Der beste Weg, Ihr Fahrrad nach Irland zu transportieren

Wenn Sie Ihr Fahrrad nach Irland transportieren möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Je nach Ihrem Budget und der Art Ihres Fahrrads kann eine Methode für Sie besser geeignet sein als eine andere. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten vor, wie Sie Ihr Fahrrad nach Irland transportieren können, damit Sie entscheiden können, welche die beste Option für Sie ist.

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, ein Fahrrad nach Irland zu transportieren, ist der Transport mit der Fähre. Dies ist eine gute Möglichkeit, wenn Sie vom Vereinigten Königreich aus nach Irland reisen, denn Sie können ein Fährticket buchen, in dem Ihr Fahrrad enthalten ist. Die Kosten für das Ticket hängen von der Größe des Fahrrads und der gewählten Fährgesellschaft ab, sind aber in der Regel recht erschwinglich. Sobald Sie in Irland angekommen sind, können Sie Ihr Fahrrad von der Fähre nehmen und Ihre Reise beginnen.

Eine weitere Möglichkeit, Ihr Fahrrad nach Irland zu transportieren, ist der Flug. Dies ist eine gute Option, wenn Sie von weiter her anreisen und nicht die Fähre nehmen möchten. Sie müssen sich bei der Fluggesellschaft erkundigen, ob die Mitnahme von Fahrrädern an Bord erlaubt ist, und wenn ja, wie hoch die Kosten dafür sind. Je nach Fluggesellschaft können Sie Ihr Fahrrad als aufgegebenes Gepäck oder als Handgepäck mitnehmen, wodurch Sie Geld sparen können.

Und wenn Sie mit dem Auto reisen, können Sie Ihr Fahrrad mitnehmen. Dies ist wahrscheinlich die bequemste Option, da Sie sich nicht um die Buchung von Tickets oder die Suche nach einem Unterstellplatz für Ihr Fahrrad kümmern müssen. Allerdings müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Auto groß genug ist, um Ihr Fahrrad unterzubringen, und dass Sie die richtigen Gurte und Geräte haben, um es sicher zu befestigen.

Egal, für welche Option Sie sich entscheiden, planen Sie auf jeden Fall im Voraus und recherchieren Sie, wie Sie Ihr Fahrrad am besten nach Irland transportieren können. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihr Fahrrad sicher und in einem Stück ankommt.

Einfuhr eines Fahrzeugs nach Irland

Cookies auf citizensinformation. ie

Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie citizensinformation. ie nutzen. Dies hilft uns, Ihre Erfahrungen zu verbessern. Sie können mehr über die von uns verwendeten Cookies in unserem . Sie können auch unsere . Sie können alle Cookies akzeptieren oder auswählen, welche Cookies Sie akzeptieren oder ablehnen möchten. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie den Link unten auf jeder Seite verwenden.

Von Google Analytics verwendete Cookies

Wir verwenden Google Analytics, um zu messen, wie Sie die Website nutzen, damit wir sie verbessern können. Wir haben Google Analytics so konfiguriert, dass Ihre IP-Adresse anonymisiert wird, so dass Sie nicht persönlich identifiziert werden können. Wir sammeln Informationen über:

Einführung

Wenn Sie nach Irland umziehen, können Sie beschließen, Ihr Fahrzeug mitzunehmen. Sie müssen das Fahrzeug in Irland zulassen und möglicherweise zusätzliche Gebühren und Steuern zahlen.

Wenn Sie in Irland leben und beschließen, ein Auto aus einem anderen Land zu kaufen, sollten Sie alle zusätzlichen Kosten prüfen, die mit der Zulassung und Besteuerung des Fahrzeugs in Irland verbunden sind.

Der Kauf eines Autos aus dem Vereinigten Königreich ist seit Anfang 2021 teurer und schwieriger geworden.

Auf dieser Seite erfahren Sie, welche Schritte erforderlich sind, um ein Fahrzeug nach Irland zu bringen, wenn Sie dies selbst tun, anstatt einen Autohändler zu beauftragen.

Arten von Fahrzeugen

Es gibt viele verschiedene Arten von Kraftfahrzeugen. Für die Zwecke der Fahrzeugzulassung ist ein:

Nachstehend sind die Arten von Fahrzeugen mit mechanischem Antrieb und ihre Zulassungsklassen aufgeführt:

Andere Fahrzeugtypen können in Abhängigkeit von bestimmten Faktoren als mechanisch angetriebene Fahrzeuge für die Zulassungssteuer eingestuft werden.

E-Bikes oder batteriebetriebene Motorroller gelten als mechanisch angetrieben, wenn sie sich fortbewegen können, ohne dass Sie in die Pedale treten oder sie schieben. Wenn der Antrieb nur funktioniert, nachdem Sie den Roller oder das Fahrrad durch Treten oder Schieben in Bewegung gesetzt haben, wird er nicht als mechanisch angetrieben eingestuft.

Importieren eines Fahrzeugs aus dem Vereinigten Königreich

Wenn Sie einen Neu – oder Gebrauchtwagen aus dem Vereinigten Königreich (UK) direkt (und nicht über einen irischen Händler) kaufen möchten, müssen Sie die zusätzlichen Gebühren selbst bezahlen.

Wenn Sie ein Fahrzeug aus Nordirland kaufen, das zuvor in Großbritannien zugelassen war, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Dokumente erhalten, die belegen, dass die Zollgebühren bei der Ankunft in Nordirland entrichtet wurden.

Zollerklärungen und Zölle

Im Rahmen des Handelsabkommens zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU können Waren, die ihren Ursprung im Vereinigten Königreich haben, ohne Zölle in die EU (einschließlich Irland) exportiert werden. Die Vorschriften über das Herkunftsland sind jedoch kompliziert und bedeuten, dass selbst für in Großbritannien gekaufte Neufahrzeuge Zollgebühren anfallen können, wenn das Fahrzeug beispielsweise vor dem Verkauf aus einem anderen Land nach Großbritannien eingeführt wurde.

Nordirland wird im Rahmen des Handelsabkommens weiterhin als Teil der EU behandelt. Das bedeutet, dass Fahrzeuge, die aus Großbritannien nach Nordirland eingeführt werden, den Zoll passieren müssen und möglicherweise mit Zöllen belegt werden.

Wenn Sie ein Fahrzeug aus Großbritannien einführen, müssen Sie eine Zollerklärung abgeben.

Wenn Sie ein Fahrzeug aus Nordirland kaufen, müssen Sie keine Zollanmeldung abgeben. Sie müssen jedoch den Nachweis erbringen, dass eine Zollanmeldung abgegeben wurde, als das Fahrzeug aus Großbritannien nach Nordirland kam (falls zutreffend).

Entrichtung der Zollgebühr

Sie müssen die Zollgebühr bei der Ankunft des Fahrzeugs aus Großbritannien in Irland entrichten. Das heißt, Sie müssen das Fahrzeug bei der Einreise nach Irland oder Nordirland am Fährhafen beim Zoll anmelden. Wenn Sie das Auto über eine Reederei einführen, sollte diese die Zollanmeldung und die Gebühr übernehmen.

Sie können dies tun, wenn Sie Ihren Wohnsitz vom Vereinigten Königreich nach Irland verlegen und das Fahrzeug vor Ihrem Umzug nach Irland länger als sechs Monate im Vereinigten Königreich genutzt haben.

MEHRWERTSTEUER

Auf alle aus Großbritannien eingeführten Gebraucht – und Neuwagen müssen Sie Mehrwertsteuer entrichten. Wenn Sie ein Auto in Nordirland kaufen, müssen Sie die Mehrwertsteuer in Irland nur auf Neuwagen zahlen. Wenn das Fahrzeug nicht ordnungsgemäß von Großbritannien nach Nordirland eingeführt wurde, kann eine zusätzliche Mehrwertsteuer fällig werden.

Sie können dies tun, wenn Sie Ihren Wohnsitz vom Vereinigten Königreich nach Irland verlegen und das Fahrzeug vor Ihrem Umzug nach Irland länger als sechs Monate im Vereinigten Königreich genutzt haben.

Zulassungsbescheinigung und Registrierung

Sie müssen Ihr Fahrzeug innerhalb von 30 Tagen in Irland zulassen. Sie müssen die Kfz-Zulassungssteuer bezahlen, es sei denn, das Fahrzeug ist davon befreit.

Sie melden das Fahrzeug bei einem National Car Test (NCT) Zentrum an. Das müssen Sie oder telefonisch unter 01-4135975 tun. Bevor Sie Ihr Fahrzeug zur Zulassung bringen, müssen Sie es beim Finanzamt anmelden.

Wenn das Fahrzeug aus Nordirland importiert wurde und Ihre Rechnung mehr als 30 Tage vor Ihrem Termin datiert ist, müssen Sie Angaben darüber machen, wo das Fahrzeug gelagert wurde. Wenn das Fahrzeug aus der EU nach Nordirland importiert wurde, müssen Sie die Versanddaten vorlegen, aus denen das Ankunftsdatum des Fahrzeugs hervorgeht. Wurde das Fahrzeug aus Großbritannien oder einem anderen Nicht-EU-Land importiert, benötigen Sie die „einheitliche Verwaltungsnummer“ und das Datum, an dem sie vom Zoll bei der Einreise vergeben wurde.

Sie können die Nummernschilder in der Prüfstelle kaufen und die fällige Zulassungssteuer bezahlen.

Ausländische Zulassungsdokumente

Die meisten Gebrauchtwagen, die in den Staat eingeführt werden, werden im Vereinigten Königreich (UK) gekauft. Wenn Sie Ihr Fahrzeug im Vereinigten Königreich kaufen, müssen Sie sich unbedingt den , besorgen.

Wenn Sie ein Fahrzeug im Ausland kaufen, sollten Sie ein Fahrzeug, das Sie nach Irland einführen wollen, nur dann kaufen, wenn Sie die dazugehörigen ausländischen Zulassungspapiere erhalten können. Sie sollten die Zulassungspapiere eines Fahrzeugs nicht vollständig in andere Staaten zurückschicken, bevor die Zulassung in Irland abgeschlossen ist. Wenn Sie die entsprechende ausländische Zulassungsbescheinigung nicht vorlegen, wird die Zulassung verweigert.

Kfz-Steuer, NCT und Versicherung

Sie müssen die Kfz-Steuer bezahlen, und für das Fahrzeug muss möglicherweise eine Bescheinigung ausgestellt werden. Sie müssen in Irland fahren dürfen.

Einfuhr eines Fahrzeugs aus der EU

Wenn Sie ein Fahrzeug aus der EU importieren, müssen Sie:

MEHRWERTSTEUER

Wenn Sie ein neues Auto aus einem anderen EU-Land importieren, müssen Sie die Mehrwertsteuer (VAT) bezahlen, normalerweise bei der Zulassung des Autos. Als Neuwagen gilt ein Fahrzeug, das höchstens 6 Monate in Betrieb war oder höchstens 6.000 Kilometer gefahren wurde. Ein Beispiel:

Die Mehrwertsteuer ist auch dann zu zahlen, wenn Sie die Mehrwertsteuer im anderen Land bezahlt haben.

NCT

Wenn das Fahrzeug 4 Jahre oder älter ist, müssen Sie es zulassen. Sie können eine EU-Fahrzeugzulassungsbescheinigung in Irland verwenden, bis sie abläuft. Wenn Ihre Bescheinigung abläuft, müssen Sie die NCT mitnehmen.

Ausländische Zulassungsdokumente

Wenn Sie ein Fahrzeug im Ausland kaufen, sollten Sie ein Fahrzeug, das Sie nach Irland einführen wollen, nur dann kaufen, wenn Sie die dazugehörigen ausländischen Zulassungspapiere erhalten können. Sie sollten die Zulassungspapiere eines Fahrzeugs nicht vollständig in andere Staaten zurückschicken, bevor die Zulassung in Irland abgeschlossen ist. Wenn Sie die entsprechende ausländische Zulassungsbescheinigung nicht vorlegen, wird die Zulassung verweigert.

Einfuhr eines Fahrzeugs von außerhalb der EU

Wenn Sie ein Fahrzeug von außerhalb der EU einführen, müssen Sie:

Die Zollgebühr muss bei der Einfuhr des Fahrzeugs in die EU (einschließlich Irland) oder Nordirland entrichtet werden.

Wenn das Fahrzeug 4 Jahre oder älter ist, müssen Sie es zulassen. Wenn das Fahrzeug über eine aktuelle EU-Tauglichkeitsbescheinigung verfügt, können Sie die verbleibende Zeit auf der Bescheinigung in Irland anerkennen lassen. Das bedeutet, dass Sie bis zum Ablauf Ihrer Bescheinigung keine NCT ablegen müssen.

Kfz-Zulassungssteuer

Die Kfz-Zulassungssteuer (Vehicle Registration Tax, VRT) ist eine Steuer, die Sie bei der Erstzulassung Ihres Fahrzeugs in Irland zahlen müssen. Wenn Sie ein Fahrzeug importiert haben, müssen Sie die Zulassungssteuer bezahlen und eine Zulassungsbescheinigung erhalten, aus der hervorgeht, dass Sie die Zulassungssteuer bezahlt haben. Wenn Sie mit der Zulassung Ihres Fahrzeugs oder der Zahlung der Zulassungssteuer in Verzug geraten, müssen Sie eine Strafe zahlen. Ihr Fahrzeug kann auch beschlagnahmt werden.

Sie müssen das Fahrzeug anmelden und die Zulassungssteuer in einem NCTS-Zentrum (National Car Testing Service) entrichten. Der Prüfer untersucht Ihr Fahrzeug, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Zulassungssteuer zahlen. Bei Personenkraftwagen und Kleintransportern basiert die zu zahlende Zulassungssteuer auf einem Prozentsatz des empfohlenen Verkaufspreises, der alle Steuern enthält. Dieser Preis wird als Open Market Selling Price (OMSP) bezeichnet. Eine Schätzung der zu zahlenden Zulassungssteuer erhalten Sie von der .

Das Finanzamt hat eine Liste mit häufig gestellten Fragen zur Zulassungssteuer in Irland.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihnen zu viel berechnet wurde, können Sie beim Finanzamt Einspruch einlegen, indem Sie das .

Wie Sie Ihr Fahrzeug anmelden

Sie müssen Ihr Fahrzeug innerhalb von 7 Tagen nach Ihrer Ankunft in Irland anmelden und das Zulassungsverfahren innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Ankunft abschließen.

Ihr Fahrzeug muss einen (e-CoC) haben, bevor es zugelassen wird. Wenn Sie nur eine Papierversion Ihres e-CoC haben, müssen Sie sich manuell in das Revenue-System einloggen.

Sie müssen eine (PPS-Nummer), einen Identitätsnachweis (z. B. Ihren Reisepass oder Führerschein) und andere angegebene Dokumente haben, um sich anzumelden und die Zulassungssteuer zu bezahlen. Sie müssen über die entsprechende ausländische Meldebescheinigung verfügen.

Außerdem müssen Sie in der Lage sein, die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (VIN-Nummer, manchmal auch Fahrgestellnummer genannt) für den Fahrzeuginspektor zu finden, wenn Sie das Fahrzeug zur Inspektion vorführen.

Sobald das Fahrzeug zugelassen und die Zulassungssteuer entrichtet wurde, erhalten Sie:

Fahrzeugkennzeichen

Wenn Sie Ihr Fahrzeug anmelden und die Zulassungssteuer bezahlen, wird Ihrem Fahrzeug ein Kennzeichen zugeteilt. Das amtliche Kennzeichen müssen Sie innerhalb von 3 Tagen anbringen. Wenn Sie das neue Kennzeichen nicht anbringen, begehen Sie eine Ordnungswidrigkeit und können von der An Garda Síochána mit einem Bußgeld belegt werden. Diese erhalten Sie beim NCTS-Zentrum oder bei jedem Händler für Autozubehör.

Ausnahmen von der Zulassungssteuer

Es gibt verschiedene Erleichterungen und Befreiungen von der Zulassungssteuer. Auch wenn Sie keine Zulassungssteuer zahlen müssen, müssen Sie Ihr Fahrzeug dennoch anmelden, wenn Sie nach Irland kommen.

Wenn Sie nach Irland ziehen, um dort zu leben, müssen Sie bei der Beantragung einer Befreiung von der Zulassungssteuer bestimmte Anforderungen in Bezug auf Ihr Fahrzeug und Ihren Wohnsitz sowohl hier als auch im Ausland erfüllen. Informationen darüber, wann Sie eine Steuerbefreiung beantragen können, welche Nachweise Sie benötigen und welche Antragsformulare Sie benötigen, finden Sie im Merkblatt der irischen Steuerbehörde.

In bestimmten Fällen können im Ausland zugelassene Fahrzeuge von Gebietsfremden vorübergehend nach Irland eingeführt werden, ohne dass die Zulassungssteuer gezahlt oder das Fahrzeug zugelassen werden muss. Informationen dazu finden Sie auf der Website der Steuerbehörde.

Wenn Sie nach Irland ziehen und zu den Personen gehören, die von der Zahlung der Zulassungssteuer befreit sind, können Sie Ihr Fahrzeug erst 12 Monate nach seiner Zulassung verkaufen. Wenn Sie zur Zahlung der Zulassungssteuer verpflichtet sind, können Sie Ihr Fahrzeug hier in Irland verkaufen, wann immer Sie wollen, sobald es zugelassen ist.

Wenn Sie Fragen zu Befreiungen von der Zulassungssteuer, zu Einsprüchen oder zur Verlegung des Wohnsitzes haben, finden Sie die Kontaktdaten der irischen Steuerbehörde unter .

Ausfuhrerstattungsregelung

Wenn Sie ein Auto dauerhaft aus Irland entfernen oder exportieren, können Sie möglicherweise eine Rückzahlung der zuvor gezahlten Zulassungssteuer beantragen. Informationen dazu finden Sie unter revenue. ie.

Zulassungssteuer-Sätze

Die Kfz-Zulassungssteuer (Vehicle Registration Tax, VRT) basiert auf dem Verkaufspreis (Open Market Selling Price, OMSP) des Fahrzeugs. Der OMSP hängt vom Marktwert, der Motorgröße, dem Baujahr, dem Modell und dem verkehrssicheren Zustand des Fahrzeugs ab.

Nach der Inspektion des Fahrzeugs wird der Satz von . Die Zulassungssteuer wird vom NCTS im Namen der Steuerbehörde erhoben. Sie können per Bankscheck (zahlbar an Applus Car Testing Service), Debitkarte oder Kreditkarte bezahlen. Wenn Sie mit einer Debitkarte zahlen, ist die Transaktion auf 2.500 € pro Tag begrenzt. Wenn die Zahlung der Zulassungssteuer diesen Betrag übersteigt, können Sie den Restbetrag per Bankscheck bezahlen.

Die Zulassungssteuer für Personenkraftwagen (Kategorie A) richtet sich nach dem Kohlendioxidausstoß (CO2) des Fahrzeugs und seit dem 1. Januar 2020 auch nach dem Stickoxidausstoß (NOx) des Fahrzeugs.

Die Stickoxid (NOx)-Gebühr wird mit den bestehenden CO2-Gebühren kombiniert, um die zu zahlende Zulassungssteuer zu bilden.

Um die Zulassung abzuschließen, müssen Sie die NOx-Emissionen des Fahrzeugs nachweisen. Wenn Sie diese Angaben nicht machen, wird Ihnen eine Pauschalgebühr berechnet.

Wenn Sie keine ausreichenden Angaben zu den NOx-Emissionen machen, gelten diese Höchstgebühren:

Die NOx-Gebühr ersetzt den 1 %igen Zulassungssteuerzuschlag für alle Pkw mit Dieselmotor, der 2019 in Kraft war.

Kontaktinformationen

Wenn Sie Fragen zu Zulassungssteuerbefreiungen, Einsprüchen oder Wohnsitzverlegungen haben, finden Sie die Kontaktdaten der Steuerbehörde unter .

Kontakt

Wenn Sie eine Frage zu diesem Thema haben, können Sie sich an den telefonischen Bürgerinformationsdienst wenden (Montag bis Freitag, 9 bis 20 Uhr).

Wie man ein Fahrrad billig verschickt

Einloggen

Dieser Artikel wurde mitverfasst von . Unser geschultes Team von Redakteuren und Forschern prüft Artikel auf Richtigkeit und Vollständigkeit. wikiHow überwacht die Arbeit unserer Redakteure sorgfältig, um sicherzustellen, dass jeder Artikel auf zuverlässiger Forschung beruht und unseren hohen Qualitätsstandards entspricht. In diesem Artikel sind Zitate enthalten, die am Ende der Seite zu finden sind. wikiHow kennzeichnet einen Artikel als von Lesern genehmigt, wenn er genügend positive Rückmeldungen erhält. In diesem Fall haben uns mehrere Leser geschrieben, dass dieser Artikel für sie hilfreich war, was ihm den Status „von Lesern genehmigt“ einbrachte. Dieser Artikel wurde bereits 933.401 Mal aufgerufen.

Anstatt viel Geld für einen ineffizienten Versand zu bezahlen, sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre Kosten zu senken, wenn Sie ein Fahrrad an einen anderen Ort versenden möchten. Einer der wichtigsten Faktoren zur Senkung der Kosten für den Fahrradversand ist die Minimierung der Größe des Containers, in dem Sie das Fahrrad verschicken wollen. Ergreifen Sie die richtigen Maßnahmen, indem Sie Ihr Fahrrad zerlegen, es im richtigen Container versenden und nach Möglichkeiten suchen, Ihre Versandkosten zu senken.

Um ein Fahrrad kostengünstig zu versenden, sollten Sie es vor dem Versand vollständig zerlegen, damit es in einen kleineren Karton passt, der wiederum billiger zu versenden ist. Um Ihre Fahrradteile zu schützen, wickeln Sie den Rahmen in Isolierfolie und alle losen Teile in Luftpolsterfolie ein, bevor Sie alles verpacken. Informieren Sie sich dann über verschiedene Versandunternehmen wie UPS und FedEx, um die günstigste Versandoption zu finden. Egal, für welches Unternehmen Sie sich entscheiden, wählen Sie die günstigste Versandoption.

So transportieren Sie Ihr Motorrad vom Vereinigten Königreich nach Europa

Die Beauftragung eines Unternehmens für den Transport Ihres Motorrads von Großbritannien nach Europa ist eine hervorragende Möglichkeit, Zeit, Geld und Nerven zu sparen. Hier finden Sie die Vorteile, die Funktionsweise, worauf Sie achten müssen und die empfohlenen Unternehmen.

Die Beauftragung eines Unternehmens für den Transport Ihres Motorrads von Großbritannien nach Europa ist eine hervorragende Möglichkeit, Zeit und Geld zu sparen und Ihren Verstand zu schonen. Hier ist, was wir meinen…

Ganz oben auf der Liste steht die Zeit. Wenn Sie zum Beispiel eine Motorradtour in der Schweiz planen, müssen Sie mit etwa 550 Meilen und zwei Tagen Autobahnfahrt rechnen, nur um von Calais dorthin zu gelangen, was bedeutet, dass Sie erst am dritten Tag mit dem Fahren beginnen können. Auf dem Rückweg verhält es sich genauso, so dass Sie mindestens vier Tage nur für die Hin – und Rückfahrt benötigen. Wenn man die Überquerung der Straße von Dover und die Fahrt zum Kanaltunnel oder zum Fährhafen von zu Hause aus mit einbezieht, kann es länger dauern.

Und die Schweiz ist relativ nah, Portugal, Spanien, Italien usw. sind alle weiter weg und werden noch mehr Ihrer kostbaren Zeit in Anspruch nehmen. Mit einem Transportunternehmen können Sie einfach einen günstigen Flug nehmen und Ihr Fahrrad in ein paar Stunden abholen.

Der Transport Ihres Fahrrads wird Sie Geld kosten, ebenso wie der Flug dorthin. Bedenken Sie die Kosten für die zusätzlichen Übernachtungen in Hotels auf dem Weg zu Ihrem Zielort, die Mautgebühren, den Kraftstoff und die Kosten für die Fähre oder den Zug nach Europa. Der Preisunterschied ist normalerweise vernachlässigbar.

Eine Radtour durch Europa macht einfach Spaß – Tage zu verschwenden, um zu den Sehenswürdigkeiten zu gelangen (vor allem, wenn man nur eine Woche Urlaub hat), nicht. Hinzu kommt, dass Sie nach, sagen wir, zwei Tagen langweiliger Autobahnfahrt am Ziel ankommen und dann müde sind für die Tage, die Ihnen noch bleiben, um die Region zu erkunden und diese fantastischen Bergstraßen zu fahren. Es gibt auch keine Ruhetage, weil man zwei Tage braucht, um wieder nach Hause zu kommen.

Natürlich gibt es Leute, die gerne Hunderte von Kilometern pro Tag zurücklegen, und für die ist das ein Teil der Reise – wenn Sie das sind, dann ist das großartig! Genießen Sie die Fahrt. Wenn nicht, ist der Transport Ihres Motorrads von Großbritannien nach Europa mit einem Unternehmen eine hervorragende Möglichkeit, weniger Zeit auf der Autobahn zu verbringen und mehr Zeit auf den Straßen zu verbringen, auf denen Sie fahren möchten.

Ein Motorradtransportunternehmen bringt Ihr Motorrad, Ihren Helm, Ihre Motorradausrüstung und Ihr Gepäck in einem speziell ausgestatteten Lastwagen oder Transporter auf dem Landweg vom Vereinigten Königreich zum europäischen Festland, während Sie eine Zahnbürste in die Hosentasche stecken und dorthin fliegen, um es abzuholen.

Sie können Ihr Fahrrad entweder im Depot des von Ihnen gewählten Unternehmens abgeben, oder in einigen Fällen holt das Unternehmen das Fahrrad bei Ihnen zu Hause oder am Arbeitsplatz ab. Je nachdem, wohin Sie fliegen, dauert es dann einige Tage (im Durchschnitt drei), bis es seinen Bestimmungsort erreicht. Sie müssen dann nur noch hinfliegen und das Fahrrad entweder im angegebenen Depot oder im Hotel abholen.

Um das Fahrrad wieder nach Hause zu bringen, gilt das Gleiche in umgekehrter Reihenfolge. Einfach und effektiv.

Einige Unternehmen arbeiten nach einem Zeitplan, bei dem sie ihre Transporter mit mehreren Fahrrädern beladen und die Fahrten an bestimmten Tagen durchführen. Diese sind in der Regel billiger. Es gibt aber auch die Möglichkeit, Fahrräder individuell und persönlich abzuliefern und abzuholen.

Die Kosten für eine Hin – und Rückfahrt vom Vereinigten Königreich nach Europa liegen ungefähr zwischen 350 und 800 £. Der Preis hängt von zwei Hauptkriterien ab: Größe und Gewicht des Motorrads und des Gepäcks sowie der Zielort. Je größer Ihr Motorrad ist und je weiter Sie in die Ferne reisen, desto höher ist der Preis.

Ein höherer Preis kann auch bedeuten, dass das Unternehmen keine zusätzlichen Kosten für die Aufbewahrung erhebt, während ein niedriger Preis bedeuten kann, dass Sie Ihr Fahrrad am Tag vor der geplanten Abreise abgeben müssen oder dass eine zusätzliche Tagesgebühr für die zusätzliche Aufbewahrung erhoben wird.

Das hängt von Ihren Plänen und dem Zeitrahmen Ihrer Reise ab. Am besten setzen Sie sich mit einem Unternehmen in Verbindung, um ein individuelles Angebot zu erhalten, und erkundigen sich nach dessen Preisstruktur.

Wenn Sie sich jedoch einen Überblick verschaffen wollen, werfen Sie einen Blick auf die unten aufgeführten gängigen Transportmöglichkeiten.

Die Transportunternehmen sollten voll versichert sein, so dass Ihr Motorrad bei ihnen zu 100 % sicher sein sollte. Die Versicherung sollte Ihr Motorrad von der Abgabe bis zur Abholung vollständig abdecken, einschließlich der Zeit, die Sie auf dem Betriebsgelände verbringen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Unternehmen vollständig versichert ist und bis zu welchem Wert Ihr Motorrad, Ihre Ausrüstung und Ihr Gepäck abgedeckt sind, bevor Sie sich festlegen.

Machen Sie Ihre Hausaufgaben über das Unternehmen. Überprüfen Sie deren Website, Facebook-Seite und Bewertungen. Sie sollten sich vergewissern, dass es sich um ein seriöses Unternehmen handelt und nicht um einen Typen mit einem Lieferwagen. Rufen Sie sie an und besprechen Sie Ihre Anforderungen.

Erkundigen Sie sich nach dem Versicherungsschutz und was genau Sie abdeckt. Erkundigen Sie sich, wer der Versicherungsanbieter ist und bis zu welchem Wert Ihr Fahrrad und Ihre Ausrüstung versichert sind.

Erkundigen Sie sich nach zusätzlichen Kosten. Wenn Sie Ihr Fahrrad ein paar Tage früher abgeben müssen, wie hoch sind dann die zusätzlichen Kosten, oder ist das kostenlos? Das Gleiche gilt für die Abholung am Zielort und bei der Rückkehr ins Vereinigte Königreich.

Informieren Sie sich über die geplanten Abfahrtsdaten und stellen Sie sicher, dass diese mit Ihrer Reise übereinstimmen.

Wenn Sie Ihr Fahrrad in einem der Depots abgeben wollen, sollten Sie sich vorher vergewissern, wo sich dieses befindet! Die Unternehmen haben Depots in ganz Großbritannien, aber Sie sollten sich vergewissern, dass sie gut erreichbar sind und sich in Ihrer Nähe befinden, da Sie entweder nach Hause oder zum Flughafen fahren müssen. Einige Unternehmen bieten Ihnen eine Mitfahrgelegenheit zum Flughafen an, wenn Sie noch am selben Tag fliegen.

Wir haben uns mit britischen Unternehmen in Verbindung gesetzt, um sie zu fragen, welches die beliebtesten Versandrouten sind und warum. Drei Ziele haben sich als die beliebtesten herausgestellt, und das aus gutem Grund: Norwegen, die Schweiz und Gibraltar. Giles Ernsting von Moving Motorcycles erklärt, warum:

„Wir bieten einen wöchentlichen Motorradtransport zwischen unserem Depot in Northamptonshire, Großbritannien, und unseren Depots in Norwegen, der Schweiz und Gibraltar an. Da wir nicht in der EU ansässig sind, ist dies eine kostengünstige Lösung für den Motorradtransport, da die hohen EU-Zollabfertigungsgebühren für den Transport von Fahrzeugen durch Dritte vermieden werden. Mit Flügen in weniger als 3 Stunden von Großbritannien aus können die Fahrer dann nach Oslo, Basel oder Gibraltar fliegen, ihre Motorräder in unseren Depots abholen und über die Grenze in die EU fahren.“

Norwegen ist ein beliebtes skandinavisches Reiseziel für Motorradfahrer, die einen Roadtrip mit Fjorden, schroffen Bergen, Gletschern bis zum Nordkapp, dem Polarkreis und den Nordlichtern planen. Motorradfahrer haben auch die Möglichkeit, über die EU-Grenze nach Schweden oder Finnland zu fahren.

Die Schweiz ist ein beliebtes Ziel für Motorradtransporte, da sie ein Tor nach Südfrankreich, Deutschland, Österreich und Norditalien darstellt. Diejenigen, die ihre Reise in Richtung Osten beginnen wollen, werden feststellen, dass sie auf jeder Strecke gut anderthalb Tage einsparen können. Rechnen Sie mit einer direkten Flugzeit von weniger als zwei Stunden von Großbritannien aus.

Gibraltar ist ein beliebtes Ziel für den Transport von Motorrädern, da es ein Tor nach Südspanien, Portugal und sogar für Motorradfahrer ist, die nach Marokko und weiter nach Afrika reisen wollen. Da Gibraltar ein britisches Überseegebiet ist, sind die Einreise – und Zollformalitäten einfach, und Gibraltar selbst ist ein fantastischer Ort, den man besuchen kann, bevor man sich weiter in die Ferne wagt.

Wir haben diese Unternehmen nach umfangreichen Recherchen, der Sichtung von Hunderten von Bewertungen und Gesprächen mit den Unternehmen selbst gefunden. Wir haben unsere besten und am besten bewerteten Motorradtransportunternehmen von Großbritannien nach Europa auf dieser speziellen Seite aufgelistet.

Wenn Sie über Europa hinausfahren möchten, werfen Sie einen Blick auf unseren Finder für internationale Motorradtransportunternehmen und lesen Sie auch unsere ausführlichen Artikel über den Transport. Viele weitere Informationen finden Sie in unserem Abschnitt Versandanleitungen.

Vielen Dank für die Lektüre dieses Leitfadens für den Motorradtransport von Großbritannien nach Europa. Wir hoffen, er hat Ihnen gefallen! Hier finden Sie einige weitere Artikel zum Thema Motorradfahren in Großbritannien und Europa, die wir Ihnen als nächstes empfehlen.

8 Gedanken zu „Wie man sein Motorrad von Großbritannien nach Europa transportiert“

Danke dafür, ich habe schon eine Weile nach einer einfachen Erklärung gesucht. Ich denke, es macht mehr Sinn, als auf einer geraden Autobahn zu sitzen und hunderte von Kilometern zu fahren. danke

Hallo, kein Problem! Schön, dass Sie es hilfreich fanden. Hier ist ein Artikel für den Fall, dass du jemanden suchst, der dein Fahrrad mitnimmt. Zum Wohl,

Hier gibt es eine Menge Denkanstöße. Ich denke, es macht Sinn, ein Fahrrad auf den Kontinent zu transportieren, wenn es so viel Zeit spart, vor allem, wenn wir knapp bei Kasse sind. Ich denke, ich werde das im Sommer mal ausprobieren.

Hallo Mike, ausgezeichnet! Lass uns wissen, wie du vorankommst und genieße deine Europatour!

Für den Sommer 2022 kostet die Luftfracht von den USA nach Großbritannien mehr als 5.000 Dollar, und die Überlastung der Verschiffungshäfen führt zu Verzögerungen, und es wird 3 bis 4 Monate dauern, bis das Motorrad per Schiff ankommt.

Hallo Ramses, ja, du hast Recht, Luftfracht ist derzeit unglaublich teuer. Auf dieser Seite geht es jedoch um den Transport von Motorrädern aus dem Vereinigten Königreich nach Europa – und der wird per Lkw abgewickelt. Wenn Sie aus den USA nach Großbritannien verschiffen wollen, schauen Sie sich die Seite Shipping Companies Finder an: Vielen Dank, Andy

Ich habe eine allgemeinere Frage – ich werde ab dem 24. Januar für 12 Monate auf Kreta arbeiten und möchte meine 1200RT mitnehmen, anstatt dort ein Motorrad zu kaufen, da sie alle überteuert zu sein scheinen. Hat jemand einen Vorschlag, wie man sich dafür versichern kann oder wie lange man mit einem britischen Motorrad im Ausland fahren kann?

Hi Mark, das ist großartig, dass du für 12 Monate nach Kreta gehst! Und eine tolle Idee, Ihr eigenes Fahrrad mitzunehmen. Es wird schwierig sein, Ihr im Vereinigten Königreich zugelassenes Fahrrad für 12 Monate nach Europa mitzunehmen, und Sie werden kaum einen Versicherer finden, der Ihnen das erlaubt. Und selbst wenn Sie es täten, müssten Sie Ihr Fahrrad höchstwahrscheinlich zurück ins Vereinigte Königreich bringen, um es wieder zu versichern, und wenn Sie 12 Monate dort sind, werden Sie es nicht rechtzeitig zurückbringen können. Ich fürchte, das ist eher eine Frage für Ihre Versicherungsgesellschaft. Verschiedene Versicherungsgesellschaften versichern für unterschiedliche Zeiträume, und vielleicht finden Sie eine, die 365 Tage europäischen Versicherungsschutz bietet. Ich würde bei Ihrem Versicherer anrufen und nachfragen, und ich würde es auch in der Facebook-Gruppe ‚UK Bikers Touring in Europe‘ versuchen und die Frage dort stellen. Ich hoffe, das hilft, Prost

Ein Fahrrad transportieren? Hier sind 4 übliche Wege und 1 genialer Weg

Sie wollen also mehr mit dem Fahrrad unterwegs sein. Nicht nur in der Nachbarschaft, sondern überall, um das Beste aus Ihrem Fahrrad herauszuholen, indem Sie es bei jeder Gelegenheit zum Pendeln, für die Gesundheit und zur Freizeitgestaltung nutzen.

Eine hervorragende Idee! Jetzt kommt die eigentliche Planung… Wie wollen Sie Ihr Fahrrad überall hinbringen? Wenn Sie nicht vollständig an die Infrastruktur des öffentlichen Nahverkehrs angebunden sind, wird Ihr Fahrrad irgendwann mit einem Auto koexistieren müssen.

Viele Menschen tun dies auf unterschiedliche Weise, aber die beste Lösung – die letzte auf dieser Liste – ist vielleicht etwas, von dem Sie noch nie gehört haben.

1. Der Autoträger für die Anhängerkupplung.

Bei dieser Methode kaufen Sie einen Fahrradträger, der für eine Anhängerkupplung ausgelegt ist, und befestigen Ihr Fahrrad oder mehrere Fahrräder daran.

Diese Methode, die ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Sicherheit und Zugänglichkeit bietet, ist die am häufigsten verwendete Methode zum Transport von Fahrrädern.

Aber zuerst brauchen Sie eine Anhängerkupplung. Viele Lkw sind bereits mit einer solchen ausgestattet. Wenn Sie keine haben, ist das ein zusätzlicher Kostenfaktor. Dann muss man sie entweder professionell einbauen lassen oder eine billigere Lösung wählen. Zum Beispiel…

Wenn der Querschnitt Ihrer Stoßstange klein genug ist, können Sie diese Anhängerkupplung einfach anschrauben und einen beladenen Fahrradträger daran befestigen, der sich gegen diese Schrauben verdreht, während sich die Muttern auf der Autobahn allmählich lösen. Was kann da schon schiefgehen?

Nehmen wir einmal an, Sie möchten Ihre Anhängerkupplung lieber professionell einbauen lassen. Wie viel wird das kosten? Das hängt davon ab, wo Sie die Anhängevorrichtung einbauen lassen und wie viele Arbeiten wie Schweißen und Ausschneiden der Stoßstange erforderlich sind.

Bei einem Anbieter wie U-Haul, der viele Anhängekupplungen einbaut, sind die Kosten geringer, bei einem Autohändler dagegen höher (oft bis zu 1.100 $). Nach Angaben von U-Haul liegt der durchschnittliche Preis für die Installation einer Anhängerkupplung zwischen 225 und 625 Dollar, einschließlich der Teile für die Anhängerkupplung.

Dann brauchen Sie noch den Fahrradträger selbst, der mit 100-200 Dollar relativ preiswert ist, es sei denn, Sie kaufen einen, der sich seitlich aus dem Weg schwenken lässt, damit Sie die Heckklappe anheben und tatsächlich in den hinteren Teil Ihres Fahrzeugs gelangen können. Einige billigere Gepäckträger werben auch damit, dass sie sich zusammenklappen lassen, was in Wirklichkeit nur bedeutet, dass der gesamte Gepäckträger heruntergeklappt wird und die angebrachten Fahrräder auf den Boden oder den Bürgersteig fallen gelassen werden. Öffnen Sie den Gepäckträger vorsichtig und überprüfen Sie immer wieder die Verriegelung, bevor Sie auf die Autobahn auffahren!

Der hintere Teil dieses Fahrzeugs ist mit demselben Gepäckträger viel besser zugänglich. Außerdem lässt sich der Gepäckträger am Knopf „einklappen“, so dass er noch besser zugänglich ist. Aber einen Parkplatz zu finden, ist schwieriger geworden.

2. Der Kofferraumgepäckträger.

Bei dieser Methode kaufen Sie einen Fahrradträger, der für den Kofferraum eines Fahrzeugs bestimmt ist, und befestigen ihn dort.

Die Kofferraummontage ist bei weitem die billigste Methode. Sie können einen Kofferraumträger für etwas mehr als 40 Dollar erwerben.

Die Installation ist so einfach wie das Anschnallen am Kofferraum. Das macht den Diebstahl Ihrer Fahrräder so einfach wie das Durchschneiden der Gurte mit einem Taschenmesser. Selbst das sicherste Schloss am Gepäckträger kann dieses Risiko nicht ausschließen.

Rückfahrkameras un d-sensoren sind in der Regel – abhängig von der Fahrradhalterung – voll funktionsfähig. Es lohnt sich, das zu überprüfen. Wenn Sie Ihr Fahrrad am Heck montieren, sollten Sie auch die Seiten überprüfen. Wie weit ragt Ihr Fahrrad heraus?

Wir haben dieses Auto fotografiert, das auf der Autobahn fuhr und bei dem 1/3 des Fahrrads nach rechts überstand. Auf einer anderen Straße, wenn man einen Radfahrer auf dem rechten Radweg überholt, könnte diese Platzierung des Fahrrads tödlich sein!

Mit einem Kofferraumgepäckträger ist die Heckklappe besser zugänglich, vorausgesetzt, es stört Sie nicht, dass Ihre Heckklappe bei jedem Öffnen durch das Gewicht von ein oder zwei Fahrrädern belastet wird.

Ein Gepäckträger für den Kofferraum kann mit einigem Aufwand von einem Auto auf ein anderes Auto mit Kofferraum umgestellt werden – durch Lösen und erneutes Spannen der Gurte. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass bei jedem Auto, an dem er montiert ist, die Dichtungsstreifen an den Rändern und die Karosserielackierung an den Stellen, an denen die Polster auf der Außenseite des Autos sitzen, abgenutzt sein können.

3. Der Dachgepäckträger.

Bei Radrennen wie der Tour de France sieht man genau das – eine verrückte Anzahl von Fahrrädern, die alle dicht an dicht auf dem Dach eines Begleitfahrzeugs zusammengepfercht sind.

Ich versuche immer noch, das herauszufinden, aber für mich sieht es so aus, als wären „nur“ sechs Fahrräder und vier Ersatzräder auf diesem Auto.

Wenn Sie ein Profi-Rennfahrer oder ein Mitglied des Fahrer-Supports sind, der so viele Fahrräder wie möglich auf einem Fahrzeug transportieren muss, ohne dass sie sich gegenseitig stoßen, und der das Auto trotzdem problemlos parken muss, ist dies zweifellos die beste Lösung.

Und doch gibt es Gründe, es nicht zu tun. Wie ich vor meiner Schulteroperation feststellte, ist ein Fahrradträger auf dem Dach eines Lastwagens ein weiter Weg nach oben und kann manchmal eine echte Qual sein. Und wenn Ihr Auto niedrig liegt und für Sie bequemer zu erreichen ist, dann ist es auch für andere bequemer zu erreichen; eines Nachts wurde meiner Tochter tatsächlich ihr Dachfahrradträger vom Autodach gestohlen, ohne dass überhaupt ein Fahrrad beteiligt war!

Und dann ist da noch dieser Nebeneffekt eines Dachträgers. Das kommt manchmal vor. Aber in der Regel sind dann alle Spuren des Versehens schnell und peinlich beseitigt.

Wie bei einem an der Anhängerkupplung montierten Autoträger fallen auch hier zwei Kosten an: der Dachträger (die Querträger, die am Auto befestigt werden, und die bis zu 500 Dollar kosten können, vor allem mit einem Schließsystem) und der Fahrradträger, der darauf montiert wird und 250 Dollar kosten kann (mit eigenem Schloss).

Außerdem befinden sich die Fahrräder immer noch außerhalb des Fahrzeugs, so dass dieses Phänomen, das für alle Autos gilt, auch auf die Fahrräder zutrifft, die außerhalb des Fahrzeugs transportiert werden.

Profi-Fahrern mag das egal sein. Entweder haben sie Leute, die alle ihre Motorräder sauber halten, oder sie sind, wenn es um die Renngelder geht, sowieso fanatisch bei der täglichen Reinigung.

4. Das fahrradfreundliche Auto.

Im Allgemeinen kaufen wir kein ganzes Auto, nur um ein Fahrrad zu transportieren. Jedenfalls nicht explizit. Wir kaufen ein Auto, das zu unserem Lebensstil passt, zu dem das Radfahren, viele lustige Outdoor-Aktivitäten und der Transport all der Dinge gehören, die mit dem Radfahren zusammenhängen, nachdem wir recherchiert und geprüft haben, ob unsere Fahrräder hineinpassen.

Also ja, wir machen das wirklich – wir kaufen ein 30.000-Dollar-Auto als Zubehör für ein 2.000-Dollar-Fahrrad.

Wenn Sie das tun, ist ein langes, offenes Bett unerlässlich, egal ob Sie nur ein Fahrrad auf der Seite transportieren…

…oder zwei Fahrräder auf einer speziellen Fahrzeughalterung. Sie müssen nur die Schnellspanner an den Vorderrädern entfernen.

(Ein kurzer Hinweis… Wenn Sie sich für die seitliche Fahrradbefestigung entscheiden, gibt es jetzt platzsparende Optionen, die verhindern, dass Ihre Pedale und Lenker beim Ein – und Aussteigen die Polsterung des Autos zerkratzen – Optionen, die auch in einer Wohnung oder Garage hilfreich sind. Wir nennen es .)

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, dass Ihr Fahrrad für andere leichter zugänglich und den Elementen ausgesetzt ist, können Sie es auch auf der Ladefläche eines Pick-ups verstauen, wobei die Fahrräder oft gedreht über der Heckklappe hängen.

Auf diese Weise können Sie eine Menge Fahrräder transportieren. Stellen Sie nur sicher, dass Sie auch einen Gepäckträger wie bei diesem Fahrzeug haben, damit die Fahrräder nicht zusammenstoßen. (Ihre Vorderräder sind auch ohne Diebstahl ungeschützt und verwundbar: Schlägt das hintere Vorderrad gegen die Bremsscheibe des Rades neben ihm?)

5. Das autofreundliche Fahrrad.

Wir alle wissen, welche Nachteile die meisten Klappräder haben – kleine Räder, lange Sattelstütze und Gabelschaft und ein bestenfalls wackeliges Fahrverhalten bei Steigungen oder Gefällen. Aber ein Faltrad ist anders.

Ein Klapprad wie das CHANGE 812 sieht aus und fährt sich wie ein robustes, gut verarbeitetes Aluminium-Hardtail-MTB, lässt sich aber in der Hälfte zusammenklappen und passt so in praktisch jedes Auto.

…und eine Minute später ist es so, bereit für den Transport in jedem Kofferraum oder auf dem Rücksitz. Sie müssen nur das Schnellspanner-Vorderrad entfernen und ein paar Rahmenverschlüsse öffnen.

Aufmerksamen Beobachtern fällt vielleicht auf, dass das obige Fahrrad keine Pedale hat, die im Weg sind. Dieser schnelle Wechsel erfolgt über einen Schnellspanner, der bei allen CHANGE-Rädern serienmäßig vorhanden, aber auch separat erhältlich ist.

Wenn Sie Ihr Fahrrad in die Hälfte falten, wird jedes Auto zum Fahrradauto“, auch wenn es nicht für den Transport von viel Gepäck ausgelegt ist. Und Sie können jetzt Ihre Fahrradfahrt mit einer Uber – oder Lyft-Fahrt kombinieren.

Hier sind zwei Fahrräder, die in einen Nissan Leaf passen. Kein Gepäckträger und kein Straßensplitt zum Reinigen.

Faltbare Fahrräder gibt es von Flatbike in den Ausführungen MTB, robustes Hybridrad und Rennrad. Sie haben 20 bis 27 Gänge, kosten zwischen 1.380 und 1.880 Dollar und sind auf geringes Gewicht ausgelegt, aber dennoch robustheitszertifiziert (ISO 4310).

Letztendlich haben Sie immer noch dasselbe wunderbare, ehrgeizige Ziel – rauszukommen, die Welt um Sie herum zu erkunden, zu reisen und gesund zu bleiben, weil Sie überall mit dem Fahrrad unterwegs sind. Wie Sie das tun, ist eine Frage der Wahl. Welche Option funktioniert für Sie am besten?

5 Antworten auf „Ein Fahrrad transportieren? Hier sind 4 übliche Methoden und 1 geniale Methode“

Die Schritte zur Montage eines Fahrradträgers am Auto: Der erste Schritt ist die Auswahl des richtigen Fahrradträgers. Die Kompatibilität und die Passform des Fahrradträgers können Stabilität und maximale Sicherheit für Ihr Fahrrad bieten. Zu den am häufigsten verwendeten Trägern für Autos gehören Kupplungsträger, Dachgepäckträger und Kofferraumträger. Nachdem Sie den richtigen Fahrradträger für Ihr Auto ausgewählt haben, können Sie ihn montieren. Bei Anhängeträgern sollten Sie den Träger in die Aufnahme der Anhängerkupplung schieben und für eine sichere Montage Schrauben und Sicherungsscheiben verwenden. Bei Dachträgern können Sie den Fahrradträger an den beiden Querträgern einhaken und während der Montage eine Trittleiter anbringen. Legen Sie den Fahrradträger auf die Querträger und achten Sie darauf, dass der vordere Träger in einer Linie mit dem vorderen Querträger liegt, während der hintere Teil des Trägers am hinteren Bereich des Trägers befestigt wird. Wenn Sie einfachere Modelle bevorzugen, die sich leichter montieren und demontieren lassen, können Sie Kofferraumträger verwenden. Für eine noch sicherere Befestigung können Sie zusätzliche Gurte verwenden, die für doppelte Sicherheit sorgen.

Fahrradträger sind eines der besten Zubehörteile, die Sie für Ihr Auto kaufen können. Sie sind hilfreich, wenn Sie Ihre Fahrräder von einem Ort zum anderen transportieren. Er kann Ihr Fahrrad sicher halten. Außerdem schützen sie Ihre Fahrräder vor Transportschäden.

Ich habe eine Reihe von Möglichkeiten entdeckt, das Fahrrad ohne Gepäckträger zu transportieren. Die erste Methode ist, das Fahrrad auf dem Dach des Autos zu transportieren. Dazu müssen Sie einige Teile des Fahrrads demontieren, insbesondere das Vorderrad, und das Fahrrad in der Mitte des Daches platzieren, um die Heckscheibe des Autos zu vermeiden. Verwenden Sie dann die Gurte, um das Fahrrad auf dem Dach zu befestigen. Die zweite Methode ist der Transport des Fahrrads im Auto. Sie können es im Kofferraum verstauen.

Das stimmt. Und der Transport im Kofferraum ist am einfachsten, wenn Ihr Fahrrad kofferraumgroß oder kleiner ist (oder werden kann)!

Der Einbau Ihres Fahrrads in ein Auto ist die beste Möglichkeit, Ihr Fahrrad an einen entfernten Ort zu transportieren. Der Kofferraum auf dem Rücksitz muss nach vorne geschoben werden, bevor Sie das Fahrrad im Innenraum des Autos befestigen. Außerdem muss der Raum um den Kofferraum herum gepolstert werden, um Ihr Fahrrad vor Stößen zu schützen, wenn das Auto fährt. Mit der richtigen Polsterung wird Ihr Fahrrad nicht hart getroffen, wenn sich das Auto auf und ab bewegt.

Über Flatbike

Robuste Fahrräder, die sich für den Transport zusammenklappen lassen. Komponenten, die Ihr vorhandenes Fahrrad umbauen. Das ist ein tragbares Abenteuer!

Wie viel kostet es, ein Motorrad zu versenden?

Das Forbes Home-Redaktionsteam ist unabhängig und objektiv. Um unsere Berichterstattung zu unterstützen und um unseren Lesern diese Inhalte weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen zu können, erhalten wir eine Vergütung von den Unternehmen, die auf der Forbes Home-Website werben. Diese Vergütung stammt aus zwei Hauptquellen. Zum einen bieten wir Werbetreibenden bezahlte Platzierungen an, um ihre Angebote zu präsentieren. Die Vergütung, die wir für diese Platzierungen erhalten, beeinflusst, wie und wo die Angebote der Werbetreibenden auf der Website erscheinen. Diese Website enthält nicht alle Unternehmen oder Produkte, die auf dem Markt erhältlich sind. In einigen unserer Artikel enthalten wir auch Links zu den Angeboten von Werbetreibenden; diese „Affiliate-Links“ können unserer Website Einnahmen verschaffen, wenn Sie auf sie klicken. Die Vergütung, die wir von Werbekunden erhalten, hat keinen Einfluss auf die Empfehlungen oder Ratschläge, die unser Redaktionsteam in unseren Artikeln gibt, oder auf andere Weise auf den redaktionellen Inhalt von Forbes Home. Obwohl wir uns bemühen, genaue und aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind, kann und will Forbes Home nicht garantieren, dass die bereitgestellten Informationen vollständig sind, und gibt keine Zusicherungen oder Garantien in Bezug auf diese Informationen oder deren Genauigkeit oder Anwendbarkeit.

Inhaltsübersicht

Ganz gleich, ob Sie einen Umzug in ein anderes Bundesland oder einen Umzug in ein anderes Land planen, der Transport Ihres Motorrads kann einige Herausforderungen mit sich bringen. Warum fahren Sie es nicht einfach? Nun, wenn Sie Ihr gesamtes Zuhause mitsamt Familie und Haus voller Sachen umziehen, ist eine Fahrt einfach unpraktisch. Ansonsten könnten die Wetter – und Straßenbedingungen die Fahrt unsicher machen. In diesen Fällen ist der Versand eine kluge Option, die allerdings ihren Preis hat.

Die Kosten für den Versand eines Motorrads in den kontinentalen USA sind unterschiedlich. Da die Pflege und Handhabung unterschiedlich ist, hängen die Kosten für den Motorradversand von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Transportart (LKW, Luftfracht oder Fracht), der Art des Motorrads, der Entfernung und der Jahreszeit.

So kostet beispielsweise ein geschlossener Anhänger mehr als ein geschlossener. Große, schwere Motorräder sind im Allgemeinen teurer zu transportieren, aber es gibt Möglichkeiten zu sparen.

Die durchschnittlichen Kosten für den Transport eines Motorrads

Die Versandkosten hängen von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem von der Entfernung und der Art des Transports. Das obere Ende der Preisspanne liegt in der Regel bei einem Transport von 1.000 Meilen oder mehr. Bei kürzeren Entfernungen können die Kosten für einen Umzug unter . Einige Unternehmen berechnen jedoch einen Pauschalpreis unabhängig von der Entfernung.

Dienstleister wie motorcycleshippers. com erheben keine zusätzlichen Treibstoffzuschläge, Gebühren für die Anlieferung des Motorrads bei Ihnen zu Hause oder Torgebühren. Andere hingegen schon.

Der endgültige Gesamtpreis setzt sich aus einer Vielzahl kleinerer Gebühren zusammen, die u. a. den Kilometerstand, die Transportart, zusätzliche Versicherungen und Verpackungsdienste umfassen können.

Wie die Kosten für den Motorradtransport funktionieren

Der erste Schritt ist die Entscheidung über die Transportart. Möchten Sie Ihr geliebtes Motorrad per Lkw, Flugzeug oder Fracht transportieren lassen? Bevorzugen Sie Container, Kisten, Paletten oder Roll-on/Roll-off-Transport? Sprechen Sie mit einigen Unternehmen über die Möglichkeiten zwischen Ihrer derzeitigen und Ihrer künftigen Adresse. Die gängigste Transportart sind offene oder geschlossene Lkw. Offene Anhänger sind eine billigere Option, eignen sich aber nur für Geländemotorräder. Geschlossene Anhänger bieten Ihrem Fahrrad mehr Schutz vor den Elementen, so dass Sammler und Besitzer klassischer Fahrräder wahrscheinlich etwas mehr für diesen Service bezahlen möchten.

Sie können natürlich eine Anzeige auf Craigslist aufgeben, aber es ist besser, sich umzuhören und Angebote von seriösen Anbietern einzuholen. Recherchieren Sie im Internet und lesen Sie aktuelle Kundenrezensionen, bevor Sie Ihr Motorrad abgeben.

Die Preisgestaltung der Spediteure ist unterschiedlich, so dass Sie bei einem Spediteur möglicherweise zusätzliche Gebühren wie Versicherungen oder Zuschläge zahlen, während ein anderer eine Pauschalgebühr anbietet, in der diese Gebühren bereits enthalten sind. Wenn Sie sich für einen beschleunigten Versand oder ein garantiertes Abhol – oder Rückgabedatum entscheiden, zahlen Sie ebenfalls extra. Einige Transportunternehmen erheben eine Stornogebühr, wenn Sie Ihre Meinung oder Ihre Reisepläne ändern, nachdem sie ein Angebot angenommen haben.

Eine Möglichkeit, die Transportkosten zu senken, besteht darin, ein Unternehmen zu finden, das Preisnachlässe anbietet, oder den Umzug in der Nebensaison zu planen. Wenn Sie Angebote vergleichen, fragen Sie die Anbieter gezielt nach den verschiedenen Optionen und Zeitplänen und holen Sie sogar mehrere Angebote von jedem potenziellen Spediteur ein.

Erhalten Sie noch heute ein individuelles Angebot von einem Umzugsunternehmen, das auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget zugeschnitten ist, indem Sie auf Ihr Bundesland klicken.

Motorradtransportkosten nach Entfernung

Je weiter das Motorrad transportiert werden muss. desto höher sind die Transportkosten. Die Kosten für den Motorradtransport können von einem geschlossenen Transporter für weniger als 500 Meilen bis hin zum Transport über 1.500 Meilen reichen. Nach den ersten 500 Meilen kosten weitere Meilen etwa

Faktoren, die sich auf die Motorradkosten auswirken

Kilometerstand, Abhol – und Ablieferungsort, Gewicht und Größe des Motorrads wirken sich auf die Transportkosten aus. Die wichtigsten Faktoren sind:

Entfernung und Route

In der Regel zahlen Sie zwischen 0,03 $ und 0,75 $ pro transportierte Meile. Bei großen Entfernungen spielt auch der Transportweg eine Rolle. Sie zahlen möglicherweise weniger, wenn Sie ein Motorrad über eine viel befahrene und häufig genutzte Strecke versenden, als wenn Sie eine weniger frequentierte Strecke wählen. Zum Beispiel betragen die durchschnittlichen Kosten für den Versand von:

Transportart

Sie können es mit einem vollständig geschlossenen, einem Sattelzug oder einem offenen Lkw versuchen. Der geschlossene Transport ist teurer, da er mehr Schutz vor Witterungseinflüssen und Straßenschmutz bietet.

Größe und Gewicht des Motorrads

Wenn Ihr Motorrad viel Platz braucht oder viel wiegt, kann sich dies auf den Preis auswirken. Einige Dienstleister berechnen beispielsweise einen Aufschlag, wenn ein Motorrad den Platz von zwei Motorrädern in einem Anhänger einnimmt. Dies gilt in der Regel für angebaute Beiwagen.

Große und schwere Motorräder sind schwieriger zu handhaben und erfordern übergroße Kisten, Verzurrvorrichtungen und spezielle Verpackungsmöglichkeiten für einen sicheren Transport.

Abhol – und Abgabestellen

Eine Haus-zu-Haus-Lieferung ist teurer als eine Punkt-zu-Punkt-Lieferung. Außerdem zahlen Sie in der Regel in städtischen Gebieten in der Nähe von Autobahnen und Hauptverkehrsstraßen viel weniger, als wenn der Abholort weniger gut erreichbar ist. Die Erreichbarkeit ist wichtig, da einige Unternehmen keine unbefestigten Straßen, Militärstützpunkte oder internationale Strecken bedienen. Wenn Sie diese Dienstleistungen benötigen, ist es unter Umständen schwieriger, das richtige Unternehmen zu finden, das Ihnen helfen kann.

Finden Sie Unternehmen, die über eine Lizenz für Umzugsdienstleistungen und günstige Lagermöglichkeiten für Haushalte und Unternehmen verfügen, die von Land zu Land oder von Staat zu Staat umziehen.

Zeit des Jahres:

Wie bei allen anderen Dingen sind die Transportkosten tendenziell höher, wenn die Nachfrage hoch ist. Die teuerste Zeit für den Transport Ihres Fahrrads sind also die Sommermonate, wenn viele Menschen umziehen, um einen neuen Arbeitsplatz zu finden oder eine Ausbildung zu absolvieren. Bessere Angebote finden Sie möglicherweise in der ruhigen Geschäftszeit und im Winter.

Wettbewerb der Transportunternehmen:

Wenn Sie in einem dicht besiedelten Gebiet leben, gibt es wahrscheinlich eine Vielzahl von Transportunternehmen. Dieser Wettbewerb hält die Preise konkurrenzfähig. Wenn Sie jedoch in einem dünner besiedelten Gebiet leben, ist die Auswahl geringer und es kann schwieriger sein, günstige Angebote zu finden.

Motorrad-Versicherung:

Die meisten herkömmlichen Versicherungspolicen bieten keinen Schutz für Ihr Motorrad während des Transports. Prüfen Sie Ihre Versicherung, bevor Sie eine zusätzliche Transportversicherung abschließen. Vergewissern Sie sich immer, ob die Versicherung in den Transportkosten enthalten ist, und suchen Sie auch hier nach den besten Tarifen.

Zusätzliche Gebühren:

Der Versand eines Motorrads ist mit vielen versteckten Gebühren verbunden, darunter Treibstoffzuschläge, fehlgeschlagene Zustellversuche, Expressversand und Haus-zu-Haus-Service.

Lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen, das auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget zugeschnitten ist.

Wie viel kostet der Versand eines Motorrads über 1.500 Meilen?

Inzwischen wissen Sie bereits, dass die Antwort von vielen Faktoren abhängt. In der Regel kostet dies etwa , obwohl es etwa hundert Dollar billiger sein könnte, wenn das Motorrad in einem offenen Anhänger transportiert wird. Ebenso ist es etwa hundert Dollar teurer, wenn die Transportmethode geschlossen ist.

Wie kann ich mein Motorrad kostengünstig transportieren?

Es gibt eine Reihe von Vorschlägen zum Selbermachen, z. B. das Motorrad auf einen Pick-up, einen Anhänger oder einen Lieferwagen zu packen. Natürlich muss es ordnungsgemäß gesichert werden, damit das Motorrad nicht beschädigt wird. Um festzustellen, ob es sich für Sie wirklich lohnt, einen Ferntransport ohne die Profis durchzuführen, vergleichen Sie einen Kostenvoranschlag für den Transport mit den Gesamtkosten für Ihre eigene Reise, Unterkunft, Kraftstoff und Arbeitsausfall, falls Sie unbezahlten Urlaub nehmen müssen, um den Umzug selbst durchzuführen.

Wie funktioniert der Motorradtransport?

Erkundigen Sie sich zunächst nach Kostenvoranschlägen. Rufen Sie Unternehmen an und suchen Sie online nach ihnen. Wenn Sie bereits wissen, ob Sie eine geschlossene oder nicht geschlossene Transportmethode benötigen, teilen Sie dies den potenziellen Anbietern mit, um ein umfassendes Angebot zu erhalten. Einige bieten sogar sofortige Kostenvoranschläge online an, aber lesen Sie das Kleingedruckte. Jedes Unternehmen hat spezifische Pakete und Protokolle, um Ihr Motorrad von Ihrem Standort an den gewünschten Ort zu bringen.

Möbeltransport quer durchs Land

Nafeesah Allen, Ph. D., ist eine Migrationswissenschaftlerin und Redaktionsstrategin, die über globale Finanzen, Wirtschaft, Immobilien, Start-up-Gründung & Finanzierung, Elternschaft, Reisen, Kultur und mehr berichtet.

Samantha Allen ist Redakteurin für alle Themen rund ums Haus, einschließlich Heimwerken und Reparaturen. Sie hat für Websites wie The Spruce und HomeAdvisor Inhalte zu Hausreparaturen und Design erstellt. Außerdem hat sie Videos über Heimwerker-Tipps un d-Lösungen moderiert und mehrere Bewertungsportale für Heimwerker mit lizenzierten Fachleuten ins Leben gerufen.

Führerscheinklassen in Irland

Es scheint, dass JavaScript deaktiviert ist. Damit diese Website richtig funktioniert, müssen Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren.

Unsere Mitarbeiter können Fahrprüfungen nicht telefonisch buchen oder stornieren. Bitte verwalten Sie dies direkt über Ihr Konto.

Was Sie über das Autofahren in Irland wissen müssen, vom Erlernen der Verkehrsregeln über die theoretische Prüfung bis hin zur Beantragung eines Lernführerscheins und der Fahrprüfung.

Was Sie als Fahrer mit Führerschein in Irland wissen müssen, von der Beantragung und Aufrechterhaltung Ihres Führerscheins bis hin zu den Anforderungen an die medizinische Tauglichkeit und wie Strafpunkte funktionieren.

Was Sie als Berufskraftfahrer in Irland wissen müssen, von der Erlangung einer Driver CPC-Karte bis hin zur Zulassung als Fahrlehrer und wie der Emergency Services Driving Standard funktioniert.

Was Sie als Fahrzeughalter in Irland wissen müssen, von Verkehrssicherheitsprüfungen (NCT, CVRT und ADR) bis hin zum Ersetzen fehlender Dokumente, Rückrufaktionen für die Fahrzeugsicherheit und Rechtsvorschriften für Nutzfahrzeuge.

Was Sie als Unternehmer mit Fahrzeugen in Irland wissen müssen, von Betreiberlizenzen und Fahrzeugwartung bis zu Fahrtenschreibern und der Durchsetzung von Vorschriften im Güterkraftverkehr.

Um ein Fahrzeug legal zu führen, müssen Sie im Besitz der entsprechenden Lizenz oder Genehmigung sein und sicherstellen, dass diese gültig bleibt.

Es gibt 15 verschiedene Führerscheinklassen für alle Fahrzeugtypen, die sich in zwei Hauptgruppen unterteilen lassen:

In der nachstehenden Tabelle werden die 15 Führerscheinklassen näher erläutert und das Mindestalter angegeben, ab dem Sie einen Führerschein für Fahrschüler beantragen können.

Krafträder mit einem Hubraum von höchstens 125 cm³, einer Leistung von höchstens 11 kW und einem Verhältnis von Leistung zu Gewicht von höchstens 0,1 kW/kg. Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Nennleistung von höchstens 15 kW.

Krafträder mit einer Leistung von bis zu 35 kW, deren Leistungsgewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt und die nicht von einem Fahrzeug mit mehr als der doppelten Leistung abgeleitet sind.

24 Jahre oder 20 Jahre mit stufenweisem Zugang (Motorräder) 21 Jahre (dreirädrige Kraftfahrzeuge)

Fahrzeuge (ausgenommen Motorräder, Mopeds, Arbeitsfahrzeuge oder Traktoren) mit einer zulässigen Gesamtmasse von höchstens 3.500 kg, die für die Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrer ausgelegt und gebaut sind. Das Fahrzeug darf einen Anhänger ziehen, wenn (a) die höchstzulässige Gesamtmasse des Anhängers 750 kg nicht übersteigt oder (b) wenn die höchstzulässige Gesamtmasse des Anhängers 750 kg übersteigt und die Summe der höchstzulässigen Gesamtmasse des Zugfahrzeugs und des Anhängers 3.500 kg nicht übersteigt. Mit alternativem Kraftstoff betriebene Fahrzeuge mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg, jedoch nicht mehr als 4.250 kg, für den Güterverkehr ohne Anhänger für Inhaber eines Führerscheins der Klasse B, der vor mindestens zwei Jahren ausgestellt wurde, sofern die über 3.500 kg hinausgehende Masse ausschließlich auf die Überschreitung der Masse des Antriebssystems im Vergleich zum Antriebssystem eines Fahrzeugs mit denselben Abmessungen zurückzuführen ist, das mit einem herkömmlichen Verbrennungsmotor mit Fremd – oder Selbstzündung ausgestattet ist, und sofern die Ladekapazität im Vergleich zu demselben Fahrzeug nicht erhöht wird. Ein Führerschein mit Code 96 erlaubt die Kombination von Zugfahrzeug und Anhänger, wenn die höchstzulässige Gesamtmasse des Anhängers 750 kg und die höchstzulässige Gesamtmasse des Zugfahrzeugs und des Anhängers zusammen 4.250 kg nicht übersteigen. Vierrädrige Kraftfahrzeuge (mit Ausnahme derjenigen, die unter AM fallen) fallen ebenfalls unter diese Kategorie.

Kombinationen aus Zugfahrzeugen der Klasse B und Anhängern, bei denen die zulässige Gesamtmasse des Anhängers 3.500 kg nicht übersteigt.

Fahrzeuge (ausgenommen Arbeitsfahrzeuge und Zugmaschinen) mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3.500 kg, die für die Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrer ausgelegt und gebaut sind und bei denen das höchstzulässige Gesamtgewicht des Anhängers nicht mehr als 750 kg beträgt.

Kombinationen aus Zugfahrzeugen der Klasse C und Anhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg.

Fahrzeuge der Klasse C mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von bis zu 7.500 kg, die für die Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrer ausgelegt und gebaut sind und bei denen die höchstzulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht mehr als 750 kg beträgt.

Kombinationen aus Zugfahrzeugen der Klasse C1 und Anhängern, bei denen die höchstzulässige Gesamtmasse des Anhängers mehr als 750 kg beträgt und die höchstzulässige Gesamtmasse des Zugfahrzeugs und des Anhängers zusammen nicht mehr als 12.000 kg beträgt.

Kombinationen von Zugfahrzeugen der Klasse B mit Anhängern, bei denen die höchstzulässige Gesamtmasse des Anhängers mehr als 3.500 kg beträgt und die höchstzulässige Gesamtmasse des Zugfahrzeugs und des Anhängers zusammen 12.000 kg nicht überschreitet.

Fahrzeuge, die für die Beförderung von mehr als acht Personen außer dem Fahrer ausgelegt und gebaut sind und bei denen die höchstzulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht mehr als 750 kg beträgt.

Kombinationen aus Zugfahrzeugen der Klasse D und Anhängern, bei denen die höchstzulässige Gesamtmasse des Anhängers mehr als 750 kg beträgt.

Fahrzeuge der Klasse D, die für die Beförderung von nicht mehr als 16 Fahrgästen außer dem Fahrer ausgelegt und gebaut sind, deren Länge 8 m nicht übersteigt und bei denen die höchstzulässige Gesamtmasse des Anhängers 750 kg nicht übersteigt.

Kombinationen aus Zugfahrzeugen der Klasse D1 und Anhängern mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg.

Anmerkungen:

Das Mindestalter* bezieht sich auf das Mindestalter, in dem Sie einen Lernführerschein für diese Klasse besitzen können. MAM – Maximum Authorised Mass – bezieht sich auf das zulässige Gesamtgewicht des Fahrzeugs und ist in der Regel auf einem Metallschild angegeben, das vom Hersteller am Fahrzeug angebracht wird. : Wenn eine Person vor dem 19. Januar 2013 einen vollen Führerschein der Klasse B besaß, der sie auch zum Führen von Dreirädern berechtigte, behält sie diese Berechtigung weiterhin. Alle ersten Führerscheine, die ab dem 19. Januar 2013 für die Klasse B ausgestellt wurden, haben diese Berechtigung nicht mehr und müssen daher die entsprechende Fahrradklasse erwerben, um ein Dreirad zu fahren. Die entsprechende Fahrradkategorie hängt vom Hubraum des Dreirads ab: Wurde einer Person vor dem 21. Oktober 2006 ein Führerschein der Klasse B ausgestellt, der auch zum Fahren von Mopeds berechtigt, so hat sie Anspruch auf die Mopedkategorie AM, sofern der Führerschein der Klasse B nicht seit mehr als 10 Jahren abgelaufen ist.

RSA Online-Dienste

Verwalten Sie alle Ihre Fahrdienste, Prüfungen, Genehmigungen und Lizenzen einfach und sicher online.

Buchen, verschieben oder stornieren Sie Ihre Theorieprüfung. Finden Sie Informationen über die verfügbaren Prüfungskategorien und die Möglichkeit, Ihre Prüfung online abzulegen.

Beantragen, erneuern oder ersetzen Sie Ihre Fahrerlaubnis oder Ihren Führerschein online. Tauschen Sie Ihren ausländischen Führerschein um oder ändern Sie Ihre persönlichen Daten.

Buchen Sie CVR-Prüfungen für leichte Nutzfahrzeuge (LCV) online, überprüfen Sie das Ablaufdatum von CRW und beantragen Sie ein Ersatz-CRW.

Buchen Sie CVR-Prüfungen für schwere Nutzfahrzeuge (HCV). Reichen Sie Ihre Selbsterklärung ein und bewerten Sie Ihren Risikoindikator für Betreiber.

Beantragen, erneuern, ersetzen oder tauschen Sie Ihre digitale Fahrtenschreiberkarte. Überprüfen Sie den Antragsstatus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert