Wie viel kostet der Ring of Kerry-Radweg

Einchecken in Cahernane. Genießen Sie einen leichten Snack und ein Willkommensgetränk im The Cellar, bevor Sie mit unseren kostenlosen Fahrrädern den Killarney National Park erkunden. Am oberen Ende der Hotelauffahrt nehmen Sie den Radweg nach rechts.

Nach 1 km führt der Radweg in den Wald. Halten Sie den Lower Lake zu Ihrer Rechten und nach weiteren 1 km sehen Sie Muckross Abbey zu Ihrer Linken. Halten Sie hier an und erkunden Sie die Abtei, insbesondere die Eibe in der Mitte der Abtei. Die Legende besagt, dass jeder, der diesen Baum beschädigt, innerhalb eines Jahres stirbt. Der Baum ist etwa 400 Jahre alt.

Fahren Sie weiter den Hügel hinauf, und nach weiteren 2 km sehen Sie Muckross House vor sich.

Um eine Runde zu drehen, fahren Sie am Hauptparkplatz vorbei und zurück zur Muckross Abbey, bevor Sie wieder nach Cahernane zurückkehren.

Die Gesamtstrecke beträgt 9 km und ist relativ einfach zu fahren. Wenn Sie etwas anstrengender fahren möchten (17 km), folgen Sie den Schildern nach Dinis Cottage, diese Schleife führt Sie um den Muckross Lake. Halten Sie in Dinis für Erfrischungen an (der Laden ist in der Hochsaison bis 17 Uhr geöffnet).

Wenn Sie sich wieder in Cahernane eingelebt haben, können Sie sich in der Bibliothek oder im Atrium bei einem Kaffee oder einem Getränk ausruhen, bevor Sie Ihr Gourmet-Dinner im Restaurant Herbert genießen.

Ring of Kerry? Valentia-Insel? Sneem – Kenmare

Der Ring of Kerry ist eine 173 km (112 Meilen) lange Schleifenfahrt durch die atemberaubendsten Landschaften, die Irland zu bieten hat. Wir raten Ihnen, den Ring nur gegen den Uhrzeigersinn zu befahren, da dies im Sommer die Verkehrsprobleme mit Reisebussen auf den engeren Straßenabschnitten minimiert.

Nach einem ausgiebigen Frühstück in Cahernane fahren Sie westlich von Killarney nach Killorglin. Auf dem Weg dorthin sehen Sie das Gap of Dunloe zu Ihrer Linken, sobald Sie das Dorf Fossa passiert haben.

Von Killorgin aus fahren Sie nach Glenbeigh. Kurz hinter dem Hauptort biegen Sie von der Hauptstraße nach rechts ab und fahren zum Rossbeigh Beach, der einen kurzen Spaziergang zur Erfrischung wert ist!

Die Fahrt von Rossbeigh nach Caherciveen bietet eine herrliche Landschaft, von der aus man bis zur Dingle-Halbinsel sehen kann.

Ein Stopp in den Kells Bay Gardens ist ein Muss, denn hier gibt es eine berühmte Sammlung von Baumfarnen und anderen exotischen Pflanzen, die in dem einzigartigen Mikroklima wachsen, das durch den Golfstrom entsteht. Hier befindet sich auch „The SkyWalk“, Irlands längste Seilbrücke.

Nach Caherciveen empfehlen wir Ihnen, die Autofähre über eine kleine Strecke nach Valentia Island zu nehmen. Die 10-minütige Überfahrt kostet?8 pro Fahrt. Verlassen Sie die Insel über die Straße im Süden der Insel, die Sie nach Portmagee auf dem Festland führt.

Vielleicht ist es jetzt Zeit für ein Mittagessen im The Moorings in Portmagee, einem sehr empfehlenswerten Ort.

Weiter geht es dann nach Waterville, einem einzigartigen Dorf direkt an der Küste. In der Ortsmitte steht eine Statue von Charlie Chaplin, der 1959 zum ersten Mal nach Waterville kam und in den folgenden 10 Jahren jedes Jahr hierher zurückkehrte, um Urlaub zu machen.

Nach Waterville beginnen Sie mit dem Aufstieg zum Coomakista Pass. Halten Sie unbedingt am oberen Aussichtspunkt an, um die Landschaft zu bewundern? von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Kenmare Bay und die Beara-Halbinsel auf der Südseite der Bucht.

Castlecove ist die nächste Stadt, in der Sie sich Zeit nehmen sollten, um das Staigue Fort zu besuchen. Staigue Fort ist ein wichtiges Denkmal aus der keltischen Zeit. Es ist eines der größten und schönsten Ringforts in Irland und etwa 2000 Jahre alt.

Weiter geht es nach Sneem, einem preisgekrönten Dorf, in dem der ehemalige französische Präsident Charles de Gaulle mehrmals Urlaub machte.

Kenmare ist die letzte Station vor der Rückfahrt nach Cahernane. Schlendern Sie durch die beiden Hauptstraßen oder wandern Sie hinunter zur Kenmare Bay, wenn Sie einen schönen Abend haben.

Kehren Sie zu Cahernane zurück, wo Sie uns von Ihren Abenteuern berichten können!

Lokale Höhepunkte? Ross Castle (machen Sie eine Bootsfahrt zur Insel Innisfallen) ? Torc-Wasserfall

Unser erster Vorschlag nach dem Frühstück ist, zum Ross Castle zu fahren (Sie können zu Fuß gehen, es sind 4 km). Von dort aus können Sie zu den Kupferminen wandern (3 km Rundwanderung zum Govenors Rock). Killarney hatte einen florierenden Kupferbergbau im 19. th Jahrhundert.

Wenn es ein regnerischer Tag ist, ist eine Tour durch das Innere von Ross Castle eine gute Möglichkeit, ein paar Stunden zu verbringen.

Alternativ können Sie von Ross Castle aus mit einem kleinen Motorboot zur Insel Innisfallen übersetzen (ca. ?10 pro Person). Sie können in Ross Castle auch Ruderboote mieten, aber bei starkem Wind kann es schwierig sein, über den See zu kommen! Wir empfehlen daher, das Motorboot zu nehmen. Im 7. Jahrhundert wurde auf Innisfallen ein Kloster gegründet, aber die Ruinen, die Sie heute auf der Insel sehen, stammen von einem jüngeren Augustinerpriorat aus dem 12.

Der Bootsführer kann Sie je nach Wunsch für 20 Minuten oder für eine Stunde zurücklassen. Machen Sie hier Ihr Cahernane-Picknick. Bitte beachten Sie, dass es auf der Insel keine Dienstleistungen (Toiletten, Cafés) gibt, so dass Sie alles, was Sie brauchen, mitbringen müssen.

Am Nachmittag ist ein Besuch des prächtigen Torc-Wasserfalls ein Muss. Die Fahrt dorthin ist 7 km von Cahernane entfernt. Biegen Sie am oberen Ende unserer Einfahrt rechts ab und fahren Sie an Muckross House and Gardens vorbei. Auf der linken Seite der Straße finden Sie einen Parkplatz.

Wenn Sie auf dem Parkplatz des Torc Waterfall parken, ist der Wasserfall von hier aus in 200 m zu erreichen. Wenn Sie sich energisch genug fühlen, können Sie die Stufen am Wasserfall vorbei hinaufgehen und eine Schleife zurück zum Parkplatz machen (ca. 30 Minuten Fußweg).

Nach so viel frischer Luft sollten Sie nach Cahernane zurückkehren und im Drawing Room mit Blick auf die Berge Tomies und Glena einen Nachmittagstee genießen.

Entspannen Sie sich am Abend auf der Schaukel im Garten von Cahernane mit Blick auf die Berge Glena und Tomies.

Ring of Kerry – 3 Etappen

Diese malerische Fahrradstrecke führt von Killarney ausgehend einmal rund um die Iveragh-Halbinsel und wieder zurück nach Killarney und gibt unterwegs alle Highlights der Landschaft preis.

Kerry: Aussichtsreiche Radtour

Wohin man auf den 239 Kilometern auch blickt, diese Straße ist ein einziger Augenschmaus mit Seen, Flüssen, Wasserfällen, Herrenhäusern, Burgen und Schlössern. Sanfte Hügellandschaften und glitzernde Seen. Friedlich grasende Schafe und Kühe auf den Feldern. Unberührte goldene Sandstrände vor atemberaubenden Klippen. Diese landschaftliche Perle an der Südwestküste Irlands hat einfach alles zu bieten – und genau deshalb kommen die Menschen auch so gerne von überall hierher, um den zu bewundern.

In der Hauptreisezeit von Juni bis August kann der Verkehr auf der Hauptroute sehr stark sein, daher empfiehlt es sich in der Nebensaison zu reisen. So umgeht man den Verkehr und kann die Strecke noch ruhiger und entspannter auf seinem Fahrrad genießen. Empfehlenswert sind hier vor allem die Randmonate Mai und September (oder sogar April). Da LKWs und Busse die Strecke gegen den Uhrzeigersinn befahren, empfiehlt es sich außerdem, den Ring of Kerry mit dem Fahrrad im Uhrzeigersinn zu entdecken.

Autorentipp

Halten die Augen offen für das UNESCO-Weltkulturerbe „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ wurde hier gedreht.

Ring of Kerry Rundreisen

Sammeln Sie unvergessliche Erinnerungen auf Ihrer Ring of Kerry Rundreise. Lesen Sie 167 Erfahrungsberichte zu Reiseroute, Guide und Unterkünften und finden Sie das beste Angebot aus über 26 geführten Gruppenreisen. Die beste Reisezeit für einen Ring of Kerry Urlaub ist Juni, wenn die meisten Touren angeboten werden und Sie die größte Auswahl haben.

Ring of Kerry mit dem Bike (8 Tage)

Destinationen Killarney, Glenbeigh, Cahersiveen, Kenmare Alter 16- bis 80-Jährige Region Südirland, Ring of Kerry, Irland Wild Atlantic Way, Munster +2 mehr Reisestil Fahrradreise, Selbstgeführte Radtour, Privatreise, Unabhängiges Reisen, Entdecker +4 mehr Sprache Deutsch Reiseveranstalter ASI Reisen

Deluxe Wanderreise – Die Kerry Mountains

Destinationen Killarney, Nationalpark Killarney, Ring of Kerry, Dingle, Slea Head, Tralee Alter 16- bis 90-Jährige Region Südirland, Ring of Kerry, Irland Wild Atlantic Way, Munster +2 mehr Reisestil Trekking & Wanderreise, Bergwandertour, Gruppe, teils mit Reiseleitung, Entdecker +4 mehr Sprache Nur: Englisch Reiseveranstalter Wilderness Ireland

Wandern und Inselhüpfen – Cork und Kerry

Destinationen Cork, Kinsale, Baltimore, Skellig Michael, Dingle, Great Blasket Island, Limerick +1 mehr Alter 16- bis 90-Jährige Region Südirland, Ring of Kerry, Irland Wild Atlantic Way, Munster +2 mehr Reisestil Trekking & Wanderreise, Küstenwanderung, Gruppe, teils mit Reiseleitung, Entdecker +4 mehr Sprache Nur: Englisch Reiseveranstalter Wilderness Ireland

Wandern auf dem Kerry Way und im Killarney National Park

Destinationen Killarney, Kenmare, Sneem, Caherdaniel, Waterville, Cahersiveen, Glenbeigh Alter 12- bis 99-Jährige Region Südirland, Ring of Kerry, Irland Wild Atlantic Way, Munster +2 mehr Reisestil Trekking & Wanderreise, Selbstgeführte Reise, Privatreise, Unabhängiges Reisen, Entdecker +4 mehr Sprache Nur: Englisch Reiseveranstalter Exodus Travels

Ecken von Südirland

Destinationen Dublin, Kildare, Ennis, Cliffs of Moher, Shannon, Killarney, Ring of Kerry, Skellig Michael, Kenmare, Kinsale, Cork, Cobh, Waterford +6 mehr Alter 18- bis 80-Jährige Region Südirland, Ring of Kerry, Irland Wild Atlantic Way, Munster +2 mehr Reisestil Entdecker, Privatreise, Gruppe, Inkl. Reiseleitung, Busreise +2 mehr Sprache Nur: Englisch Reiseveranstalter Back-Roads Touring

Unberührter Ring of Kerry – Radfahren

Destinationen Killarney, Glenbeigh, Cahersiveen, Kenmare Alter 12- bis 99-Jährige Region Südirland, Ring of Kerry, Irland Wild Atlantic Way, Munster +2 mehr Reisestil Fahrradreise, Selbstgeführte Radtour, Privatreise, Unabhängiges Reisen, Entdecker +4 mehr Sprache Nur: Englisch Reiseveranstalter Exodus Travels

Grafschaft Kerry Radfahren

Destinationen Killarney, Glenbeigh, Cahersiveen, Kenmare Alter 12- bis 99-Jährige Region Südirland, Ring of Kerry, Irland Wild Atlantic Way, Munster +2 mehr Reisestil Fahrradreise, Selbstgeführte Radtour, Privatreise, Unabhängiges Reisen, Entdecker +4 mehr Sprache Nur: Englisch Reiseveranstalter Exodus Travels

Wandern auf dem Kerry Way und Killarney Nationalpark – Kurzurlaub

Destinationen Killarney, Caherdaniel, Waterville, Cahersiveen, Glenbeigh Alter 8- bis 99-Jährige Region Südirland, Ring of Kerry, Irland Wild Atlantic Way, Munster +2 mehr Reisestil Trekking & Wanderreise, Familienreise, Selbstgeführte Reise, Privatreise, Unabhängiges Reisen, Entdecker +4 mehr Sprache Nur: Englisch Reiseveranstalter Exodus Travels

Ultimatives Irland mit privatem Transfer Kleingruppenreise – 12 Tage

Destinationen Belfast, Derry, Strangford, Dublin, Glendalough, Kilkenny, Blarney, Killarney, Ring of Kerry, Nationalpark Killarney, Kenmare, Limerick, Adare, Cliffs of Moher, Galway, Ashford, Shannon +9 mehr Alter 5- bis 99-Jährige Region Südirland, Ring of Kerry Reisestil Entdecker, Familienreise, Gruppe, Inkl. Reiseleitung, Busreise +2 mehr Sprache Nur: Englisch Reiseveranstalter Luxury Gold

Reiseverlauf Rundreise Mit dem Fahrrad rund um die Gr�ne Insel – Ring of Kerry

Individuelle Anreise zum ersten Gästehaus in Killarney. Killarney – Sneem ca. 47 km Sneem – Waterville ca. 23 km Waterville – Cahirciveen ca. 30 km Cahirciveen (freier Tag) Cahirciveen – Glenbeigh ca. 53 km Glenbeigh – Killarney ca. 52 km Individuelle Rückreise.

    7 Nächte in privaten Gästehäusern (B&B) in Zimmern mit Du/WC Irisches Frühstück Gepäckbeförderung Radmiete: 24 Gang-Speed-Bikes inklusive Versicherung Gepäcktaschen Schloss, Pumpe, Reparaturset Gebietskarte und Routenbeschreibung in deutscher Sprache

Nähere Informationen zu den Reiseverläufen und der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie unter Mailabruf dertour. irland. info@dertouristik. com Betreff: Radtouren

Bitte Kodierung der jeweiligen Tour nehmen, Anf H, Unterbr z. B. DH G. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro.

Die Rundreise „Mit dem Fahrrad rund um die Gr�ne Insel – Ring of Kerry“ kann auch ohne Fl�ge (ab/an Zielgebiet) gebucht werden. Preis je Termin auf Anfrage. Preissaison/Katalogsaison: SS15

Beliebteste Reisen 2023

Reise: Mit dem Fahrrad rund um die Gr�ne Insel – DingleBeginn: Killarney (Irland), Dauer: 7 N�chte, DERTOUR Aktivreisen

Reise: Unbegleitete Radtour Ring of BearaBeginn: Killarney (Irland), Dauer: 7 N�chte, DERTOUR Aktivreisen

Reise: Ring of Kerry Trail – 7 Tage/6 N�chteBeginn: Killarney (Irland), Dauer: 6 N�chte, DERTOUR Aktivreisen

Impressionen

Unser Dankeschön

Von travelantis erhalten Sie bei Ihrer ersten Buchung einen Gutschein im Wert von 55 Euro für eine Reise. mehr Infos »

Kontakt zum Rundreise-Team

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne, per Telefon oder Email. 0341 – 12 45 800 reisen@travelantis. de

Ring of Kerry – ein zauberhaftes Irland-Wochenende

Schon der Name dieser Straße klingt wie der Schauplatz eines Fantasy-Films, in dem vor zauberhafter Kulisse kleine Trolle, Zwerge und andere Fabelwesen durch die unglaublich grüne, unwirklich schöne Landschaft wuseln. Doch den Ring of Kerry gibt es tatsächlich. Während einer Urlaubsreise habe ich die malerischen Buchten, zerklüfteten Klippen und von saftigem Grün überzogenen Bergrücken erkundet. Immer wieder gewährte mir diese einzigartige Panoramaroute im County Kerry im Südwesten von Irland fantastische Ausblicke. Dabei durchquerte ich idyllische Ortschaften und kam immer wieder an mystischen Steinkreisen oder uralten Brücken vorbei, die stumme Zeugen der langen Geschichte dieser außergewöhnlichen Landschaft sind.

Es gibt nichts Schöneres, als all das mit dem Fahrrad zu entdecken. Damit bist du gerade schnell genug, um den Ring of Kerry an einem (langen) Wochenende zu entdecken. Dennoch bist du mitten in der Natur und hast ein Auge für das, was um dich herum passiert. Du spürst den milden Wind, der dir um die Ohren weht, hörst das Rauschen der Wellen, wenn du entlang der Küste rollst und riechst den Duft der zahlreichen, seltenen Kräuter und Pflanzen auf den sattgrünen Hügeln. Und du kannst jederzeit anhalten, wenn du am Wegesrand etwas Erstaunliches siehst oder einfach die atemberaubende Landschaft ein wenig länger genießen möchtest.

Die ganze Sache hat nur einen Haken: Die Hauptroute ist sehr beliebt und gerade im Sommer von Autos und Bussen stark frequentiert. Doch zum Glück haben wir ja mit dem Fahrrad Zugang zu Straßen und Wegen, die von Autos selten befahren werden. Deswegen habe ich mich für (teils etwas holprige) Nebenstraßen entschieden. Das Gravelbike ist also eine gute Wahl, auch wenn du vorwiegend auf Asphalt unterwegs bist. So bist du aber viel flexibler und kannst zum Beispiel auch mal einen kleinen Abstecher zum Strand einbauen. Außerdem gibt es noch einen zweiten Trick, um das Verkehrsproblem etwas zu entschärfen: LKWs und Busse fahren den Ring of Kerry normalerweise in entgegengesetzter Richtung, weil die Straßen so eng sind und sich auf diese Weise die großen Fahrzeuge nicht selbst den Weg versperren. Meine Route führt einfach andersherum. Wenn sie also über die Hauptroute führt, dann über die Spur ohne den Hauptverkehr.

Wenn man durch eine solch zauberhafte Landschaft fährt, liegt es nahe, auch die Nächte möglichst naturnah zu verbringen. Darum habe ich nach Campingplätzen Ausschau gehalten, die das Ring-of-Kerry-Wochenende zu einem richtig tollen Bikepacking-Outdoor-Abenteuer machen. Wenn du es etwas komfortabler magst, bieten die kleinen Ortschaften unterwegs aber auch genügend Möglichkeiten, mit Dach über dem Kopf zu schlafen. Eine einfache und günstige Option stellen in der Regel die zahlreich vorhandenen Bed & Breakfasts dar, die meist gut auf Radfahrer eingestellt sind.

Auch wenn die Ring of Kerry Tour als Wochenend-Trip funktioniert, macht es natürlich relativ wenig Sinn, nur für eine so kurze Zeit nach Irland zu reisen. Da ich grundsätzlich nicht fliege, sondern den Zug nehme, plane ich ohnehin immer mehr Zeit ein. Im Fall von Irland ist das aber so oder so eine richtig gute Idee, denn auch der Rest vom Land ist wunderschön. Am besten planst du also die Ring of Kerry Tour als Teil einer längeren Irland-Reise. Wenn du mit dem Zug anreisen möchtest, denke unbedingt daran, vorher einen Platz für dein Fahrrad zu reservieren oder dir vor Ort ein Rad zu leihen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert