Irland mit dem Fahrrad erkunden: Was Sie bei Ihrem Fahrradabenteuer erwartet

Irland mit dem Fahrrad zu erkunden ist eine großartige Möglichkeit, das Land kennenzulernen, aber es ist wichtig zu wissen, was Sie auf den offenen Straßen erwartet. Je nach Route, Terrain und Fitnessgrad variiert die Anzahl der Kilometer, die Sie pro Tag in Irland zurücklegen können.

Das Wichtigste bei der Planung Ihres Fahrradabenteuers ist, dass Sie sich Zeit nehmen und die Reise genießen. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, es zu übertreiben und sich unrealistische Ziele zu setzen. Radfahren in Irland kann eine Herausforderung sein, vor allem, wenn Sie hügeliges Gelände befahren. Es ist wichtig, Ruhetage einzuplanen, damit Sie nicht ausbrennen und die Schönheit des Landes genießen können.

Wenn Sie ein erfahrener Radfahrer sind und sich Ihre Fitness zutrauen, können Sie vielleicht bis zu 80 Meilen pro Tag zurücklegen. Wenn Sie jedoch Anfänger sind oder in schwierigerem Gelände unterwegs sind, sollten Sie sich ein realistischeres Ziel von etwa 60 Meilen pro Tag setzen. Es ist wichtig, dass Sie viele Pausen einplanen und regelmäßig Pausen machen.

Bei der Planung Ihrer Route sollten Sie auch die Jahreszeit berücksichtigen. Das Wetter in Irland kann unberechenbar sein, daher sollten Sie auf Regen und Wind vorbereitet sein. Die Sommermonate sind in der Regel die beste Zeit zum Radfahren, da die Tage länger sind und das Wetter im Allgemeinen milder ist.

Ganz gleich, welche Ziele Sie mit dem Fahrrad verfolgen, Irland ist ein großartiger Ort zum Erkunden. Mit seinen sanften Hügeln, der atemberaubenden Landschaft und den freundlichen Einheimischen wird es mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis sein. Stellen Sie nur sicher, dass Sie im Voraus planen und Ihre Grenzen kennen, damit Sie Ihr Fahrradabenteuer in vollen Zügen genießen können.

Wie viele Kilometer kann ich an einem Tag radeln?

Diese Seite enthält Affiliate-Links für Produkte, die ich benutze und liebe. Wenn Sie etwas tun (z. B. ein Abonnement abschließen oder etwas kaufen), nachdem Sie auf einen Link geklickt haben, verdiene ich möglicherweise etwas ü’ñ Geld, das ich verspreche zu trinken, während ich weitere hilfreiche Inhalte wie diesen erstelle.

Wie viele Kilometer kann ich an einem Tag radeln?

Diese Frage stellen sich viele Menschen, bevor sie mit dem Radfahren beginnen. Die Antwort auf diese Frage ist nicht immer eindeutig, da viele Variablen die Anzahl der Kilometer beeinflussen, die man an einem Tag mit dem Fahrrad zurücklegen kann. Wie viele Kilometer Sie an einem Tag zurücklegen können, hängt vom Terrain, Ihrem Fitnessniveau und dem Gewicht Ihres Fahrrads ab. Wenn Sie z. B. die meiste Zeit des Tages bergauf radeln oder ein schweres Gepäck tragen, können Sie weniger radeln als wenn Sie bergab oder in flachem Gelände ohne Gepäck radeln.

Bikehand 37pcs Fahrrad Fahrradreparatur Werkzeugsatz mit Drehmomentschlüssel

Dieser Bikehand Werkzeugsatz enthält eine Reihe der gängigsten Fahrradwerkzeuge. Es ist sehr einfach für die regelmäßige Fahrradwartung zu verwenden, wie z. B. Kette reinigen, Reifen wechseln, Tretlager wechseln, Schalt – und Bremszüge einstellen.

Radfahrer, die abnehmen wollen, müssen eine andere Anzahl von Kilometern zurücklegen als Radfahrer, die zum Spaß oder zum Training fahren. Wenn Sie ein bestimmtes Ziel vor Augen haben, können Sie festlegen, welche Art von Radstrecke Sie jeden Tag zurücklegen sollten und wie oft Sie diese Strecke wiederholen sollten. Diese Dinge sind entscheidend, denn sie helfen Ihnen festzustellen, ob diese Aktivität für Sie geeignet ist oder nicht, nicht aber, ob sie gesundheitsgefährdend ist.

Anders ausgedrückt: Jemand, der in Form bleiben will, muss nicht viel tun, aber jemand, der sich auf ein Rennen vorbereitet, muss sich mehr anstrengen.

Je mehr Sie radeln, um Gewicht zu verlieren, desto besser. Das bedeutet, dass Sie über einen längeren Zeitraum trainieren müssen, wobei 30 bis 45 Minuten pro Tag das Minimum sind. Auch beim Radfahren zur Gewichtsreduzierung ist Konsequenz gefragt, wenngleich sie weit weniger streng ist als beim Radfahren für andere Ziele.

Beim Radfahren zur Gewichtsreduzierung ist es wichtiger, darüber nachzudenken, wie viele Kalorien Sie täglich und wöchentlich verbrennen müssen, als über die Anzahl der Kilometer, die Sie zurücklegen müssen. Der Grund dafür ist, dass Sie bei der gleichen Anzahl von Kilometern mehr oder weniger Kalorien verbrennen können. Daher ist die Angabe der Kilometerzahl, die Sie verbrennen müssen, keine exakte Wissenschaft.

Wenn ich zum Beispiel 30 Minuten lang mit 11 Meilen pro Stunde Fahrrad fahre, verbrenne ich 320 Kalorien. Wenn ich meine Geschwindigkeit auf 15 Meilen pro Stunde erhöhe, verbrenne ich in der gleichen Zeit 469 Kalorien. Ihre Kalorienziele können je nach Gewicht, Tempo und Dauer des Radfahrens erheblich von meinen abweichen. Wenn Sie also durch Radfahren abnehmen wollen, sollten Sie sich auf die Intensität der Fahrt konzentrieren und nicht auf die Anzahl der zurückgelegten Kilometer.

Wenn es Ihnen nur darum geht, Ihre Fitness zu erhalten, reichen ein oder zwei Kilometer pro Tag aus. Je nach Art der Veranstaltung, auf die Sie sich vorbereiten, müssen Sie zwischen 20 und 50 Meilen mit dem Fahrrad zurücklegen. Wenn Sie nicht viel trainieren, empfehle ich Ihnen, mit 10 Meilen anzufangen und sich hochzuarbeiten. Diese täglichen 10 Meilen dienen als Ausgangspunkt. Wenn Sie sich Ihrem Wettkampf nähern, treten Sie weiter in die Pedale und versuchen Sie, jeden Tag mehr zu fahren als bisher.

Um zu berechnen, wie viele Kilometer Sie pro Tag fahren sollten, müssen Sie Ihren Gesundheitszustand und Ihr Alter berücksichtigen. Beides hat Einfluss darauf, wie Ihr Körper auf das tägliche Radfahren reagiert. Im Allgemeinen wird die Anzahl der Kilometer, die Sie pro Tag fahren können, durch die Anzahl der Fahrten bestimmt:

Bevor Sie eine Radtour unternehmen, sollten Sie immer wieder daran erinnert werden, wie wichtig die Sicherheit ist. Fahren Sie nicht ohne die richtige Ausrüstung und Kleidung auf langen Autobahnen.

Die richtige Fahrradbekleidung kann dazu beitragen, die Schäden zu verringern, die durch heftige Stöße verursacht werden und die bei tragischen Situationen wie Unfällen häufig auftreten.

Wenn Sie sich nicht entscheiden können, welche Fahrradausrüstung Sie auf Ihre Radtour mitnehmen sollen, sehen Sie sich dieses tolle Video an, in dem erklärt wird, wie man sich wie ein Radfahrer kleidet. Es zeigt, welche Fahrradkleidung für Radtouren geeignet ist und wie Sie sich auf Ihrer Reise schützen können.

Welchen Einfluss hat Ihr Fahrkönnen auf die Anzahl der Kilometer, die Sie zurücklegen können?

Wenn Sie ein Leistungssportler sind, unterscheidet sich Ihr Fitnessniveau von dem eines Nicht-Leistungssportlers. Ein 50-jähriger Radfahrer, der seit 15 Jahren Rad fährt, kann beispielsweise 50 Meilen schneller zurücklegen als ein 25-jähriger Radfahrer, der erst seit einem Jahr Rad fährt.

Jemand, der zum ersten Mal mit dem Fahrrad fährt, wird sofort verstehen, dass es eine ziemliche Herausforderung ist, 50 Meilen bei jeder Geschwindigkeit zu fahren. Noch viel schlimmer ist es, wenn man sich vorstellt, diese Strecke regelmäßig zu laufen.

Was bedeutet das alles? Weniger erfahrene Radfahrer werden mehr Zeit und Rehabilitation benötigen, bevor sie wieder große Strecken fahren können. Ich schlage daher vor, sich ein tägliches Ziel von 5 bis 10 Kilometern zu setzen und dieses über Monate hinweg schrittweise zu steigern.

Ein 10-Meilen-Rad auf hügeligem Gelände unterscheidet sich stark von einem 10-Meilen-Rad auf ebenem Gelände. Da es beim Radfahren in hügeligem Gelände bergauf oder bergab geht, können die Strecken, die Sie in einer bestimmten Zeit zurücklegen, variieren. Das Radfahren in flachem Gelände ist eher gleichmäßig. Allerdings gibt es in flachem Gelände eine Reihe von Schwierigkeiten, wie z. B. den Verkehr, die die Fahrstrecke einschränken.

Das Gleiche gilt für die Geschwindigkeit, mit der Sie radeln. Ein Radfahrer, der mit 20 Stundenkilometern eine weite Strecke hinunterfährt, wird etwas anderes erleben als ein Radfahrer, der mit 15 Stundenkilometern über starke Steigungen und Gefälle fährt. Jemand, der nicht viele Hügel hat, mag denken, dass 3 Meilen ein Kinderspiel sind. Im anderen Fall werden 3 Meilen extrem schwierig zu bewältigen sein.

Daher ist es wichtig, die Strecke zu kennen, die Sie fahren werden, um zu bestimmen, wie lange Sie radeln sollten.

Fahrräder gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Einige eignen sich eher für kurze Strecken, während andere für längere Strecken besser geeignet sind. Die Art des Fahrrads, das Sie kaufen, kann einen großen Einfluss darauf haben, wie weit Sie fahren können. Ein Fahrrad, das mehr als 40 Pfund wiegt, ist zum Beispiel weniger effektiv und langsamer als eines, das weniger als 40 Pfund wiegt. Mit solchen Fahrrädern ist es für den Fahrer schwieriger, so schnell oder so lange zu fahren, ohne zu ermüden.

Aus diesem Grund werden Mountainbikes bei Straßenrennen oder Zeitfahren nicht eingesetzt. Ein Mountainbike ist darauf ausgelegt, Schlamm, Felsen und bergiges Gelände zu bewältigen, und erfordert daher zusätzliches Gewicht und schwerere Komponenten, um die Wendigkeit und Haltbarkeit zu verbessern.

Je schwieriger ein Fahrrad zu fahren ist, desto weniger Kilometer können Sie zurücklegen, bevor Sie erschöpft sind. Beachten Sie, dass der Schwierigkeitsgrad subjektiv ist und von den Komponenten und Fähigkeiten abhängt, die zum Fahren der jeweiligen Art von Fahrrad erforderlich sind.

Anders ausgedrückt: Das Fahren mit einem Cruiser ist viel einfacher als mit einem Mountainbike oder einem Rennrad. Außerdem ist die Strecke, die Sie mit einem Cruiser zurücklegen können, eine ganz andere. Mit einem Cruiser können Sie keine 20 Meilen so schnell oder einfach zurücklegen wie mit einem Mountainbike, das deutlich langsamer ist als ein Rennrad.

Fazit: Probieren Sie diese Tipps aus, um das Beste aus Ihrer Fahrt herauszuholen

Es ist möglich, 50 bis 60 Meilen an einem Tag zu fahren, wenn Sie über Erfahrung und gute sportliche Fähigkeiten verfügen. Darüber hinaus gibt es noch ein paar weitere Faktoren, die es möglich machen, an einem einzigen Tag 60 Meilen zu fahren:

Bevor Sie sich jedoch auf eine 50-Meilen-Fahrt begeben, sollten Sie Ihr Fitnessniveau, Ihren Gesundheitszustand und Ihr Ziel sowie die Art des Fahrrads, mit dem Sie fahren werden, genau prüfen. Wenn Sie ein Vielfahrer oder ein Anfänger sind, sind 10 Meilen pro Tag eine gute Strecke, die Sie zurücklegen können.

Wie weit sollte ich laufen, um Gewicht zu verlieren? Mit dem Fahrrad sollte man im Durchschnitt 20 bis 30 Kilometer zurücklegen. Channa sagt jedoch, dass man sich nicht auf die Entfernung, sondern auf die Dauer der Fahrt konzentrieren sollte, die mindestens eine Stunde betragen sollte.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass Konsistenz ist der Schlüssel beim Radfahren zu verlieren Bauchfett. Bauchfett zu verlieren, geht nicht von heute auf morgen. Man muss sich für seine Ziele einsetzen und gleichzeitig eine gesunde Ernährung beibehalten.

Es ist ein umfassenderes Training als das Radfahren auf der Straße, das in erster Linie ein Herz-Kreislauf-Training für den unteren Körperbereich ist. Fahren Sie 3-5 Mal pro Woche 30-60 Minuten mit dem Fahrrad. Jede Fahrt sollte mit einer Aufwärmphase beginnen.

Nach einer 30-minütigen Fahrt auf ebenem Gelände und unter idealen Bedingungen hat eine Person etwa 5 Meilen oder 8 Kilometer zurückgelegt.

Es gibt keine ‚Äúrichtige’Äù Kilometerzahl für das Radfahren. Wie viel Sie abnehmen, hängt vielmehr davon ab, wie oft und wie intensiv Sie radeln, von Ihrem Ausgangsgewicht und von Ihrer Ernährung. Mit dem Radfahren können Sie Ihr Abnehmziel nicht in einer einzigen Trainingseinheit erreichen. Es kommt auf die Dauer des Radfahrens an.

So kann ein durchschnittlicher Radfahrer auf einem normalen Fahrrad in einer Stunde zwischen 8 und 14 Meilen zurücklegen. Wenn sie nicht häufig unterbrochen werden, kann ein fitter Fahrer auf einem Rennrad 18 oder sogar mehr Kilometer in der Stunde zurücklegen.

Top 10 Familienradwege in Irland – wo man sich keine Sorgen um den Verkehr machen muss

Premium-Abonnenten haben unbegrenzten Zugang zu allen Artikeln. Aber das ist noch nicht alles: Entdecken Sie jetzt Ihre Vorteile.

Welche Möglichkeiten zum Radfahren mit der Familie gibt es in Irland? Pól Ó Conghaile wählt 10 verkehrsfreie Strecken aus…

Kutschfahrt durch den Phoenix Park, Dublin. Foto: Rob Durston/Fáilte Ireland

Mit weniger Verkehr auf den Straßen und mehr Zeit zur freien Verfügung wurden im ganzen Land Fahrräder entstaubt und quietschende Ketten geölt.

Es war wie im Center Parcs“, sagte mir ein Elternteil und nickte mit Blick auf die Anlage in Co Longford.

Die Reisebeschränkungen brachten uns wieder mit der Familie, der Natur und der freien Natur in Kontakt (ich hatte monatelang denselben Tank in meinem Auto). Aber ich hatte auch das Gefühl, dass die Autofahrer rücksichtsvoller waren und ein nostalgisches Gefühl der Freiheit aufkam, als wir unsere 2 km, 5 km und 20 km langen Strecken zurücklegten.

Radfahren ist billig (wenn nicht sogar kostenlos); es ist gesund, nachhaltig und führt uns weg von den Menschenmassen, und es wird weiterhin darüber diskutiert, wie die Straßen der Städte fahrradfreundlicher gestaltet werden können, da die Zahl der öffentlichen Verkehrsmittel begrenzt ist.

Die Beliebtheit des Fahrrads wird wohl noch zunehmen. Hier sind 10 der besten Familienradwege in Irland.

Das Original dieser Art. Kaum zu glauben, dass er schon über 10 Jahre alt ist – sein Erfolg war wegweisend für Greenways in ganz Irland. Die 42 km lange Strecke ist größtenteils flach, erfordert aber eine gewisse Kondition, so dass man sich einen Abschnitt aussuchen sollte, wenn man kleinere Kinder hat. Die 18 km lange Strecke von Mulranny nach Newport bietet atemberaubende Ausblicke auf die Clew Bay und eine Bogenbrücke über den Black Oak River, während die Verbindung von Mulranny nach Achill Island Sie über die Currane-Halbinsel führt, mit atemberaubenden Ausblicken auf den Atlantischen Ozean und einigen coolen öffentlichen Kunstwerken entlang des Weges.

Örtliche Fahrradverleiher können an verschiedenen Stellen Fahrräder abgeben und abholen, sobald der Weg wieder für Besucher geöffnet ist.

Reise-Insider-Newsletter

Sie überlegen, wohin Sie reisen sollen, wenn sich die Welt öffnet? Mit unserem kostenlosen Newsletter, der jeden Mittwoch erscheint, können Sie Ihre Reiselust stillen.

Der 7 km lange Carlingford Omeath Greenway in der Grafschaft Louth ist Teil eines „Great Eastern Greenway“-Projekts, das für die alte Dundalk Newry & Greenore Railway vorgesehen ist, mit Blick über den See auf die Mourne Mountains.

Diese erst drei Jahre alte Wiederbelebung einer alten Eisenbahnlinie ist ein weiterer überwältigender Erfolg. Zu den Höhepunkten gehören große Hits wie der viktorianische Eisenbahntunnel bei Durrow, das Ballyvoile-Viadukt und die Mount Congreve Gardens, aber auch kleine Genüsse wie das Gebäck im Coach House Coffee in Kilmacthomas oder die Süßigkeitenausgabe in O’Mahony’s Siopa Beag in Durrow. Die 46 km werden einem ernsthaften Radfahrer keine Schwierigkeiten bereiten, aber Anfänger könnten sich wund fahren, also lassen Sie sich Zeit, beginnen Sie mit einem Abschnitt und tasten Sie sich vor. Vor Covid-19 wurde der Weg mit netten Kleinigkeiten ausgestattet, wie z. B. Nachfüllstationen für Flaschen, um den Plastikmüll zu reduzieren. Wir können es kaum erwarten, wieder dorthin zu fahren… wenn es sicher ist, natürlich.

Fahrradverleiher (z. B. ) können nach Absprache Fahrräder an vereinbarten Punkten abliefern und abholen. Weitere Informationen finden Sie unter visitwaterford. com.

Ein 6 km langer Greenway verbindet Clifden und Ballynahinch in Connemara. Die nächsten Schritte werden die Verbindung nach Oughterard und schließlich nach Galway sein (hoffen wir!).

Radfahren auf dem Old Rail Trail, zwischen Athlone und Mullingar. Foto: Pól Ó Conghaile

Radeln Sie auf dem Old Rail Trail durch das Herz Irlands. Die Strecke verläuft auf etwa 40 km entlang der ehemaligen Midlands Great Western Railway zwischen Athlone und Mullingar. Die Route erschließt eine sanfte Landschaft, die Autofahrer, die auf der M4 oder M6 vorbeirauschen, nur selten zu sehen bekommen – Bauernhöfe, die Steinbogenbrücken bei Streamstown, einen Abschnitt des Royal Canal und alte Bahnhofshäuser in Moate und Castletown, um nur einige zu nennen. Es gibt nicht viele Kurven oder Steigungen und Gefälle, aber das (zusammen mit der glatten, asphaltierten Oberfläche) könnte als Vorteil für kleinere Radfahrer angesehen werden, und es gibt einen überraschend guten Schuss Volksgeschichte mit einem Spielplatz am Dún na Sí amenity & Heritage Park (dunnasi. ie) – vorerst geschlossen, aber ein Ziel für zukünftige Magie in den Midlands.

Beginnen Sie an einem der beiden Enden, oder machen Sie Abschnitte dazwischen – zum Beispiel von Castletown nach Mullingar (11,5 km) oder von Athlone nach Moate (14,5 km). Auf Athlone. ie finden Sie eine Karte mit den Einstiegs – und Ausstiegspunkten. Einen Fahrradverleih finden Sie u. a. bei und .

Ein 5 km langer Off-Road-Radweg verbindet Crosshaven und Carrigaline in Cork, während der Comber Greenway ein 11 km langer, verkehrsfreier Weg ist, der von Belfast nach Comber führt. Auf dem Weg dorthin sehen Sie die Harland & Wolff-Kräne, die Belfast Hills und eine Statue von CS Lewis.

Kutschfahrt durch den Phoenix Park, Dublin. Foto: Rob Durston/Fáilte Ireland

Gute Nachrichten. Die OPW hat die für Radfahrer und Wanderer verfügbaren Flächen im Phoenix Park erweitert – ein Beweis dafür, dass der Park in den Herzen der Dubliner einen hohen Stellenwert hat und auch während der Sperrzeit stark genutzt wird. Die Wege auf beiden Seiten der Chesterfield Avenue sind jetzt reine Fußgängerwege, wodurch sich der Platz für Fußgänger verdoppelt und die soziale Distanzierung erleichtert wird. Der Seitenstreifen ist ein neuer Radweg, der „25 % breiter als der bestehende innere Radweg“ ist und 7 km zusätzlichen Erholungsraum auf beiden Seiten der Allee bietet. Auch an der Furze Avenue gibt es einen neuen gemeinsamen Erholungsraum für Fußgänger und Radfahrer. Wir alle kennen die wilden Damhirsche, Farmleigh und den Zoo, aber wussten Sie, dass auch Beyoncé im Phoenix Park Rad fährt?

Phoenix Park Bikes ( ) bietet einen Fahrradverleih und Touren an. Fahren Sie vom Eingang aus gegen den Uhrzeigersinn, und die Steigungen werden sich zu Ihren Gunsten auswirken. Der ummauerte Garten ist von 10.00 bis 13.00 Uhr für Cocooning-Fans reserviert. Weitere Informationen finden Sie unter phoenixpark. ie.

Einheimische Familien können auch auf dem Gelände von Malahide Castle (www. malahide. com) und Ardgillan Castle (www. ardgillan. com) wandern, und es gibt einen 3 km langen Radweg entlang des Strandbads von Clontarf – aber informieren Sie sich vorher auf den Websites über die Einschränkungen für Covid-19.

Der Suir Blueway erstreckt sich über 53 km entlang des Flusses von Cahir bis Carrick-on-Suir, wobei Kajakfahren, Wandern und Radfahren nur einige der Möglichkeiten entlang des Weges sind. Radfahrer können dem Treidelpfad von Clonmel nach Carrick folgen – eine 21 km lange Strecke, die für alle Altersgruppen etwas zu bieten hat (auch wenn kleine Radler sich natürlich vom Wasser fernhalten sollten). Die Route ist in vier Etappen unterteilt, so dass Sie sich eine Strecke aussuchen können – zum Beispiel von Carey’s Slip nach Kilsheelan (7 km) oder von Kilsheelan nach Carrick (11,5 km). Ein sanfter, 4 km langer asphaltierter Weg verbindet außerdem Cahir mit dem schönen Swiss Cottage.

Die Parkplätze sind geschlossen, aber die Strecke ist bis zum 29. Juni innerhalb von 5 km für Einheimische geöffnet. Weitere Informationen und die Möglichkeit, Fahrräder zu mieten, finden Sie unter tipperary. com.

Radfahren kann man auch entlang von Abschnitten des Royal Canal (der 130 km lange Greenway wird nach seiner Fertigstellung der längste Irlands sein). Arthur’s Way, ein 16 km langer Heritage Trail, der Arthur Guinness‘ Leben in Co Kildare nachspürt, umfasst einen Abschnitt entlang des Grand Canal von Hazelhatch bis Cliff at Lyons ( ).

Dieser wunderschöne, mit Skulpturen übersäte und von Wanderwegen durchzogene Park war einst ein kommerzielles Moor. Heute ist er ein Entdeckungspark, in dem drei der fünf Routen – die Mesolithic Route (9 km), die Farmland Route (6 km) und die Turraun Route (16 km) – für Radfahrer zugänglich sind (Sie können alle drei zu einem 22 km langen Rundkurs kombinieren). Es ist unmöglich, unterwegs nicht etwas zu lernen – vom industriellen Erbe, das sich in den Skulpturen widerspiegelt, bis hin zu Wildblumen, Vogelbeobachtung und den abgeschnittenen Mooren selbst.

Der Lough Boora ist für Besucher gesperrt, aber die Routen im Umkreis von 5 km sind für Einheimische zugänglich. Normalerweise kann man vor Ort Fahrräder ausleihen.

Im Curragh Chase Forest Park in Co Limerick gibt es einen 3,6 km langen Radweg für Familien, der den Glenisca Lough umrundet und an großen alten Eiben, Felswänden und einer Höhle vorbeiführt – er ist für alle Altersgruppen geeignet.

Der Lough Key Forest Park ist ein tolles Ausflugsziel mit Aktivitäten wie Zipit-Luftabenteuern, einem Baumkronenpfad, einem Abenteuerspielplatz und Segway-Touren. Die 8 km langen, verkehrsfreien Radwege sind für Familien mit Kindern, Kindersitzen oder Anhänger geeignet, und ein Fahrradverleih ( ) bietet normale und elektrische Fahrräder sowie Tandems, Kindersitze und sogar Regenponchos für den Fall eines Regenschauers. Es gibt keine steilen Hügel, eine kurze Schleife am Seeufer oder eine längere, die in den Wald führt. Achten Sie auf den 250 Jahre alten „Big Tree“ auf dem Bog Trail.

Im Moment sind Besucher auf einen Umkreis von 5 km beschränkt, aber Lough Key freut sich darauf, uns in Zukunft willkommen zu heißen. Siehe oder

Die Entdeckungen im Donadea Forest Park in Co Kildare reichen von einer Burgruine bis zu einer Gedenkstätte für den 11. September 2001 – eine maßstabsgetreue Nachbildung der Twin Towers aus Kalkstein.

Sie haben noch nichts von Ballyhoura Country gehört? Das werden Sie bald. Das Gebiet erstreckt sich über drei Grafschaften, eine neue Website wurde unter Verschluss genommen ( ) und die Ballyhoura Mountain Bike Trails sind das größte Netz seiner Art in Irland. Das 98 km lange Vergnügen umfasst Waldwege, Achterbahn-Singletracks, jede Menge Kurven, Holzstege und felsige Abschnitte. Die Auswahl reicht von einer moderaten 6-km-Schleife bis zu einem 50-km-Kracher.

Bringen Sie Münzen für die Parkplatzschranke mit. Zu den Einrichtungen am Ausgangspunkt des Weges gehören Kartentafeln, Toiletten, Duschen und Fahrradwaschanlagen. Snacks, Tee und Kaffee sind in der Regel erhältlich, und Fahrräder können bei Ballyhoura Trailriders ( ) gemietet werden.

Das Ticknock Mountain Biking Erlebnis beginnt am Three Rock Mountain in Co Dublin. Die offizielle Route ist insgesamt 13 km lang, aber Sie können auch kleinere Schleifen fahren oder Abschnitte wiederholen, wenn Sie möchten ( ).

Die flache Strecke führt auf verkehrsfreien Wegen in einer Schleife um den Muckross Lake im Killarney National Park. Uralte Eichenwälder, See – und Bergblicke im Nat-Geo-Stil sowie Fotomotive am Muckross House und am Ross Castle (oben) bieten sich an, wenn Sie noch ein wenig weitergehen möchten. Die Dinis Cottage Tea Rooms in der Nähe der Hälfte der Strecke sind ein guter Ort für eine Pause. Halten Sie Ausschau nach Irlands einziger Rotwildherde und dem „Meeting of the Waters“, wo die drei Seen von Killarney zusammenfließen.

Achten Sie auf Wanderer und rasende Autos, wenn die Fahrt weitergeht. Radfahrer werden gebeten, die Route um den See entgegen dem Uhrzeigersinn zu fahren.

Der Portumna Forest Park von Coillte verfügt über zwei „leichte“ Mountainbike-Strecken, die für fast alle Fahrer geeignet sind, sowie über eine 1,5 km lange Familien-Radstrecke, die auch für Kinderfahrräder und Kinderwagen geeignet ist. Besuchen Sie

Der Waldpark ist nicht öffentlich zugänglich, aber Fans schwärmen von seinem idyllischen, in sich geschlossenen, autofreien Campus (Kritiker vergleichen ihn mit der Truman Show). Die Anlage ist so angelegt, dass ein Netz von Straßen und Wegen den See, die Lodges und das zentrale Dorf umkreist, und sobald sich der Verkehr an den Wechseltagen beruhigt hat, können sich Kleinkinder und Teenager nach Herzenslust austoben. Bei den Preisen gibt es keine Anzeichen für einen Preisnachlass (zwischen 499 € im September und 1.399 € im August für vier Tage in einer Zwei-Bett-Hütte im Wald). Aber ich könnte mir vorstellen, dass die Selbstversorger-Lodges, die Outdoor-Atmosphäre und die bekannte Marke von der aufgestauten Nachfrage nach Familienurlauben und Wiedersehensfeiern nach der Schließung profitieren.

Urlaubern, deren Buchungen storniert wurden, wurde die Möglichkeit geboten, mit einer Prämie von 100 € umzubuchen oder den Betrag erstattet zu bekommen. Buchungen sind ab dem 20. Juli möglich. Der Fahrradverleih kostet 35 € bzw. 25 € pro Person für drei oder vier Tage (Helme kosten 5 € pro Stück), aber Sie können auch Ihr eigenes Fahrrad mitbringen.

Blessingbourne Estate in Co Tyrone verfügt über 13 km Mountainbike-Strecken, die von Phil Saxena von Architrail entworfen wurden, der auch die Strecken für die Olympischen Spiele in Peking und den Downhill-Weltcup entworfen hat. Siehe

Die Richtlinien der öffentlichen Gesundheit verlangen, dass wir vorerst in der Nähe unseres Zuhauses bleiben und bis zum 29. Juni nur in einem Umkreis von 20 km (oder unserer Grafschaft) reisen. Alle Einzelheiten und Hygienehinweise finden Sie unter hse. ie.

Da die Entfernungsvorschriften in Kraft sind, müssen wir künftige Ausflüge noch besser planen. Informieren Sie sich über das Wetter, bereiten Sie sich darauf vor, außerhalb der Hauptverkehrszeiten zu reisen, und informieren Sie sich auf Websites über die neuesten Informationen zu Öffnungszeiten, Parkmöglichkeiten und Kapazitätsbeschränkungen. Halten Sie eine Ausweichroute bereit, falls Ihre erste Wahl zu stark frequentiert ist. Vergewissern Sie sich, dass alle Fahrräder in gutem Zustand sind, bevor Sie losfahren. Die Sattelhöhe sollte so bemessen sein, dass die Fußballen der Kinder den Boden berühren können.

Selbst für kurze Ausflüge sollten Sie Wasser, Snacks (z. B. Obst und Energieriegel) und Kleidungsstücke einpacken, die sich leicht aus – und wieder anziehen lassen. Ein Helm, Sonnenschutzmittel und Handdesinfektionsmittel sind unerlässlich. Nehmen Sie eine Luftpumpe, ein Pannenset und ein ausreichend großes Schloss (oder Schlösser) für jedes Fahrrad mit, wenn Sie auf Erkundungstour gehen. Ich habe auch festgestellt, dass Gartenhandschuhe hilfreich sind, um ölige Ketten zu reparieren. Wer besonders gut vorbereitet ist, kann ein richtiges Picknick einpacken… und nicht vergessen: Es soll Spaß machen!

Läuten Sie die Glocke, um Fußgänger zu warnen, wenn sie sich von hinten nähern, gehen Sie in kleinen Gruppen und halten Sie stets einen Abstand von zwei Metern zu anderen Personen ein. Wenn Sie mit dem Auto vorfahren, parken Sie rücksichtsvoll und lassen Sie Platz für Einheimische, Landwirte und Notzufahrten.

Auf vielen Waldparkplätzen sind Münzen erforderlich, um die Schranken zu bedienen (z. B. 4 oder 5 € pro Auto), also besorgen Sie sich diese vor Ihrer Ankunft – Bargeld und Münzen haben wir uns alle angewöhnt, weniger mitzunehmen. Eine Grundausstattung an Erste-Hilfe-Materialien ist ebenfalls keine schlechte Idee.

Möchten Sie Ihr Radfahren mit einer Tour verbessern? KilkennyCyclingTours. com, electricescapes. ie und northwestadventuretours. ie aus Sligo sind nur einige der irischen Unternehmen, die Fahrräder verleihen und geführte Touren anbieten.

Das Buch Cycling in Ireland von David Flanagan (threerockbooks. com) deckt alles ab, von leichten, familienfreundlichen Routen bis hin zu anspruchsvolleren Touren. Weitere Informationen zum Radfahren finden Sie unter cyclingireland. ie, coillte. ie, mykidstime. com oder natürlich hier auf independent. ie/travel.

In den kommenden Jahren, wenn wir uns die unvermeidlichen Rückblicke auf die Pandemie ansehen, könnte eine der positiven Geschichten dieser seltsamen Tage darin bestehen, wie unsere Liebe zum Fahrrad neu entfacht wurde.

Den Blarney-Stein zu küssen ist für jeden, der die berühmte Burg in Co Cork besucht, ein Initiationsritus.

Sie suchen nach einem sicheren, einfachen und landschaftlich reizvollen Ort, um mit den Kindern eine Radtour zu machen? Nicola Brady hat das Richtige für Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert