health und gehe zu Durchsuchen Konto Apps Cowboy, um zu bestätigen, dass du alle Zugriffe erlaubt hast. Diese Berechtigung geht verloren, wenn du die App löschst, und muss in diesem Fall erneut erteilt werden.

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Vergewissere dich dann, dass du den Zugriff auf Apple Health nicht auf einem anderen Gerät mit einem anderen Apple-Konto gewährt hast. Wenn dies der Fall ist, wird nur das erste Smartphone, das über die Fahrt benachrichtigt wird, die Daten an das verknüpfte Apple Health-Konto senden.

      Alle Fahrten, die du in unserer App siehst, sollten innerhalb weniger Minuten nach dem Öffnen der Cowboy-App an Apple Health übermittelt werden. Wenn dies nicht der Fall sein sollte und du sichergestellt hast, dass du uns Zugriff gewährt hast und die Fahrten nicht auf einem anderen Apple Health-Konto gepostet wurden, kannst du dich über den In-App-Chat mit unserem Kundensupport in Verbindung setzen.

      Kann ich eine Fahrt aus Apple Health löschen?

      Du kannst dies direkt in Apple Health tun. Du kannst alle von uns exportierten Daten unter Durchsuchen Konto Apps Cowboy „Daten aus Cowboy“ sehen. Du kannst diese Fahrten nicht erneut exportieren, stelle also sicher, dass du sie wirklich löschen möchtest.

      Beachte, dass beim Löschen einer Fahrt in unserer App diese nicht automatisch auch aus Apple Health gelöscht wird. Du musst sie auch auf dieser Plattform löschen.

      Was soll ich tun, wenn ich mein Apple-Konto wechsle?

      Installiere die App auf deinem neuen Smartphone. Du kannst uns anschließend Zugang zu deinem neuen Konto gewähren. Alle Fahrten, die noch nicht mit Apple Health synchronisiert wurden, werden in deinem neuen Konto angezeigt.

      Https://help. cowboy. com/de/articles/6286801-synchronisiere-deine-fahrten-mit-apple-health

      KarteFreunde und Familie können Sie live verfolgen

      LocaToWeb ist eine GPS-Tracking-App für Iphone, Android und Windows, die ihre Position in Echtzeit ins Web überträgt. Freunde und Familie können Sie live auf der Karte verfolgen. Keine Werbung.

        Dauer, Distanz, Geschwindigkeit und Höhe kontrollieren Während des Trackings Fotos aufnehmen und hochladen Tracking für Gruppenrennen mit mehreren Teilnehmern einrichten Perfekt fürs Radfahren, Laufen, Wandern, Ausflüge etc. Streckenarchiv im eigenen Konto verwalten

      LocaToWeb ist ein Live-GPS-Tracker für Ihr Mobiltelefon, der das integrierte GPS verwendet, um genaue Standortdaten wie Koordinaten, Höhe und Geschwindigkeit zu ermitteln. Die App ermittelt Ihre Position nur, wenn eine neue Strecke eingerichtet und gestartet wurde, und nur so lange, bis Sie sie beenden.

      LocaToWeb bietet Apps für die 3 größten Plattformen: iPhone (iOS), Android und Windows Phone 8. Sie wird häufig beim Fahrradfahren, bei Ausflügen, beim Wandern und bei anderen Aktivitäten im Freien verwendet. So können Sie Freunden und Angehörigen immer zeigen, wo Sie gerade sind.

      Bei der Nutzung dieser GPS-Tracker-App gibt es auch einen Sicherheitsaspekt. Bei aktiviertem Tracking sehen Ihre Angehörigen im Notfall sofort genau, wo Sie sich aufhalten. Dabei ist es egal, ob Sie einen Fahrradunfall haben oder sich nur sicherer fühlen möchten, wenn Sie nachts allein nach Hause gehen. Diese GPS-App ermittelt Ihren genauen Standort, wo sie auch sind.

      Viele Ehepartner und Eltern sind entspannter, wenn sie ihre Partner oder Kinder beim Radfahren, Laufen, Wandern, Fahren oder beim Sport im Freien live auf einer Karte verfolgen können.

      Aktive Strecken

      Rimouski à Péninsule Ac. Mo 28 Aug. 2023 von Les Francaustranadiens
      Dauer 04:51:54, Distanz 245,87 km

      Kurzstrecken / Tests

      Letzte Strecken

      Facebook

      Besondere Organisationen

      Mc-Forumet. no
      60 mitglieder

      GoldWing Norway Members
      11 mitglieder

      Besondere Profile

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Janicke’s trimturer
      1.955,62 km / 128 strecken

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      De TandeM
      17.832,99 km / 192 strecken

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      E si volaaaa
      5.921,91 km / 210 strecken

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      RbR
      30.247,94 km / 86 strecken

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Jarle’s live tracks
      10.528,94 km / 1072 strecken

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Photograph
      183.427,10 km / 204 strecken

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Jefke06
      37.707,47 km / 14 strecken

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      KlavenessTravel
      28.149,12 km / 44 strecken

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      FCBA Orlando to Key West.
      2.820,9 mi / 134 strecken

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Fototripp med mosjon
      1.340,89 km / 67 strecken

      Https://locatoweb. com/de

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      IPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone SE (2. Generation), iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 12 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 mini, iPhone SE (3. Generation), iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max, iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro, iPad Pro (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPad Pro (12,9″, 2. Generation), iPad Pro (12,9″, 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (10,5″), iPad Pro (10,5″) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (11″), iPad Pro (11″) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9″, 3. Generation), iPad Pro (12,9″, 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air, iPad Air (Cellular), iPad Air 2, iPad Air 2 (Cellular), iPad Air (3. Generation), iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini Retina, iPad mini Retina (Cellular), iPad mini 3, iPad mini 3 (Cellular), iPad mini 4, iPad mini 4 (Cellular), iPad mini (5. Generation), iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (7. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11″ (2. Generation), iPad Pro 11″ (2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9″ (4. Generation), iPad Pro 12,9″ (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi), iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi + Cellular), iPad (8. Generation) Wi-Fi, iPad (8. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11″ (3. Generation), iPad Pro 11″ (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9″ (5. Generation), iPad Pro 12,9″ (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (9. Generation), iPad (9. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (6. Generation), iPad mini (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (5. Generation), iPad Air (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11″ (4. Generation), iPad Pro 11″ (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9″, 6. Generation), iPad Pro (12,9″, 6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (10. Generation), iPad (10. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPod touch (6. Generation), iPod touch (7. Generation), Apple Watch Series 4

      Sprachen

      Deutsch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch

      Https://www. chartoo. de/itunes/app/426826309-strava-laufen-radfahren

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      SCHNELLE UND SICHERE SMARTPHONE MONTAGE

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      DISCOVER THE NEW

      Die nächste Generation unseres Handy Montagesystems ist hier. Sag Hallo zum neuen Standard.

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Schnell & Sicher

      Schnelle magnetische Befestigung trifft auf sichere mechanische Verriegelung. Unser neuer innovativer SPC Plus Befestigungsmechanismus ist benutzerfreundlich und äußerst robust.

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      MagSafe®-kompatibel

      Evolution schläft nie. Mit SPC Plus ist man nicht mehr an Kabel gebunden. Unsere Telefonhülle ist mit MagSafe® und ähnlichen Ladegeräten kompatibel. Für einfaches und effektives kabelloses Laden.

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Schnelle magnetische Befestigung

      Die Verwendung deines Telefons ist jetzt noch bequemer. Dank des Magnetrings, der den Mechanismus umgibt, kannst du dein SPC Plus Phone Case an jeder Metalloberfläche befestigen. Eine ganz neue Welt voller Möglichkeiten.

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Kann mein iPhone mein Radfahren verfolgen

      Ultraflache Handyhülle

      Das SPC Plus Phone Case ist jetzt 40 % dünner und gleichzeitig stoßfest und hochfunktional. Hervorragende Handhabung und hervorragender Schutz für dein Telefon bei all deinen Aktivitäten.

      Https://sp-connect. de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert