Radwege eifel

Die Eifel – eine der schönsten und abwechslungsreichsten Regionen Deutschlands. Die Mittelgebirgslandschaft ist geprägt von ihrer feurigen Vergangenheit und der Kraft der Elemente. Feuer, Wasser, Luft und Erde haben eine einzigartige Formenwelt geschaffen und die Vulkaneifel hinterlassen, wie wir sie heute erleben können – mit ihren zahlreichen Seen und von Flüssen durchzogenen Tälern, ihren erloschenen Vulkankegeln, Mooren, Felsformationen und Höhenzügen. Die Eifel ist Natur pur! Hier gibt es einiges zu entdecken. Am besten eignet sich dafür eine Fahrradtour. Die landschaftliche Schönheit lässt sich durch ein flächendeckendes Netz aus sehr gut ausgebauten Radwegen kennenlernen, die alle einheitlich und durchgängig ausgeschildert sind.

HUBERTUSHOF EIFEL Ferienhäuser

Eifel Radtour – euer schönster Ausflug

Neben zahlreichen Aktivitäten auf dem Hof ist der Hubertushof Schönbach auch der ideale Ausgangspunkt für einen Ausflug in die Eifel. Macht euch auf Erkundungstour und erlebt die einzigartigen Eigenschaften der wunderschönen Landschaft bei einer Eifel Radtour. Vorbei an Kraterseen, den sogenannten Maaren, den Sandsteinfelsen, Basaltbrüchen und Schieferstollen geht es auf eurer Fahrradtour durch kühle, dunkle Fichtenwälder entlang der vielen Flüsse und Bäche und sanften Wiesenhänge, auf denen das Heu trocknet. Auf einer Tour über die weiten, grünen Hochflächen könnt ihr malerische Ausblicke genießen. Eine echte Besonderheit beim Radfahren in der Eifel sind die zahlreichen Radwege auf stillgelegten Bahntrassen. Wo einst dicke Dampflokomotiven schnauften, könnt ihr heute auf vollständig asphaltierten Wegen über spektakuläre Viadukte radeln, die tiefe Täler überbrücken, und durch beleuchtete Tunnel fahren sowie die tiefblauen Maare passieren. An allen Wegen sind touristische Informationstafeln aufgestellt, die euch die Sehenswürdigkeiten auf den Wegen erläutern. Durch die vielfältige Beschaffenheit der Landschaft eignen sich die Radwege außerdem für jeden Anspruch. Leichte Steigungen und geringe Gefälle sind ideal für eine Fahrradtour mit der ganzen Familie. Ambitionierte Radler können jedoch auch die Hochebenen und Bergkämme mit dem Mountainbike erklimmen, denn der anspruchsvolle Anstieg auf die Höhen der Eifel wird durch atemberaubende Fernsichten belohnt.

Mit dem Rad auf den Spuren der Vulkane​

Die Eifel bietet viele Möglichkeiten für eine spannende Radtour fernab von vielbefahrenen Straßen. Ob Freizeitradler, Paare, Familien mit Kindern oder ambitionierte Mountainbiker – Radfahren in der Eifel ist für alle ein echtes Abenteuer. Viele Themenradwege erstrecken sich über die gesamte Region und erzählen Geschichten aus vergangenen Zeiten. Die vom Hubertushof Schönbach aus nächstgelegenen Radwege sind der Maare-Mosel-Radweg und der Kosmos Radweg kleine Kyll ab Daun. Vor allem derMaare-Mosel-Radweg ist bestens geeignet für eine Fahrradtour mit Kindern. Dieser verläuft auf einer ehemaligen Bahntrasse zwischen Daum und Bernkastel-Kues. Auf dem Radweg gibt es fast keine Steigungen, dafür aber einiges zu sehen. Brücken, Tunnel, Maare, Viadukte und Burgen – da ist für alle großen und kleinen Radler was dabei. Für eine willkommene Erfrischung sorgt der Sprung ins kühle Nass bei einer Rast an einer der umliegenden Maare. Bis heute gibt es in der Eifel 70 nachgewiesene trichterförmige Maare, die aus einer starken Explosion durch das Zusammentreffen von Magma und Grundwasser entstanden sind und sich über die Jahrtausende mit Wasser füllten. Entdeckt auf eurer Eifel Radtour zum Beispiel das Pulvermaar, das Schalkenmehrener Maar oder das Gemündener Maar. Aufgepasst! Freilaufende Ziegen oder Esel, die sich um die Landschaftspflege am Weinfelder Maar kümmern, könnten euren Weg kreuzen. Bei einer Pause auf der Fahrradtour könnt ihr auch in eines der zahlreichen Cafés und Restaurant einkehren und euch mit regionalen Gerichten, Eisbechern oder Kuchen stärken. Habt ihr Fragen zu den besten Routen für eure Eifel Radtour durch die Region? Anne ist euch gerne bei der Planung behilflich und hilft euch mit vielen Informationen weiter.

Fahrradwege der Vulkaneifel im Überblick

Maare-Mosel-Radweg

Radwege eifel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Die Eifel-Höhen-Route

Radwege eifel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Die Vulkan-Rad-Route Eifel

Radwege eifel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Https://hubertushof-eifel. de/radwege-in-der-eifel/

Dublin per Rad entdecken
Mit dem Fahrrad die irische Hauptstadt Dublin erkunden

Die irische Hauptstadt Dublin mit ihren 500.000 Einwohnern bietet eine gro�en F�lle an Sehensw�rdigkeiten und ist ein wahrer Touristenmagnet unter den Hauptst�dten in Europa. Der Stadtteil Temple Bar ist dabei das Zentrum f�r alle Nachtschw�rmer mit fast unz�hligen Pubs, Live Musik, engen mittelalterlichen Gassen und nat�rlich auch vielen Hotels und Bed & Breakfasts.

Die meisten Touristen erkunden Dublin entweder zu Fu� oder mit dem Bus und besuchen so Sehensw�rdigkeiten wie das Trinity College, Half Penny Bridge, Custom House, City Hall, Leinster House, Dublin Castle, die Guiness Brauerei, uvm.

Erst in den letzten Jahren ist auch der Fahrradtourismus verst�rkt in Dublin aufgekommen und seit dem hat sich einiges getan. Mittlerweile gibt es Anbieter, die komplette Stadtf�hrungen per Fahrrad anbieten und mit erfahrenen Guides die Besucher durch die irische Metropole lotsen.

Unter dem Titel Dublinbikes wird zudem seit 2009 in Dublin ein Fahrradverleihsystem angeboten. JCDecaux sponsert dieses Projekt und es werden derzeit etwa 550 Fahrr�der an 44 Stationen in der Innenstadt von Dublin angeboten.

In jedem Fall lohnt es sich, Dublin auch einmal per Rad zu erkunden und zu entdecken, bevor man den Tag in einem Pub bei Guiness, Kilkenny & Co ausklingen l�sst.

Http://www. radtourist. net/dublin-per-rad. html

Neckartal-Radweg: Bad Wimpfen

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Gäste Zum Tourismus

Bürger Zur Stadt

Bürger Zur Stadt

Herzlichen Willkommen bei der Stadt Bad Wimpfen. Sie möchten mehr über unsere Stadt und die Geschichte erfahren. Dann buchen Sie sich eine unserer tollen Stadtführungen oder besuchen eines unserer Museen.

    Unser Bad Wimpfen

Wir machen Kultur für Sie erlebbar. Von zahlreichen Festen und Märkten über Kulturveranstaltungen und Kunstausstellungen, ist hier für Jedermann was dabei.

Aktiv in und um Bad Wimpfen. Alles zum Thema Freizeit, Sport, Radfahren, Wandern und Erholung finden Sie hier.

    Fahrrad Neckartal-Radweg

Sie planen ein unvergessliches Wochenende zu zweit oder planen einen Ausflug mit mehreren Personen? Bad Wimpfen hat einiges zu bieten.

Gerne stehen wir Ihnen mir Rat und Tat zur Seite. Die Kultur – und Touristinformation heißt Sie Herzlich Willkommen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

    Kultur – & Tourist-Information

Hauptbereich

Neckartal-Radweg

Der Neckartal-Radweg ist laut ADFC „wohl die Fahrradroute in Baden-Württemberg, die das Land in seiner Vielfalt am besten widerspiegelt“. Die nahzu steigungsfreie Strecke wurde als ADFC-Qualitätsroute mit vier Sternen ausgezeichnet und gehört zu „Deutschlands schönsten Flussradwegen“.

Bei Schwenningen entspringt der fast 370 km lange Fluss als schmales Rinnsal in einem ebenen Feuchtgebiet. Schon vor Rottweil muss er sich durch recht gewaltige Berge am Rande der Schwäbischen Alb und des Schwarzwalds entlang kämpfen. Er passiert ehrwürdige Städte, die oft durch das früher begehrte Salz zu Reichtum gekommen waren.

Radwege eifel

Markante Schleifen, oft überragt von Burgen und Schlössern, bringen den immer breiter werdenden Neckar über Oberndorf, Sulz und Horb nach Rottenburg. Von hier an wird das Neckartal weiter; die ersten Weinberge findet man in Rottenburg. Ab Tübingen trennt der Neckar den Schönbuch von den Ausläufern der mächtigen Schwäbischen Alb.
Nach Nürtingen und Wernau verstärkt der Zufluss der Fils den Neckar derart, dass er ab Plochingen für die Schifffahrt nutzbar wird.
In einer großen Kehre an Esslingen und der alten Bäderstadt Bad Canstatt vorbei, umfließt der Neckar die Landeshauptstadt Stuttgart.
Vom barocken Ludwigsburg an, fließt der Neckar in vielen Kehren durch das württembergische Weingebiet.

Viele markante Städte wie Marbach, Besigheim, Lauffen passieren Sie auf dem Weg bis Heilbronn. Auf dieser Etappe dominiert der Weinbau und kaum ein sonnenbeschienener Berghang wird nicht von den Winzern bewirtschaftet.
Hier führt er dann schon von weitem erkennbar In die größte Kaiserpfalz nördlich der Alpen in Bad Wimpfen. Nach Bad Wimpfen verengt sich das Neckartal wieder und fließt in eindrucksvollen Schleifen durch den wilden Odenwald.
Zahlreiche bekannte Burgen wie Burg Hornberg, Zwingenberg und Hirschhorn beherrschten früher den Flusslauf.
Im berühmten Heidelberg erreicht der Neckar, gewissermaßen wohlverdient, die Rheinebene und mündet nach Mannheim in den Rhein.

Tourenempfehlung

    neckaraufwärts bis Besigheim
    38 km | mittelschwere Tour
    Hier die finden Sie den GPX-Track neckarabwärts bis Eberbach
    43 km | leichte Tour
    Hier finden Sie den GPX-Track

Der Radweg wird meist auf gut ausgebauten Feld – und Wirtschaftswegen fern des üblichen Verkehres geführt. Selten muss eine Nebenstraße benutzt werden.
In Notfällen und für die An – und Abreise kann die Bahn, die fast das gesamte Neckartal begleitet, als Transportmedium dienen.

Https://www. badwimpfen. de/gaeste-bereich/freizeit-geniessen/fahrrad/neckartal-radweg

Radwege

Radwege eifel

In und rund um Burladingen gibt es viele interessante Fahrradstrecken mit unterschiedlichem Anforderungsprofil: Egal ob für Familien mit Kindern oder ob für Radfahrer, welche die Höhenmeter lieben – es ist für jeden etwas dabei.

Radeln durch alle 9 Ortsteile rund um die Kernstadt ist möglich. Alle Radstrecken sind durchgängig und in beide Fahrtrichtungen nach FGSV-Standard beschildert. Weiß-grüne Hauptwegweiser mit Tourensymbolen sowie Zwischenwegweiser zeigen Ihnen den Weg.

Kornbühl-Tour

Familienfreundliche Radtour mit wenigen Steigungen; auch für kleine Radler geeignet

Höhenmeter: 210 m

Startpunkt: Melchingen Sportgelände Weilerwiesen

Streckenverlauf: Melchingen – Salmendingen – Kornbühl – Ringingen – Melchingen

Routenführung und Details zur Tour finden Sie hier

Zudem liegt Burladingen auch an folgenden überörtlichen Radstrecken

Alb-Crossing

Einmal quer über die Schwäbische Alb von Aalen bis nach Tuttlingen – eine Tour für Mountain-Bike-Fans.

Anspruchsvolle Strecke mit 370 km und 7.000 Höhenmetern, die in 6 Etappen befahren werden kann.

Etappe 5 von Erpfingen nach Balingen führt durch Melchingen, Salmendingen, Ringingen und Burladingen über Hermannsdorf weiter in Richtung Albstadt.

Details zur Gesamtroute und den Etappen finden Sie hier

Hohenzollern Radweg

Der Landesradfernweg ist eine ADFC-Qualitätsroute mit 4 Sternen und führt von Weinstadt bei Waiblingen bis nach Konstanz an den Bodensee.

Länge 272 km auf rund 2.100 Höhenmeter, die in 6 Etappen befahren werden kann.

Etappe 3 von Hechingen nach Gammertingen führt durch das Killertal über Killer, Starzeln, Hausen, Burladingen und Gauselfingen weiter in Richtung Gammertingen.

Details zur Gesamtroute und den Etappen finden Sie hier

Schwäbische Alb Radweg

Der Landesradfernweg ist eine ADFC-Qualitätsroute mit 4 Sternen, die von Donauwörth bis nach Bodman-Ludwigshafen an den Bodensee führt.

Länge rund 417 km auf rund 4.000 Höhenmeter, die in 8 Etappen befahren werden kann.

Etappe 6 von Sonnenbühl bis Balingen führt über Melchingen, Salmendingen, Ringingen, Killer, Starzeln und Hausen weiter nach Albstadt

Details zur Gesamtroute und den Etappen finden Sie hier

Weitere Radtouren

Weitere Radtouren finden Sie auf der Homepage der Schwäbischen Alb oder auf der Homepage der WGF.

Https://www. burladingen. de/freizeit-erlebnis/natur-geniessen/radwege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert