Radfahren in Irland – Briefmarkenblock postfrisch, Irland

Dieser Briefmarken-Block erschien am 15. September 2016 zum Thema „Radfahren in Irland“. Die Emission enthält vier Briefmarken: 2 C, Radfahrer in der Stadt; 72 C, Familie beim Radfahren, Vater und Mutter jeweils mit Kind; 72 C, Start zu einem Radrennen; 72 C, Radrennfahrer. Der Blockrand zeigt einen Mountainbiker im herbstlichen Wald.

Land: Irland
Typ: Briefmarkenblock
Variante: Postfrisch

00423 / 373 32 42 (Mo-Fr: 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr)

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich die Firma Hermann E. Sieger über ausgewählte Themen regelmäßig informieren darf. Nach der Registrierung kann ich die Einwilligung jederzeit widerrufen. Einen Widerruf der Einwilligung kann ich an sieger@sieger. de schicken. Ferner steht mir die Möglichkeit zur Verfügung, durch die Nutzung des Abmeldelinks in jedem Newsletter die Einwilligung zu widerrufen.

    Cookie preferences Katalog kostenlos anfordern Über uns Kontakt Versand und Zahlungsbedingungen Datenschutz AGB Impressum

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Mehr Informationen

Fahrradreise in Irland vorbereiten – Fahrradkarten, Reiseführer und Navigation

Du möchtest eine selbst organisierte Fahrradreise nach Irland unternehmen? Sehr gute Idee – Irland wird dir gefallen!

Aber wo in Irland ist es am Schönsten, welche Routen sind die besten und was kannst du dir unterwegs anschauen?

Um dir die Planung, und später die Umsetzung, etwas leichter zu machen, habe ich für dich nachfolgend ein paar schöne Informationsquellen und Navigationslösungen aufgeschrieben.

Wir leben übrigens in Irland (Zweitwohnsitz) und betreiben hier in den Sommermonaten unsere Motorradvermietung (www. easycruiser. tours). Außerdem haben wir schöne Gästezimmer (www. the-view-accommodation. ie). Wir haben die Insel über viele Jahre immer wieder bereist und kennen sie daher sehr gut.

Fahrrad-Reiseführer Irland

Esterbauer Verlag 2021, Der offizielle Führer für den Eurovelo 1, auf Deutsch oder Englisch. Allerdings beschreibt der Führer die gesamte Strecke von Norwegen bis Portugal, so dass Irland nur einen Teil des Buchs ausmacht. Es gibt wohl auch GPX-Tracks beim Verlag zum Download.

Von Herbert Lindenberg, Reise Know How Verlag 2017, deutsch, enthält Radreisen mit Karten in 40 europäischen Ländern, u. a. Irland und Nordirland.

, Kay Wewior, PaRADise Guide, Books on Demand 2008, deutsch. Ein Führer mit Karten und Routen über 4000km in Irland und Nordirland.

, Kai Wewior, PaRADise, Books on Demand 2008, deutsch. 46 Touren über 4000km, inklusive GPS Daten.

– a guide to the best of irish cycling, David Flanagan, Three Rock Books 2018, englisch. Der Führer stellt 80 Routen in ganz Irland vor.

, 6 cycle tours along Ireland`s west coast, Tom Cooper, Cicerone Press 2018, englisch. Der Untertitel verrät schon worum es in diesem Buch geht – 6 Radrouten an der Westküste.

, Wolfgang Kettler, im Selbstverlag 2008, deutsch. Der Autor beschreibt 127 Streckenvorschläge auf der ganzen Insel.

Karten für Irland

Ich habe leider noch keine Fahrradkarten mit großem Maßstab außerhalb der Reiseführer gefunden. Daher liste ich nachfolgend einige allgemeine Irland Karten auf, die dir weiterhelfen könnten.

Straßen und Tourismuskarte, Maßstab. Diese Karte eignet sich als Übersichtskarte und für die grobe Routenplanung.

, 3 Karten Irland Nord, Mitte und Süd im Maßstab, Freytag-Berndt und Artaria KG 2019. Damit kommst du schon mehr ins Detail als mit einer reinen Übersichtskarte. Die Karten sind foliert.

Du kannst deine Routen für jeden Tag in Google Maps planen, von dort ausdrucken und die Karten dann folieren. ein Foliergerät kostet nicht viel und dann hast du eine unempfindliche Karte mit deiner persönlichen Tour für jeden Tag.

Fahrrad Navigation Irland – GPX-Daten, GPS-Geräte und Apps für das Smartphone

Auf dieser Website findest du etliche Routen in Irland mit Karten zum selbst ausdrucken und GPX-Daten zum download.

Auch hier gibt es einige Radtouren in Irland mit Karten zum selbst drucken und GPX-Daten.

: Damit kannst du deine Fahrradroute nach vielen Vorschlägen detailliert planen und dann mit dem Smartphone abfahren. Du kannst Komoot auf auf verschiedenen NAvis laden, wie z. B. bei Garmin.

Wenn du dein Smartphone als Navi nutzen möchtest, solltest du es mit einer hochwertigen Halterung am Lenker montieren. Außerdem brauchst du eine oder mehrere Powerbanks zum Wiederaufladen. Die steckst du am besten auch in eine Tasche am Lenkrad. Wenn du wild campen willst, kann auch ein Solar-Ladegerät eine gute Idee für dich sein. Wo gibt es sowas? Zum Beispiel bei www. globetrotter. de

Wenn du häufiger und länger Touren fährst, empfiehlt sich die Investition in einen guten Fahrradcomputer. Diese haben neben einer guten Navigationsfunktion meist auch noch andere für Fahrradfahrer sinnvolle Features, wie z. B. exakte Höhenmessung uvm.. Von Garmin gibt es zum Beispiel das Edge 1040, von Wahoo das Element Bolt V2 und von Hammerhead das Karoo 2. Es gibt auch noch weitere Modelle, schau dich einfach mal am Markt um.

Die Qual der Wahl

So, nun hast du die Wahl, ob du einen Reiseführer kaufst, oder eine Karte, eine App aufs Smartphone lädst oder dir einen Fahrrad-Computer gönnst.

Der Redundanz wegen (Akku leer), finde ich es immer eine gute Idee ein elektronisches Gerät mit einem Papier-Backup zu kombinieren.

Ein günstige Lösung ist zum Beispiel das Smartphone (ich gehe davon aus du hast sowie eines) am Lenker mit selbst-gedruckten Google Maps Karten.

Die Variante mit mehr Informationen und Funktionen hast du wahrscheinlich, wenn du einen Reiseführer (mit Karten) einpackst und einen Computer am Lenker nutzt.

Welches Variante du vorziehst, ist natürlich vollkommen deine Wahl – schau dir die Alternativen einfach mal in Ruhe an.

Ich hoffe, ich konnte dir den Einstieg in das Thema damit etwas erleichtern und dann wünsche dir viel Spaß bei der Planung deines nächsten Rad-Abenteuers – in Irland!

Fahrradreisen IRLAND – Connemara Classic (Fahrradurlaub individuell)

Connemara ist inzwischen zu einem Begriff unter Radlern geworden. Sanfte grüne sanfte Hügel, weite Hochmoore, dünne Besiedelung und eine tolle Küstenlinie. Unsere einzigartige Einweg-Route ist wesentlich abwechslungsreicher und daher interessanter als die sonst üblichen Rundrouten. Zunächst radeln Sie durch das liebliche County Clare mit seinen unzähligen Burg-Ruinen und einer imposanten Küstenlinie, die zum „Wild Atlantic Way“ gehört. Sie gelangen an touristische Höhepunkte wie den Steilklippen der Cliffs of Moher und das einzigartige Steinkarstgebiet Burren und setzen dann mit einem Boot auf die kleine Aran Insel Inishmore über, auf der Sie 2 Nächte verbringen. Auf diese Weise umfahren Sie die hektische Großstadt Galway großräumig. Nach dem späteren ausgiebigen Aufenthalt im traumhaften Maam Valley (siehe Bild) geht es dann weiter durch die einsame Grafschaft Mayo bis zum lebhaften Städtchen Westport, welches Sie an einem freien Tag erkunden können. Nach einer Fahrt auf einer stillgelegten Eisenbahnlinie, dem sog. „Green way“ und der Durchquerung von extrem dünn besiedelten Gebieten in der Grafschaft Majo gelangen Sie in die Provinzstadt Sligo, von der Sie per Bahn oder Bus zurück zum Flughafen nach Dublin kommen.

    Genießertour mit leichten bzw. moderaten Anforderungen Sportlich ambitionierte Tour Faszinierende Landschafts-/Naturimpressionen

Art und Klassifizierung der Unterkunft

Bewährte, stilvolle Bed-und-Breakfast-Häuser. Von seltenen Ausnahmen abgesehen haben alle Zimmer haben DU/WC. Reichhaltiges Frühstück nach Wahl ist inbegriffen.

Wichtige Anmerkungen

Benutzung des eigenen Rades ist möglich oder Sie mieten sich eines unserer bewährten Leichtlaufräder. Hochsaisonzuschlag 15. Juli bis 15. August: 75€

Schwierigkeitsgrad

Hügeliges Gelänge, einige längere Steigungen, max. Höhe 250 m. Für alle gesunden Erwachsenen mit Grundkondition geeignet.

Sonstiges

– Veränderungen der Tagesetappen und Zusatznächte sind möglich. – Der Veranstalter führt weitere Fahrradreisen in anderen Regionen Irlands im Programm.

Verfügbare Termine

Weitere Infos und Buchung gibt es direkt beim Veranstalter – einfach auf den roten Button „Zur Website des Reiseveranstalters“ klicken.

Irland fahrradreisen – connemara und burren auf individuellen radtouren erkunden. fahrradurlaub irland mit einem leistungsstarken veranstalter. individuelle radtouren mit übernachtung in stilvollen bett & breakfast-häusern und überzeugenden serviceleistungen. fahrradreisen irland: natur und kultur beim radwandern hautnah erfahren. fahrradurlaub irland für freizeitradler, die das besondere lieben. fahrradreisen irland mit gepäcktransport und anderen interessanten serviceleistungen. bikeferien zum kennenlernen der faszinierenden naturlandschaften und der gastfreundlichen menschen. radreisen irland – ausgewählte radrouten und erholung pur. fahrradurlaub auf ruhigen nebenstraßen an küste und hinterland. radreisen irland / connemara für genießer. biketouren irland und burren – die cliffs of moher gehören zum reiseprogramm. velotouren irland mit tagesetappen bis max. 70 km. der veranstalter bietet wahlweise auch geführte radreisen in verschiedenen landesteilen an.

Weitere Informationen, Beratung und Buchung direkt beim Veranstalter – einfach den roten Button „“ anklicken.

Irland Aktivurlaub

Irland ist insbesondere für Städte – und Roadtrips bekannt, hat jedoch noch so viel mehr zu bieten: Naturliebhaber, Abenteurer und Sportbegeisterte werden augenblicklich gefangen genommen von der landschaftlichen Vielfalt der grünen Insel, die mit Wäldern und Wiesen, Bergen und Tälern, Meeren und Flüssen garantiert jedes Outdoor-Herz höherschlagen lässt. Kurz gesagt: Irland ist ein wahres Paradies für Aktivreisende – und das zu jeder Jahreszeit!

Ob Sie sich bei Ihrem Aktivurlaub in Irland nach einer ausgiebigen Radtour, einer reizvollen Wanderung, einer idyllischen Kanufahrt oder einer intensiven Partie Golf sehnen – fündig werden Sie hier garantiert. Neben der Besonderheit, direkt an der wunderschönen Küste entlangwandern zu können, laden die sogenannten Greenways – autofreie Routen – auf der ganzen Insel zu entspannten Touren zu Fuß oder per Rad ein. Zudem locken Klippenpfade wie The Gobbins, märchenhafte Wälder mit von Nebel umhangenen Schlössern wie Castle Island, endlose Fahrradwege entlang stillgelegter Eisenbahnstrecken wie der Great Western Greenway oder Wanderwege durch bizarre Mondlandschaften wie im Burren Nationalpark. Auch für Golfer hält Irland so einiges bereit, gilt die Insel mit ihren erstklassigen Plätzen, über 400 Golfclubs und vielzähligen Auszeichnungen doch als El Dorado des Golfsports.

Auch über, auf oder unter dem Wasser lässt sich die grüne Insel erkunden. Schließlich bietet Irland neben seinen “40 shades of green” auch magische blaue Wunderwelten aus Seen, Kanälen, Flüssen, Wildbächen und Meeren. So lockt bereits in Dublin das Grand Canal Dock zum Stand-up-Paddling, Kajakfahren oder Wakeboarding. Auch in Irlands herzlicher Mitte sowie in Nordirland sind die ruhigen, glasblauen Gewässer der unzähligen Kanäle und Seenlandschaften – etwa der Shannon Blueway oder die Fermanagh Lake Lands – wie gemacht für idyllische Paddeltouren. Der wilde Westen lockt hingegen Surfer in die Küstenstadt Bundoran, die als Hotspot des Landes zum Wellenreiten gilt.

Nach einem erlebnisreichen Tag klingen die Abende übrigens am schönsten in einem der unzähligen, urigen Pubs aus – in bester Gesellschaft der gastfreundlichen Einheimischen, die bei einem Plausch an der Theke nur zu gerne ihre Geheimtipps für das nächste Abenteuer verraten.

Zdr. Radfahren in Irland

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von BriefmarkenWelt Geier.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben

    Cookie-Einstellungen Über uns Kontaktformular Liefer – und Versandkosten Widerrufsrecht Datenschutz Allgemeine Geschäftsbedingungen Impressum

Funktionale Cookies sind für die Funktionalität des Webshops unbedingt erforderlich. Diese Cookies ordnen Ihrem Browser eine eindeutige zufällige ID zu damit Ihr ungehindertes Einkaufserlebnis über mehrere Seitenaufrufe hinweg gewährleistet werden kann.

Das Session Cookie speichert Ihre Einkaufsdaten über mehrere Seitenaufrufe hinweg und ist somit unerlässlich für Ihr persönliches Einkaufserlebnis.

Das Cookie ermöglicht es einen Merkzettel sitzungsübergreifend dem Benutzer zur Verfügung zu stellen. Damit bleibt der Merkzettel auch über mehrere Browsersitzungen hinweg bestehen.

Die Gerätezuordnung hilft dem Shop dabei für die aktuell aktive Displaygröße die bestmögliche Darstellung zu gewährleisten.

Das CSRF-Token Cookie trägt zu Ihrer Sicherheit bei. Es verstärkt die Absicherung bei Formularen gegen unerwünschte Hackangriffe.

Der Login Token dient zur sitzungsübergreifenden Erkennung von Benutzern. Das Cookie enthält keine persönlichen Daten, ermöglicht jedoch eine Personalisierung über mehrere Browsersitzungen hinweg.

Das Cache Ausnahme Cookie ermöglicht es Benutzern individuelle Inhalte unabhängig vom Cachespeicher auszulesen.

Das Cookie wird von der Webseite genutzt um herauszufinden, ob Cookies vom Browser des Seitennutzers zugelassen werden.

Das Cookie wird verwendet um die Cookie Einstellungen des Seitenbenutzers über mehrere Browsersitzungen zu speichern.

Das Cookie speichert die Herkunftsseite und die zuerst besuchte Seite des Benutzers für eine weitere Verwendung.

Bilddetails

5472 x 3648 px | 46,3 x 30,9 cm | 18,2 x 12,2 inches | 300dpi

Ausschließlich für die redaktionelle Nutzung verfügbar. Wenden Sie sich bitte an uns bei kommerzieller

Eine kommerzielle Nutzung umfasst Werbung, Marketing, Verkaufsförderung, Verpackung, Advertorials und Konsumgüter oder Merchandising Produkte.

Private Ausdrucke, Karten und Geschenke oder Referenz für Künstler. Nur für nicht kommerzielle Nutzung, nicht für den Wiederverkauf bestimmt.

Über Radelmädchen

Das Radelmädchen ist eine waschechte Berlinerin. Neugierig, frech, etwas ironisch, ein wenig unentschlossen, häufig lachend und auch mal ernst. Sie befindet sich bevorzugt in Begleitung ihrer großen Liebe, dem Fahrrad – ob auf Reisen, in der heimischen Flora und Fauna oder in Gedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert